Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
126

Don Camillo und Peppone

(Le petit Monde de Don Camillo) F/I, 1952

SWR/ARD Degeto
  • Platz 1245126 Fans  80%20% jüngerälter
  • Wertung0 7893noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

In dem kleinen norditalienischen Dorf Boscaccio leben der Pfarrer Don Camillo (Fernandel) und der kommunistische Bürgermeister Giuseppe "Peppone" Bottazzi (Gino Cervi), die sich in alter Feindschaft freundschaftlich verbunden sind. Beinahe täglich gehen sich die beiden Streithähne an den Kragen. Aber ohneeinander mögen Don Camillo und Peppone auch nicht leben. Und wenn es sein muss, halten die beiden zusammen wie Pech und Schwefel. 1946, das kleine Dorf Boscaccio in der Po-Ebene Norditaliens: Hochwürden Don Camillo (Fernandel), der temperamentvolle Pfarrer des Ortes, und sein nicht weniger streitbarer Erzfeind Peppone (Gino Cervi), Bürgermeister und Kommunist, leben in trauter Zwietracht. Dabei verfolgen beide Männer stets dasselbe Ziel: das Dorf und seine Bewohner glücklich zu machen.
Nur sind ihre Vorstellungen vom Glück leider grundverschieden. Entsprechend liegen sich Don Camillo und Peppone oft in den Haaren. Als Peppone und seine Genossen zum Beispiel nach ihrem Wahlsieg einen feierlichen Umzug veranstalten, eilt Don Camillo zum Glockenturm und übertönt mit Glockengeläut die Festansprache des Bürgermeisters. Der Kern seiner Rede dringt trotzdem durch: Peppone hat vor, ein prachtvolles "Haus des Volkes" zu errichten. Das passt Don Camillo gar nicht, denn der kämpft schon lange für einen Kindergarten, für dessen Bau ihm allerdings das nötige Kleingeld fehlt. Als Don Camillo herausbekommt, woher Peppones Geldsegen für das "Haus des Volkes" stammt, finden die beiden Männer zu einer Einigung.
Aber natürlich lässt der nächste Streit nicht lange auf sich warten. Julien Duviviers französisch-italienische Komödienproduktion "Don Camillo und Peppone" war der Auftakt zu einer der erfolgreichsten Filmreihen der 1950er-Jahre. Liebevoll nimmt der Klassiker italienische Eigenarten aufs Korn und karikiert religiöse wie ideologische Engstirnigkeit. Heute sind die fünf in den 1950er- und 60er-Jahren entstandenen Don-Camillo-und-Peppone-Filme längst Kult, nicht zuletzt dank des großartigen Starkomikers Fernandel, der in dem bärbeißigen Gino Cervi als glühender Kommunist Peppone seinen idealen Gegenspieler fand. Die zwischen 1952 und 1965 entstandenen Spielfilme um das streitlustige Duo wurden alle in dem kleinen Dorf Brescello in der Provinz Reggio Emilia in der Region Emilia-Romagna gedreht. Die literarischen Vorlagen stammen von dem italienischen Schriftsteller Giovannino Guareschi.
Vier weitere "Don Camillo"-Filme entstanden bis Mitte der 1960er-Jahre: "Don Camillo und Peppone" folgte der ebenfalls von Julien Duvivier inszenierte "Don Camillos Rückkehr", Carmine Gallones "Die große Schlacht des Don Camillo" und "Hochwürden Don Camillo" sowie der von Luigi Comencini inszenierte "Genosse Don Camillo". Für alle Don Camillo und Peppone-Fans gibt es Don Camillo im Doppelpack im BR-Fernsehen mit "Don Camillos Rückkehr" am 26.12.18. "Die Zusammenarbeit von Guareschi, Duvivier und Fernandel war ein Glücksfall. Fernandel, oft unterschätzt und als bloßer Spaßmacher und Grimassenschneider eingesetzt, hat den Schelm in der Soutane ernst und sehr zurückgenommen gespielt, hat dieser Karikatur eines Priesters menschliche Glaubwürdigkeit verliehen. Und Duvivier, für seinen poetischen Realismus gerühmt und in den 30er-Jahren einer der Großen des französischen Films, verfügte über das notwendige Einfühlungsvermögen in Guareschis 'Kleine Welt'." (epd Film, Heft 7/1990)...
(BR Fernsehen)

Don Camillo und Peppone Streams

  • Don Camillo Und Peppone
    102 min.
    ab € 2,99*
  • Don Camillo Und Peppone
    102 min.
    ab € 3,99*
  • Don Camillo und Peppone
    102 min.
    ab € 3,99*
  • Don Camillo und Peppone
    106 min.
    ab € 2,99*
  • Don Camillo und Peppone
    102 min.
    ab € 2,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • Don Camillo und Peppone
  • Don Camillo und Peppone
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Don Camillo und Peppone-Fans mögen auch

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds