Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
29

Last Vegas

USA, 2013
Last Vegas
Bild: ORF
  • 29 Fans 
  • Wertung0 3073noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 14.11.2013
Deutsche Erstausstrahlung: 07.09.2014 (Sky Cinema)
Von wegen "altes Eisen": Vier Senioren mischen Las Vegas auf. Michael Douglas, Robert De Niro, Morgan Freeman und Kevin Kline sind die Stars der "Hangover"-Variante. Billy hat seine alten Kumpel Paddy, Archie und Sam zum Junggesellenabschied nach Vegas eingeladen. Billy will eine Frau heiraten, die altersmäßig seine Tochter sein könnte. Doch das Wochenende in der Wüste verläuft anders, als geplant. Seit ihrer Kindheit in New York sind die vier Männer Billy (Michael Douglas), Paddy (Robert De Niro), Archie (Morgan Freeman) und Sam (Kevin Kline) miteinander befreundet. Inzwischen haben sie das Senioren-Alter erreicht, leben an unterschiedlichen Orten des Landes. Nur Paddy ist in der Ostküsten-Metropole geblieben. Billy ist der Einzige unter ihnen, der nie verheiratet war. Obwohl er schon etwas betagter ist, will er das nun ändern und endlich vor den Traualtar treten. Allerdings ist seine Auserwählte Lisa (Bre Blair) deutlich jünger, könnte Billys Tochter sein. Vor der Ehe will Billy es noch einmal richtig krachen lassen und lädt die alte Gang aus Flatbush (Brooklyn) zu einem Junggesellenabschied nach Las Vegas ein. In der Wüstenmetropole wollen die vier die Nächte zum Tag machen und es sich richtig gut gehen lassen. Dazu muss Archie zunächst seinem überfürsorglichen Sohn Ezra entkommen, der seinen Vater seit einem Schlaganfall wie ein unmündiges Kind behandelt. Heimlich steigt Archie aus dem Fenster. Sam geht es entschieden besser: Seine Frau Miriam (Joanna Gleason) entlässt ihn nicht nur aus ihrer fürsorglichen Umarmung, sie erteilt ihm sogar die Genehmigung zu einem Seitensprung, einen höchst offiziellen Ausbruch aus der Routine des ehelichen Sexlebens. Paddy hingegen hat sich nach dem Tod seiner Frau komplett aus dem Freundeskreis zurückgezogen und lebt griesgrämig in den Tag hinein. Überdies hat er sich mit Billy zerstritten und redet schon seit einiger Zeit nicht mehr mit ihm. Nur mit einer List gelingt es den drei Freunden, Paddy von New York nach Las Vegas zu locken. Bereits beim ersten Zusammentreffen mit Billy verhält sich Paddy feindselig ihm gegenüber. Doch bald kommt es noch dicker. Kurz nach ihrer Ankunft in Vegas lernen die vier Freunde die Sängerin Diana (Mary Steenburgen) kennen, von der sowohl Paddy als auch Billy sofort fasziniert sind. Damit wiederholt sich eine unglückliche Konstellation aus der Vergangenheit, in der die beiden bereits einmal um eine Frau konkurrierten. Regisseur Jon Turteltaub bringt die vier Hollywood-Ikonen Michael Douglas, Robert De Niro, Morgan Freeman und Kevin Kline zum ersten Mal gemeinsam auf die Leinwand. Zur eindrucksvollen Erfolgsbilanz dieses einzigartigen Quartetts gehören sechs "Academy Awards" (Oscars) sowie 14 Nominierungen für den höchsten amerikanischen Filmpreis. Verpackt in eine Buddy-Komödie wagt sich der Film mit schwarzem Humor und einem Augenzwinkern an die Tabu-Themen Sexualität und Alter. "Mit insgesamt 281 Jahren trotzt das Veteranenquartett der Jugendfixierung Hollywoods - in einem Szenario, das die Begleiterscheinungen vorgerückter Lebensphasen ausschlachtet. ... Eine Art 'Hangover' mit Altstars." Blickpunkt: Film 45/13 vom 4.11.2013 Hollywood entdeckt die Alten - als Protagonisten und als Publikum. "Last Vegas" ist nicht die einzige große Produktion, die auf einen reifen Cast setzt. Der "Spiegel" beschreibt das Phänomen unter dem Titel "Graues Gold" in der Ausgabe 1/2014: "Inzwischen dreht Hollywood Ü-60-Versionen erfolgreicher Filme. Die Komödie 'Last Vegas', in der vier Freunde ... ein Wochenende mit Zocken, Saufen und Frauen verbringen, erinnert stark an den beim jungen Publikum enorm erfolgreichen Blockbuster 'Hangover'." Kinder, wie die Zeit vergeht: Der Vater von Michael Douglas, Hollywoodlegende Kirk Douglas, wird im Dezember 2016 100 Jahre alt. Bleibt dem Sohn zu wünschen, dass er die Gene des Vaters geerbt hat. Robert De Niro besuchte im Mai 2016 das 69. Cannes Film Festival, wo er seinen Film "Hands of Stone" vorstellte. Außerdem war das "Taxi Driver"-Jubiläum zu feiern, zumal sich Filmpartnerin Jodie Foster als Regisseurin von "Money Monster" ebenfalls in Südfrankreich aufhielt. Free-TV-Premiere
(ZDF)
Die Komödie "Last Vegas" von Regisseur Jon Turtletaub besticht nicht nur durch viel Witz und Charme, sondern auch durch eine unschlagbare Besetzung: Die Hauptrollen übernehmen gleich vier Oscar-Preisträger, nämlich Michael Douglas, Robert De Niro, Morgan Freeman und Kevin Kline.
(VOX)
Rubrik: Komödie

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • (Schweiz)So31.03. 12:00 hLast Vegas
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme