Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
147

Keine halben Sachen

(The Whole Nine Yards) USA, 2000

RTL Zwei
  • Platz 1884147 Fans
  • Wertung5 29185.00Stimmen: 3eigene: -

Filminfos

Weiterer Titel: Whole Nine Yards - Keine halben Sachen
Originalpremiere: 17.02.2000
20.04.2000
FSK 16
Auf den ersten Blick führt der Zahnarzt Nicholas "Oz" Oseransky (Matthew Perry) ein traumhaftes Leben: Er hat eine eigene Praxis, eine hübsche Frau und ein schönes Haus in einem Vorort von Montreal. Aber der Schein trügt, denn in Wahrheit steckt Oz über beide Ohren in Schulden und seine Ehe mit der zickigen Sophie (Rosanna Arquette) ist ein einziges Trauerspiel. Obwohl ihn seine hübsche Sprechstundenhilfe Jill (Amanda Peet) fortwährend ermutigt, Sophie endlich zu verlassen, sind Oz die Hände gebunden - eine kostspielige Scheidung würde ihn vollends ruinieren. Dann aber lernt er eines Tages seinen neuen Nachbarn Jimmy (Bruce Willis) kennen - und schon bald ist nichts mehr, wie es war: Oz durchschaut sehr schnell, dass es sich bei Jimmy um den berüchtigten Mafiakiller "Jimmy die Tulpe" handelt, der vor einiger Zeit aus Chicago geflohen ist, nachdem er seine Auftraggeber ans Messer geliefert hatte. Oz findet den coolen Ex-Gangster auf Anhieb sympathisch, doch als Sophie von dessen wahrer Identität erfährt, schmiedet sie einen hinterhältigen Plan: Oz soll nach Chicago fahren und Jimmy gegen eine fürstliche Belohnung bei seinen alten Freunden zu verpfeifen. Aber kaum ist ihr Gatte abgereist, stattet Sophie Jimmy einen Besuch ab, um ihn von Oz' Vorhaben zu unterrichten.
Auf diese Weise will sie nicht nur ihren Mann loswerden, sondern auch die Prämie seiner Lebensversicherung kassieren. Unterdessen hat Oz in Chicago den Mafioso Janni Gogolak (Kevin Pollak) über Jimmys Aufenthaltsort informiert - und direkt im Anschluss Jimmy angerufen, um ihm diesen Verrat zu "beichten". Als dann auch noch ein geheimes Konto mit zehn Millionen Dollar auftaucht, gerät die Situation endgültig außer Kontrolle.
(SWR)
"Komödienexperte Jonathan Lynn ("Ein ehrenwerter Gentleman") hat hier einen unorthodoxen Gauner-Spaß voller schwarzem Humor und anarchischem Witz inszeniert. Gutes Timing, freche Dialoge und ein ausgereiftes Skript sorgen dafür, dass Superstar Bruce Willis in aller Munde bleibt." (Mediabiz) Bruce Willis gibt den smarten Mobster Jimmy Tudeski. Rollen wie die des gebeutelten Cops John McClane in der "Sirb langsam"-Reihe bescherten Willis erhebliche Popularität. Dass er durchaus auch anders kann, zeigte der bekennende Republikaner schon zu Beginn seiner Karriere in Filmen wie "Blind Date" oder "Sunset - Dämmerung in Hollywood". Und in Produktionen wie "The Sixth Sense", "The Kid - Image ist alles" oder der Komödie "Banditen!" bewies er beinahe schon Charakterdarsteller-Qualitäten. Als eine seiner größten schauspielerischen Glanzleistungen gilt aber der Part des wortkargen Boxers Butch in Quentin Tarantinos Geniestreich "Pulp Fiction". 2013 ist er gleich in mehreren Hollywood-Großproduktionen zu sehen, u.a. in "G.I. Joe - Die Abrechnung", "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" oder "R.E.D. 2". Matthew Langford Perry hat es als Nachbar von Auftragskiller Jimmy Tudeski nicht leicht. Der smarte Darsteller spielte ab Ende der 80er-Jahre in Serien und kleineren TV-Produktionen mit. Doch der Sprung zum Frauenschwarm und erfolgreichen Star erfolgte 1994, als Perry sich für die Sitcom "Friends" verpflichtete. Wer hätte damals schon ahnen können, dass sich die Serie über sechs sympathisch-neurotische Großstadt-Singles zur erfolgreichsten Sitcom der USA mausern würde. Als Yuppie Chandler Bing schrieb Perry Fernsehgeschichte und kassierte zusammen mit seinen Kollegen absolute Traumgagen: Ab der neunten Staffel erhielten die "Friends" pro Kopf und Episode stattliche zwei Millionen Dollar. Auf der Kinoleinwand begeisterte der Comedy-Star u.a. in dem Slapstick-Highlight "Fast Helden", der Romanze "Ein Date zu dritt" oder den Krimi-Komödien "Keine halben Sachen" 1 & 2. Der Film war so erfolgreich, dass 2004 mit "Keine halben Sachen 2 - Jetzt erst recht!" eine Fortsetzung in die Kinos kam.
(RTL Zwei)
Film einer Reihe:
Cast & Crew

Keine halben Sachen Streams

    kompakte Ansicht
    • Deutsch576pab € 3,99*
    • Deutsch576pab € 7,99*
    • Deutsch576pab € 3,99*
    • Deutsch576pab € 7,99*
    • ab € 2,99*
    • Deutsch576pab € 2,99
    • Deutsch576pab € 7,99
    • Deutsch576pab € 3,99
    • Deutsch576pab € 7,99
    • Deutsch720pab € 3,99
    • Deutsch720pab € 9,99
    • Deutsch576pab € 2,99
    • Deutsch576pab € 7,99
    • Deutsch576pab € 2,99
    • Deutsch576pab € 7,99

im Fernsehen

In Kürze:
  • Keine halben Sachen
  • Keine halben Sachen
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.06.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Keine halben Sachen-Fans mögen auch