Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
40

Quellen des Lebens

(Sources of Life) D, 2013

WDR/X Filme Creative Pool GmbH
  • Platz 743740 Fans  75%25% jüngerälter
  • Wertung0 107110noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

14.02.2013
Deutsche Erstausstrahlung: 19.07.2014 (Das Erste)
"Quellen des Lebens" erzählt bewegend, mitreißend und mit viel Humor die Geschichte von Robert Freytag und seiner Familie über drei Generationen hinweg - und damit zugleich die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, von den braunen über die schwarzen und über die roten bis zu den Flower-Power-Zeiten. Die Rückkehr von Roberts Großvater Erich aus der Kriegsgefangenschaft löst bei seiner Familie in der fränkischen Provinz der 50er Jahre nicht nur Freude aus. Niemand hat mehr mit seiner Ankunft gerechnet. Schon bald aber nimmt er mit seiner Gartenzwerg-Fabrik Teil am deutschen Wirtschaftswunder. Sohn Klaus wiederum, literarisch eher mäßig begabt, träumt während des gesellschaftlichen Umbruchs der 60er Jahre von einer Schriftstellerkarriere. Er verliebt sich in die hochtalentierte und aus wohlhabendem Elternhaus stammende Gisela, die wiederum zu einer bedeutenden Schriftstellerin wird.
Ihr gemeinsames Kind Robert will dabei nicht so recht in die Pläne und Träume der 68er-Boheme in West-Berlin passen, und so schicken die Eltern den kleinen Robert auf eine lange Odyssee durch die eigene Familie und in die unterschiedlichsten Orte der Republik. Sie ist erst zu Ende, als Robert als junger Erwachsener seine große Jugendliebe wiederfindet. Oskar Roehlers melancholisch-ironisches Familienepos entstand parallel zu seinem autobiografischen Roman "Herkunft" und entführt den Zuschauer in die Welt der alten Bundesrepublik und West-Berlins, zwischen Gartenzwerg, Käse-Igel und Italienreise.
(ARD)
Cast & Crew

Quellen des Lebens Streams

  • Quellen des Lebens
    173 min.
    ab € 3,99*
  • Quellen des Lebens
    173 min.
    ab € 3,99*
  • Quellen des Lebens
    166 min.
    ab € 3,99*
  • Quellen des Lebens
    166 min.
    ab € 5,-*
  • Quellen des Lebens
    173 min.
    ab € 3,99*
  • Quellen des Lebens
    174 min.
    ab € 3,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • ARD/WDR QUELLEN DES LEBENS, Ein Film von Oskar Roehler, Fernsehfilm Deutschland 2014, am Samstag (19.07.14) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Roberts Großeltern Hildegard und Martin Ellers (Margarita Broich, Thomas Heinze)
    ARD/WDR QUELLEN DES LEBENS, Ein Film von Oskar Roehler, Fernsehfilm Deutschland 2014, am Samstag (19.07.14) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Roberts Großeltern Hildegard und Martin Ellers (Margarita Broich, Thomas Heinze)
    Bild: © WDR/X Filme Creative Pool GmbH
  • (v.l.n.r.): Erich (Jürgen Vogel), Robert (Ilyes Moutaoukkil), Herr Werner (Steffen Wink) und Laura (Marie Becker)
    (v.l.n.r.): Erich (Jürgen Vogel), Robert (Ilyes Moutaoukkil), Herr Werner (Steffen Wink) und Laura (Marie Becker)
    Bild: © WDR/X Filme Creative Pool GmbH
  • ARD/WDR QUELLEN DES LEBENS, Ein Film von Oskar Roehler, Fernsehfilm Deutschland 2014, am Samstag (19.07.14) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Robert als Jugendlicher (Leonard Scheicher, l.) und sein Kumpel Schwarz (Wilson Gonzalez Ochsenknecht, r.).
    ARD/WDR QUELLEN DES LEBENS, Ein Film von Oskar Roehler, Fernsehfilm Deutschland 2014, am Samstag (19.07.14) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Robert als Jugendlicher (Leonard Scheicher, l.) und sein Kumpel Schwarz (Wilson Gonzalez Ochsenknecht, r.).
    Bild: © WDR/X Filme Creative Pool GmbH

Ähnliche Spielfilme