Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
195

Rendezvous mit Joe Black

(Meet Joe Black) USA, 1998

RTL Zwei
  • Platz 532195 Fans  41%59% jüngerälter
  • Wertung4 40424.00Stimmen: 5eigene Wertung: -

Filminfos

14.01.1999
"Rendezvous mit Joe Black" ist ein aufwändiges und starbesetztes Remake eines Hollywood-Klassikers, das den wohl bestaussehenden Gevatter Tod aller Zeiten präsentiert: Hollywoodstar Brad Pitt tritt als Joe Black in das Bilderbuchleben des Medienmagnaten William Parrish (Anthony Hopkins). An dessen 65. Geburtstag will Joe Black den Mann mit sich nehmen. Doch vorher nimmt sich der Tod eine Auszeit und genießt die schönen Dinge des Lebens. William Parrish hat im Leben alles erreicht. Er ist ein erfolgreicher Medienunternehmer mit Prinzipien, lebt im Luxus und hat zwei schöne Töchter, Allison (Marcia Gay Harden) und die jüngere Susan (Claire Forlani), eine Ärztin.
Eines Morgens hat Susan in einem New Yorker Café eine merkwürdige Begegnung: Sie trifft auf einen gutaussehenden jungen Mann, der ganz offen mit ihr flirtet. Als ihre Wege sich trennen, überlegen beide lange, sich umzudrehen und den anderen nach einer Telefonnummer oder Adresse zu fragen. Doch etwas hält sie ab. So sieht Susan nicht, dass der Mann auf offener Straße von einem Auto überrollt wird. An ganz unverhoffter Stelle begegnet sie ihm wieder - in der luxuriösen Wohnung ihres Vaters über den Dächern Manhattans. Angeblich heißt er Joe Black.
Was ihn mit William verbindet, bleibt rätselhaft. Nur William kennt das Geheimnis und den Deal: Joe ist der Tod, er hat die Gestalt von Susans Flirtbekanntschaft angenommen und will das Leben kennen lernen, ehe er William an dessen 65. Geburtstag, nach der großen Party im Landsitz auf Rhode Island, mit sich nimmt. Doch William darf niemandem verraten, wer Joe ist - sonst platzt der Deal, und William muss auf der Stelle sterben. Die Situation ist sehr schwierig für William, der nicht gewohnt ist, gegenüber seinen Töchtern Geheimnisse zu haben, und der außerdem eine feindliche Übernahme seines Unternehmens abwehren muss, die von Susans langjährigem Freund Drew (Jake Weber) geplant ist. "Rendezvous mit Joe Black" ist großes Schauspielerkino vom Feinsten, nicht nur wegen Brad Pitt, sondern auch wegen Anthony Hopkins.
Der am 31. Dezember 1937 in Port Talbot, Südwales, geborene Schauspieler kann auf eine sehr lange Karriere zurückblicken, die am Theater begann. In den 1960er und 1970er Jahren war er einer der Stars des Londoner "National Theatres", der in vielen Shakespeare-Rollen brillierte. Auch nach seiner Ankunft in den Vereinigten Staaten 1974 trat er zunächst am Broadway auf der Bühne auf. Zu Beginn der 90er Jahre wurde er dann ein später Filmsuperstar - er gewann den "Oscar" für seine Darstellung des Serienkillers Hannibal Lecter in "Das Schweigen der Lämmer" und wurde einer der meistgefragten Hollywoodschauspieler. Claire Forlani (geboren am 1. Juli 1972 in Twickenham, England) war unter anderem ein Gaststar der US-Krimi-Serie "C.S.I. New York", in der sie eine Zeit lang eine mit Gary Sinise verbandelte Pathologin darstellte. Im wirklichen Leben ist sie mit ihrem Kollegen Dougray Scott verheiratet. Für die erlesene Bildgestaltung von "Rendezvous mit Joe Black" ist der in Mexico City geborene Kameramann Emmanuel Lubezki verantwortlich. Er schuf auch unter der Regie von Terrence Malick das 2011 in Cannes mit der "Goldenen Palme" ausgezeichnete Epos "The Tree of Life", in dem Brad Pitt als Familienvater vor seiner Kamera stand. Sendelänge: 167 Minuten...
(ZDF)
"Rendezvous mit Joe Black" ist ein Remake eines Hollywood-Klassikers "Die schwarze Majestät" aus dem Jahr 1934. Frauenschwarm Brad Pitt übernahm die Rolle des personifizierten Todes Joe Black, Oscar-Preisträger Anthony Hopkins ("Das Schweigen der Lämmer", "Was vom Tage übrig blieb") glänzt in der Rolle des Unternehmers William Parrish. Die Britin Claire Forlani wurde mit "Rendezvous mit Joe Black" international bekannt. 2006 spielte sie eine der Hauptrollen in der Krimiserie "CSI: NY"). Mit "Beverly Hills Cop" inszenierte Regisseur Martin Brest einen der erfolgreichsten Filme der 80er Jahre. Für das herausragende Drama "Der Duft der Frauen" wurde er 1993 für einen Oscar als bester Regisseur nominiert. Nach dem Erfolg von "Rendezvous mit Joe Black" drehte Brest 2003 den Thriller "Liebe mit Risiko - Gigli" mit dem damaligen Traumpaar Jennifer Lopez und Ben Affleck in den Hauptrollen.
(RTL Zwei)

Rendezvous mit Joe Black Streams

  • Rendezvous mit Joe Black
    180 min.
    ab € 7,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    180 min.
    ab € 3,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    180 min.
    ab € 3,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    172 min.
    ab € 9,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    172 min.
    ab € 9,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    172 min.
    ab € 3,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    173 min.
    ab € 2,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    180 min.
    ab € 3,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    173 min.
    ab € 2,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    178 min.
    ab € 3,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    172 min.
    ab € 19,99*
  • Rendezvous mit Joe Black
    178 min.
    ab € 2,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Williams Schwiegersohn Quince (Jeffrey Tambor) kann im letzten Moment einen schweren beruflichen Fehler, der auch Verrat bedeutet, korrigieren.
    Williams Schwiegersohn Quince (Jeffrey Tambor) kann im letzten Moment einen schweren beruflichen Fehler, der auch Verrat bedeutet, korrigieren.
    Bild: © ZDF und Phillip V. Caruso
  • Der Tod hat einen Namen: Joe Black (Brad Pitt)! Ausgerechnet er verliebt sich in Susan (Claire Forlani) und mschte sie ins Jenseits mitnehmen.
    Der Tod hat einen Namen: Joe Black (Brad Pitt)! Ausgerechnet er verliebt sich in Susan (Claire Forlani) und mschte sie ins Jenseits mitnehmen.
    Bild: © 4+
  • Der Tod hat einen Namen: Joe Black (Brad Pitt)! Ausgerechnet er verliebt sich in Susan (Claire Forlani) und mschte sie ins Jenseits mitnehmen.
    Der Tod hat einen Namen: Joe Black (Brad Pitt)! Ausgerechnet er verliebt sich in Susan (Claire Forlani) und mschte sie ins Jenseits mitnehmen.
    Bild: © 4+
  • Medien-Mogul William Parrish besitzt alles - Erfolg, Geld und Macht. Kurz vor seinem 60.Geburtstag erhält er überraschend Besuch von einem mysteriösen Fremden (Brad Pitt). Schon bald stellt sich heraus, dass er ein ganz besonderes Anliegen hat: Er ist der Tod ...
    Medien-Mogul William Parrish besitzt alles - Erfolg, Geld und Macht. Kurz vor seinem 60.Geburtstag erhält er überraschend Besuch von einem mysteriösen Fremden (Brad Pitt). Schon bald stellt sich heraus, dass er ein ganz besonderes Anliegen hat: Er ist der Tod ...
    Bild: © S1
  • Joe Black (Brad Pitt)
    Joe Black (Brad Pitt)
    Bild: © CH Media
  • Parrishs Tochter Susan (Claire Forlani), eine Ärztin, hat sich in Joe Black (Brad Pitt) verliebt. Sie ahnt, dass ihr Abschied bald bevorsteht.
    Parrishs Tochter Susan (Claire Forlani), eine Ärztin, hat sich in Joe Black (Brad Pitt) verliebt. Sie ahnt, dass ihr Abschied bald bevorsteht.
    Bild: © ZDF und Phillip V. Caruso
  • Joe (Brad Pitt) und Susan (Claire Forlani) nehmen Abschied, doch trotzdem gibt es ein Happy End.
    Joe (Brad Pitt) und Susan (Claire Forlani) nehmen Abschied, doch trotzdem gibt es ein Happy End.
    Bild: © ZDF und Phillip V. Caruso
  • Der reiche William Parrish (Anthony Hopkins, li.) ist von Joe Black (Brad Pitt, re.) fasziniert - obwohl er ahnt, dass er den Tod verkörpert und gekommen ist, um ihn zu sich zu holen...
    Der reiche William Parrish (Anthony Hopkins, li.) ist von Joe Black (Brad Pitt, re.) fasziniert - obwohl er ahnt, dass er den Tod verkörpert und gekommen ist, um ihn zu sich zu holen...
    Bild: © SRT
  • Der reiche William Parrish (Anthony Hopkins) wird kurz vor seinem Geburtstag von einem jungen Mann namens Joe Black aufgesucht. Er erkennt in ihm sofort die Verkörperung des Todes, der nach William Parrish verlangt und ist dennoch sehr fasziniert von Joe Black.
    Der reiche William Parrish (Anthony Hopkins) wird kurz vor seinem Geburtstag von einem jungen Mann namens Joe Black aufgesucht. Er erkennt in ihm sofort die Verkörperung des Todes, der nach William Parrish verlangt und ist dennoch sehr fasziniert von Joe Black.
    Bild: © SRT
  • Die junge Susan Parrish (Claire Forlani, li.) hat sich in Joe Black (Brad Pitt) verliebt.
    Die junge Susan Parrish (Claire Forlani, li.) hat sich in Joe Black (Brad Pitt) verliebt.
    Bild: © SRT

Rendezvous mit Joe ...-Fans mögen auch