Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Altered Carbon": SciFi-Serie mit Joel Kinnaman startet im Februar bei Netflix

"Altered Carbon": SciFi-Serie mit Joel Kinnaman startet im Februar bei Netflix

04.12.2017, 18.08 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Mordermittlungen im 25. Jahrhundert
Laurens Bancroft (James Purefoy, r.) beauftragt Takeshi Kovacs (Joel Kinnaman) in "Altered Carbon"
Bild: Netflix
"Altered Carbon": SciFi-Serie mit Joel Kinnaman startet im Februar bei Netflix/Bild: Netflix

Netflix hat ein Startdatum für seine nächste hochprofilige Serie verkündet: "Altered Carbon" wird am 4. Februar 2018 veröffentlicht. Die Serie spielt über dreihundert Jahre in der Zukunft und handelt davon, dass ein Großindustrieller einen ehemaligen Sternenkrieger anheuert, um einen Mord aufzuklären - den Mord an sich selbst. Joel Kinnaman ("The Killing") und James Purefoy ("Rom", "The Following") haben Hauptrollen. Die Serie basiert auf einem prämierten Roman von Richard K. Morgan aus dem Jahr 2002 und verbindet Cyberpunk-Elemente mit einer Detektivgeschichte.

Teaser-Trailer zu "Altered Carbon"



Im 25. Jahrhundert hat die Menschheit den Tod zwar nicht besiegt, aber doch ausgetrickst: Mit einem Implantat kann die menschliche Essenz abgespeichert werden und beliebig aus einem Körper extrahiert oder in einen implantiert werden - in der Zwischenzeit kann sie einfach gespeichert bleiben. Natürlich hat das seinen Preis, insbesondere, wenn man in einen Körper möchte/ausweichen muss, der nicht der eigene ist. Und so gibt es die einfachen Menschen, die ein Leben lang darauf sparen, am Lebensende den Körper zu wechseln. Und die Superreichen, die ständig ihre Sicherheitskopien automatisiert digital ablegen und gleichzeitig zahlreiche Klone ihrer selbst bereit liegen haben, um jederzeit in ein frisches Modell schlüpfen zu können.

Parallel hat die Menschheit allmählich und mühsam den Weltraum erobert und musste feststellen, dass überlichtschnelle Weltraumreisen nicht möglich sind. Aber Informationen können überlichtschnell reisen, insbesondere auch Bewusstseinsdaten.

Laurens Bancroft (Purefoy) gehört zu den Superreichen, und speichert seine Essenz automatisiert regelmäßig zwischen. Das rettet ihm "das Leben", als er in seinem Haus ums Leben kommt. Die Polizei kommt anhand der Gegebenheiten am Tatort zu dem Schluss, dass es sich um einen Selbstmord gehandelt haben muss. Das kann sich der seit 300 Jahren lebende Bancroft mit seinen letzten gespeicherten Erinnerungen jedoch nicht vorstellen. Er vermutet daher einen Mordanschlag - und beim nächsten Mal könnte der Täter gründlicher sein.

So versichert sich Bancroft mit seinem Einfluss der Dienste eines hochqualifizierten Straftäters als Ermittler: Takeshi Kovacs (Kinnaman). Der war einst Mitglied der Diplomaten/Elite-Krieger der Regierung, gehörte dem Envoy Corps an. Dabei wurde ihm eine Ausbildung zuteil, die seine geistigen Kräfte enorm steigerte, insbesondere Wahrnehmung und logisches Denken - denn nur diese Fähigkeiten sind interstellar mobil. Kovacs schloss sich auf seinem Heimatplaneten dem Widerstand an und wurde schließlich "inhaftiert" - in körperloser Form für mehrere hundert Jahre gespeichert. Das ist die Standardform der Bestrafung von Kapitalverbrechen.

Nun wurde Kovacs aus seiner japanisch geprägten Heimatwelt durch Bancrofts Einfluss ausgelöst und in die Region von San Francisco auf der Erde gebracht. Hier soll er den vermeintlichen Mord aufklären, als Belohnung winkt die Begnadigung. Auf seiner Suche nach der Wahrheit gerät er mit Bancrofts Ehefrau Miriam (Kristin Lehman) aneinander, findet die unvermeidlichen Leichen im Keller von Laurens Bancrofts, erkennt, dass die Polizei die Ultra-Alten wie Bancroft, die Methusalems, nicht leiden kann und erfährt, dass die Katholiken die Reimplantation ablehnen, da sie glauben, dass die menschliche Seele nur im ursprünglichen Körper präsent ist (mit fatalen Folgen für alle, die für Verbrechen eigentlich nur kurze "Haftstrafen" erhalten haben). Nun muss er nur noch entwirren, wie das alles zum "Tod" von Bacroft geführt hatte.

Die erste Staffel von "Altered Carbon" umfasst zehn Episoden. Weitere Rollen haben unter anderem Tamara Taylor ("Bones - Die Knochenjägerin"), Adam Busch ("Buffy - Im Bann der Dämonen"), Ato Essandoh ("Copper - Justice is brutal"), Dichen Lachman ("Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D."), Tahmoh Penikett ("Battlestar Galactica") und Matt Frewer ("EUReKA - Die geheime Stadt", "Orphan Black").

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare