Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Umbau der RTL-Show mit neuer Jury abgeschlossen
Lola Weippert und Chris Tall sind die neuen Moderatoren von "Das Supertalent"
TVNOW/Stefan Gregorowius
"Das Supertalent": Chris Tall und Lola Weippert werden neue Moderatoren/TVNOW/Stefan Gregorowius

RTL verpasst seinem Dauerbrenner  "Das Supertalent" einen neuen Anstrich: Neben einer neuen Jury, die nach der Ära Dieter Bohlen ab Herbst in der 15. Staffel über Wohl und Wehe der Talente entscheiden wird (TV Wunschliste berichtete), stehen jetzt auch die beiden neuen Moderatoren der Sendung fest: Chris Tall und Lola Weippert werden als Nachfolger von Daniel Hartwich und zuletzt auch Victoria Swarovski Gastgeber der Castingshow.

Der vielfach preisgekrönte und erfolgreiche Stand-up-Comedian Chris Tall erhielt 2016 den  Deutschen Comedypreis als Bester Newcomer und ist nicht zuletzt durch RTL-Formate bekannt, wie seine eigene Show  "Darf er das?" oder zuletzt als Moderator der eher glücklosen Formate  "Murmel Mania" und  "The Wheel". Im letzten Jahr gewann er die RTL-Comedyshow  "Der König der Kindsköpfe" und saß zuletzt auch in der Jury von "Das Supertalent", damals noch an der Seite von Dieter Bohlen. Nun wechselt Tall die Seiten und wird neuer Moderator des einstigen Erfolgsformats.

An seine Seite gesellt sich die bereits erfahrene Moderatorin Lola Weippert, die fünf Jahre lang die Morning-Show beim größten Jugendradiosender bigFM prägte, bevor sie exklusiv zu TVNOW und RTL wechselte. Hier fungierte sie bereits als Moderatorin in Formaten wie  "Temptation Island" und bei den Wiedersehens-Shows von  "Princess Charming". In diesem Jahr nahm sie bei  "Let's Dance" teil und tanzte sich auf den 6. Platz.

Lola Weippert freut sich bereits auf ihre neue Aufgabe: Ich bin unglaublich dankbar dafür, dass ich in meinen jungen Jahren diese einzigartige Chance bekomme. Ich bin ausgeflippt, als ich erfahren habe, dass ich das Supertalent moderieren darf. Es fühlt sich immer noch surreal an. Die Show ist Kult und es ist eine riesengroße Ehre, Teil dieses Spektakels zu sein. Chris ist ein toller Comedian und ich freue mich sehr, die Show mit ihm moderieren zu dürfen! Stellt euch vor, man stellt zwei Radios in voller Lautstärke gegenüber. Es wird laut, wild und witzig!

Chris Tall ergänzt: 'Das Supertalent' ist die Show der großen Überraschungen. Alles ist dabei: Musik, Akrobatik, Comedy! Ich freue mich auf unsere unglaublichen Talente, die diese Show erst möglich machen. Im letzten Jahr saß ich in der Jury, in diesem Jahr überraschen wir die Zuschauerinnen und Zuschauer mit vielen Veränderungen - und so dürfen Lola und ich moderieren. Das Gute an Lola ist, dass sie Moderationserfahrung mitbringt und zudem Energie für zwei hat. Also kann ich sie die Arbeit machen lassen, während ich der Jury die Gummibärchen wegesse, die immer unter deren Pulten versteckt sind. Übrigens: Ich war 16 Jahre alt, als 'Das Supertalent' zum ersten Mal lief und mich sofort gepackt hat. Ich kann es entsprechend nicht erwarten, lasst uns endlich anfangen!

Neue Staffel mit neuer Jury

Nach Dieter Bohlens nicht ganz freiwilligem Abgang als Jurymitglied der ersten Stunde (TV Wunschliste berichtete) sitzen künftig Ex-Fußballer Lukas Podolski, Schauspielerin Chantal Janzen und Modedesigner Michael Michalsky am Pult, um ihr Urteil über das Talent der teilnehmenden Kandidaten abzugeben. Produziert wird die Castingshow von UFA Show & Factual. Ein Sendetermin für die neue Staffel steht noch nicht fest.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User 1583516 schrieb am 23.08.2021, 09.54 Uhr:
    Meinen Vorgängern kann ich nur zustimmen. Ein neuer Besen versucht halt immer besser zu kehren. Die Frage stellt sich "was haben die Zahlen gezeigt?" Ich befürchte für das neue Team werden die Schuhe zu groß sein. Hier wird von RTL der kostengünstige und dem Sparprogramm unterlegen Versuch gemacht die Jugend anzusprechen. Mal angucken und sehen was aus den Vorstellungen des neuen CEO von RTL geworden ist.
  • Flapwazzle (geb. 1984) schrieb am 20.08.2021, 05.43 Uhr:
    Dieter Bohlen kann bald in Tötensen vor Schadenfreude die Korken knallen lassen. Ich dachte eigentlich, die Jury wäre schon der Tiefpunkt,... Aber die Moderation untergräbt das noch.
  • korneliabesch (geb. 1961) schrieb am 19.08.2021, 17.03 Uhr:
    ein termin weniger für mich bei RTL (gleich nach DSDS)...
  • serieone (geb. 1976) schrieb am 19.08.2021, 15.32 Uhr:
    jetzt ist der Kindergarten vollständig.
  • mynameistv (geb. 1979) schrieb am 19.08.2021, 13.45 Uhr:
    Chris Tall passt zu RTL genauso wie Querdenker zu Bild...also perfekt.
    Ich mag ihn absolut nicht