Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Interessante Neustarts beim Streaming-Primus zum Jahresanfang
Starten bei Netflix im Januar: "Dracula", "Titans" und "Anne with an E"
Bild: Netflix
Netflix-Highlights im Januar: "Titans", "Dracula", "Anne with an E" und "Big Bang Theory"/Bild: Netflix

Durchaus mit Volldampf geht Netflix ins neue Jahr und bringt direkt zum Jahresauftakt zahlreiche interessante Serien und Formate.

Direkt zum Jahresauftakt am 1. Januar werden das Sportler-Drama "Spinning Out" (mit "Skins"-Darstellerin Kaya Scodelario) und der Politkrimi "Messiah" um eine neue religiöse Bewegung mit Michelle Monaghan veröffentlicht.

Am 10. Januar folgen die in Großbritannien und Japan hergestellte Miniserie "Pflicht und Schande" um einen japanischen Polizisten, der auf der Suche nach seinem Bruder in Großbritannien mehr findet, als er erwartet hätte. Zudem darf Drag-Ikone RuPaul in "AJ and the Queen" sein schauspielerisches Können präsentieren. Aus Skandinavien kommt zum Monatsende die neue Serie "Ragnarök", die einmal mehr Jugendliche mit mythologischen Begebenheiten in Kontakt bringt - ein Thema, das Netflix bereits in diversen Regionen der Welt zur Serie gemacht hat. Ohne konkreten Starttermin für den Januar angekündigt ist auch die Miniserie "Dracula" von den beiden "Sherlock"-Machern Steven Moffat und Mark Gatiss, die zum Jahreswechsel mit ihren drei Folgen in Spielfilmlänge in Großbritannien läuft.

An Fortsetzungen bringt der Januar 2020 die zweite Staffel der amerikanischen Superheldenserie "Titans" (10. Januar; mehr zum Inhalt der neuen Staffel), Staffel sechs von "Grace und Frankie" und die zweite Staffel von "Sex Education" (beide 17. Januar) und schließlich den dritten Part von "Chilling Adventures of Sabrina" (ein vierter Part ist bereits bestellt).

Das bringt diese Monatsübersicht zu den Serien, die ein letztes Mal mit neuen Episoden bei Netflix vertreten sein werden: Am 3. Januar endet "Anne with an E" (leider ohne, dass die Macher frühzeitig davon gewusst hätten, TV Wunschliste berichtete). Anders sieht es bei bei "The Ranch" aus, das am 24. Januar mit dem letzten Episoden-Zehnerpack zum Abschluss kommt und "BoJack Horseman​", das nach sechs Staffeln am 31. Januar endet.

Für deutsche Zuschauer von Interesse ist die Tatsache, dass am 8. Januar die finale Staffel von "The Big Bang Theory" bei Netflix verfügbar wird und dass die ersten fünf Staffeln von "Vikings" ab dem 1. Januar nun auch zu Netflix kommen - der Streaming-Dienst produziert ja auch den Ableger "Vikings: Valhalla" (TV Wunschliste berichtete).

Daneben präsentiert der Streaming-Anbieter am 17. Januar seine in Deutschland produzierte Staffel der Amateur-Back-Show "Wer kann, der kann!", hier führen Model Angelina Kirsch und Konditormeister Bernd Siefert durch die Sendung. Aus dem Non-Fiction-Bereich hervorzuheben sind noch die Dokumentation "Explained: Sex", bei der Schauspielerin Janelle Monáe die Moderation übernimmt, und die Naturdoku "Die Erde bei Nacht", bei der Nachtsichtgeräte "erhellen", was in der Natur in der Dunkelheit passiert.

Im Januar ohne festen Termin:
"Dracula" (Miniserie)
"What the Love! with Karan Johar" - Der indische Regisseur und Produzent Karan Kumar Johar verhilft chronisch einsamen Singles durch körperliche und emotionale Veränderungen zu mehr Erfolg in der Liebe.

EIGENPRODUKTIONEN
1. Januar: "Messiah" (neue Serie)
1. Januar: "Spinning Out" (neue Serie)
2. Januar: "Jan de Lichte und seine Bande" - In dieser historischen Dramaserie avanciert der flämische Straßenräuber Jan de Lichte während der österreichischen Besetzung Belgiens im 18. Jahrhundert zum Helden.
3. Januar: "Anne with an E" (Staffel 3; Serienfinale)
10. Januar: "Pflicht und Schande" (aka "Giri/Haji") (Miniserie)
10. Januar: "Omnipräsenz" - In einer Zukunft, in der Einwohner rund um die Uhr von einer Drohne überwacht werden, entdeckt eine Frau einen Mord. Warum ist die Tat dem Überwachungssystem entgangen?
10. Januar: "Medical Police" - Zwei US-Ärzte müssen nach Entdeckung eines tödlichen Virus in Brasilien im Auftrag der Regierung schleunigst ein Heilmittel finden und eine dunkle Verschwörung aufdecken.
10. Januar: "Titans" (Staffel 2)
10. Januar: "AJ and the Queen" (neue Serie)
17. Januar: "Ares" - Nach dem bizarren Unfall eines Freundes realisiert Rosa, dass ihre geheime Studentenverbindung auf dämonischen Geheimnissen der niederländischen Geschichte aufgebaut ist.
17. Januar: "Grace und Frankie" (Staffel 6)
17. Januar: "Sex Education" (Staffel 2)
20. Januar: "Familienanhang" (Part 2)
23. Januar: "October Faction" - In dieser Verfilmung der Comics von Steve Niles und Damien Worm kämpfen die Monsterjäger Fred und Deloris Allen gegen das Böse ... und das Drama mit ihren Zwillingen.
23. Januar: "The Ghost Bride" - Im Malakka der 1890er Jahre findet sich eine junge Frau plötzlich im Jenseits wieder und wird in den rätselhaften Mord am Sohn einer wohlhabenden Familie verwickelt.
24. Januar: "Verstecken ist vergebens" - In diesem Thriller verbindet die Gefahr eine Krankenschwester, einen Auftragsmörder, einen Fotografen, einen korrupten Politiker und eine Gruppe idealistischer Freunde.
24. Januar: "The Ranch" (Part 8, Serienfinale)
24. Januar: "Chilling Adventures of Sabrina" (Part 3)
30. Januar: "Ich schweige für dich" - Geheimnisse, Gewalt und eine Verschwörung veranlassen Familienvater Adam Price zu einer erbitterten Suche nach der Wahrheit über die Menschen, die ihm am nächsten stehen.
31. Januar: "Luna Nera" - Im Italien des 17. Jahrhunderts muss eine Hebamme, die der Hexerei beschuldigt wird, zwischen einer verhängnisvollen Liebe und der Erfüllung ihres Schicksals wählen.
31. Januar: "Spectros" - Ein Teenager und seine Freunde geraten in ihrer Nachbarschaft in einen Machtkampf zwischen brasilianischer Hexerei und japanischen Shinto-Geistern.
31. Januar: "Ragnarök" (neue Serie)
31. Januar: "Diablero" (Staffel 2)
31. Januar: "BoJack Horseman" (Staffel 6, Teil B; Serienfinale)

DOKUMENTATIONEN und DOKUTAINMENT-SERIEN
(Inhaltsbeschreibungen von Netflix)
1. Januar: "The Circle" - Willkommen zum ultimativen Beliebtheitswettbewerb. Wer sollte man sein, um zu gewinnen - man selbst, eine bessere Version von sich selbst oder jemand vollkommen anderes?
2. Januar: "Explained: Sex" - Anziehung, Fantasien, Fruchtbarkeit - die Schauspielerin und Sängerin Janelle Monáe erklärt auf unterhaltsame und informative Weise alles, was es über Sex zu wissen gibt.
8. Januar: "Cheerleading" - Bisher war die texanische Stadt Corsicana hauptsächlich für ihr Chili bekannt, aber jetzt macht sie sich auf neue Weise einen Namen: ihre Weltklasse-Cheerleader.
10. Januar: "Zumbo's Just Desserts" (Staffel 2)
10. Januar: "I Am A Killer" (Staffel 2)
17. Januar: "Hip-Hop Evolution" (Staffel 4)
17. Januar: "Wer kann, der kann!" (Staffel aus Deutschland)
22. Januar: "Pandemie" - Diese Serie beleuchtet den jährlichen Zyklus des Grippevirus und zeigt auf, wie unvorbereitet die Öffentlichkeit auf das Chaos ist, das die gemeine Grippe auslösen kann.
24. Januar: "Der Aufstieg von Weltreichen: Das osmanische Reich" - Diese Serie beleuchtet mithilfe dokumentarischer und nachgestellter Elemente die Geschichte des Osmanischen Reiches.
29. Januar: "Die Erde bei Nacht" - Diese naturhistorische Reihe der Produzenten von "Eine Erde - viele Welten", "Faszinierende Wildnis" und "Unser blauer Planet" enthüllt die Wunder der nächtlichen Welt.
29. Januar: "Next In Fashion" - In diesem Wettbewerb mit Alexa Chung und Tan France erstellen Designer innovative Outfits, die unabhängig von Alter, Gewicht und Geschlecht garantiert umwerfend aussehen.
30. Januar: "Love Bus: Reise durch Afrika" - Sieben Fremde verlassen Japan, um auf einer gemeinsamen Reise durch Afrika nach der wahren Liebe zu suchen. Herausforderungen, Abenteuer und Romanzen erwarten sie.

FILM-EIGENPRODUKTIONEN
(Inhaltsbeschreibungen von Netflix)
1. Januar: "Ghost Stories" - Die Regisseure von "Bombay Talkies" und "Lust Stories" entführen uns mit vier neuen Kurzfilmen in die verstörenden Tiefen des schaurigen Horrors.
3. Januar: "Alle Sommersprossen der Welt" - In Mexiko-Stadt verliebt sich ein 13-Jähriger in das schönste Mädchen der Schule. Mit der Hilfe seiner Freunde lässt er nichts unversucht, um ihr Herz zu erobern.
15. Januar: "Auge um Auge" - Ein Kartellboss wird nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis von Mario (Luis Tosar), einem Krankenpfleger, umsorgt und ist Teil von dessen traumatischer Vergangenheit.
17. Januar: "Lebe zweimal, liebe einmal" - Emilio sucht mit der Hilfe seiner Tochter und Enkelin nach seiner großen Jugendliebe. Wird er seine verlorenen Liebe wiederfinden, bevor ihn die Erinnerung verlässt?
17. Januar: "Tyler Perry's A Fall from Grace" - Eine rechtschaffene ältere Frau wird des Mordes an ihrem Mann angeklagt. Doch ihr gleichgültiger Pflichtverteidiger wird bald in eine riesige Verschwörung hineingezogen.
23. Januar: "Flugmodus" - Eine Influencerin telefoniert beim Autofahren und hat einen Unfall. Nun muss sie auf der Farm ihres Großvaters helfen - ganz ohne Netz und Selfies.
24. Januar: "A Sun" - Eine Familie hat mit der Inhaftierung ihres jüngsten Sohnes zu kämpfen. Doch ihnen steht eine noch größere Tragödie bevor.
29. Januar: "Verbündete Feinde" (nicht in der Schweiz) - Ein Polizist (Reda Kateb) und ein Drogendealer (Matthias Schoenaerts), die im selben Vorort aufwuchsen, schließen sich widerwillig zusammen, um einen Mord aufzuklären.
31. Januar: "Der schwarze Diamant" - Seine Schulden sind erdrückend und Geldeintreiber sind hinter ihm her. Also riskiert ein New Yorker Juwelier alles, um sich über Wasser zu halten und am Leben zu bleiben.
31. Januar: "37 Seconds" - Eine junge Frau mit einer Zerebralparese will ein selbstbestimmtes Leben und ist zwischen Familienpflichten und ihrem Traum von einer Mangakarriere hin- und hergerissen.

ANIME
10. Januar: "Scissor Seven" - Mit einer Schere als Waffe und einem Talent für Verkleidungen bietet Seven Auftragsmorde zum Schnäppchenpreis. Allerdings schafft er es nie, einen Auftrag abzuschließen.
16. Januar: "Ni no Kuni" - Die Schulkameraden Yu und Haru reisen von der wirklichen Welt in ein paralleles Fantasy-Universum, um ihrer Freundin Kotona zu helfen, deren Leben in Gefahr ist.
23. Januar: "Saint Seiya: Die Krieger des Zodiac" (2. Teil von Staffel 1)

nicht exklusive Animes
1. Januar: "Haikyu!! Karasuno High School vs Shiratorizawa Academy"
1. Januar: "Yu-Gi-Oh!" (Staffeln 4 + 5)

COMEDY-SPECIALS
10. Januar: "Bis zum Morgengrauen" - Die begabtesten Komiker Frankreichs müssen einander bis zum Morgengrauen durch horrende Taten an berühmten verfluchten Orten überlisten. Wer wird sich behaupten können?
20. Januar: Fortune Feimster: "Sweet & Salty"
26. Januar: Vir Das: "For India"
28. Januar: Alex Fernández: "Der beste Comedian der Welt"

KINDER- und JUGENDSERIEN
(Inhaltsbeschreibungen von Netflix)
4. Januar: "Tut Tut Cory Flitzer" - Begleitet in dieser Serie nach der beliebten Spielzeugreihe Tut Tut Baby Flitzer das Autokind Cory Carson bei seinen Abenteuern auf den kurvigen Straßen der Kindheit.
10. Januar: "Die Kinderdetektei" (Staffel 2)
10. Januar: "Harvey Miezen für immer!" (Staffel 4)
13. Januar: "Die heilende Kraft von Dude" - Als ein 11-Jähriger mit einer sozialen Phobie an eine neue Schule kommt, gibt ihm ein liebenswerter Mischlingshund namens Dude die Kraft, die er braucht.
14. Januar: "Kipo und die Welt der Wundermonster" - Ein behütet - und unterirdisch - lebendes Mädchen macht einen Crash-Kurs in Sachen Überleben, als sie aufgrund eines Mutantenangriffs an der Oberfläche landet.
20. Januar: "Jim Henson's Wortparty" (Staffel 4)

LIZENZSERIEN (nicht exklusiv)
1. Januar: "Vikings" (Staffel 1 - 5)
8. Januar: "The Big Bang Theory" (Staffel 12)

Highlights bei Netflix im Januar 2020


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare