Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Projekte mit Oliver Polak, Olli Schulz und Fynn Kliemann
Netflix bestätigt 2. Staffel der deutschen Serie "Barbaren"
Netflix
Netflix verlängert "Barbaren" und kündigt neue deutsche Serienproduktionen an/Netflix

Der Streaminganbieter Netflix kündigte im Rahmen der digitalen "Content Road Show" eine Vielzahl von neuen deutschen Eigenproduktionen an. Die erst im Oktober angelaufene Historienserie  "Barbaren" wurde frühzeitig um eine zweite Staffel verlängert. Ebenso fortgesetzt werden die Serien  "Biohackers" um eine zweite Staffel (TV Wunschliste berichtete) und  "How to Sell Drugs Online (Fast)" mit einer dritten Staffel (TV Wunschliste berichtete).

Neue Serienprojekte von den "Dark"-Machern

Die beiden  "Dark"-Serienmacher Jantje Friese und Baran bo Odar setzen nach dem Abschluss der international gefeierten Mysteryserie ihre Zusammenarbeit mit Netflix fort und entwickeln derzeit die beiden Serien  "1899" und  "Tyll" für den Streamingdienst.

Der Migrations-Horror "1899" wurde erstmals schon vor zwei Jahren angekündigt und soll nun in Produktion gehen. Die Handlung folgt einem mit Auswanderern und Migranten besetztem Dampfschiff, das im Jahr 1899 von London aus über den Atlantik Richtung New York aufbricht. Als sie unterwegs ein zweites Migrantenschiff entdecken, das auf offener See treibt, nimmt die Reise eine unerwartete Wende und wird für die Passagiere zum schrecklichen Albtraum.

"Tyll" basiert auf dem Roman von Daniel Kehlmann und handelt von der Legende des Till Eulenspiegel - hier Tyll Ulenspiegel genannt - , der in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges (1618 bis 1648) als Vagabund durch Deutschland zieht und dabei die unterschiedlichsten Personen trifft. Eine Besetzung ist für beide Serien noch nicht gefunden.

"Terra Vision" über den Kampf gegen einen Internet-Giganten

Neu vorgestellt wurde auch die Serie  "Terra Vision" von Drehbuchautor Oliver Ziegenbalg und Regisseur Robert Thalheim mit Mark Waschke, Mišel Matičević, Lavinia Wilson, Leonard Scheicher und Marius Ahrendt in den Hauptrollen. Die vierteilige Miniserie handelt von zwei deutschen Programmierern, die im Kampf um Gerechtigkeit gegen einen großen und mächtigen Internet-Konzern vor Gericht ziehen, um als die wahren Erfinder des Google-Earth-Algorithmus anerkannt zu werden. Ein Serienstart ist für Mitte 2021 geplant.

Drehstart für "Kitz" und "Tribes of Europa"

Derweil haben bereits die Dreharbeiten zu der vor einiger Zeit schon angekündigten Serie  "Kitz" und  "Tribes of Europa" begonnen.

"Kitz" mit Sofie Eifertinger, Bless%20Amada, Valerie Huber, Zoran Pingel und Ben Felipe in den Hauptrollen, handelt von einer wohlhabenden Clique aus München, die wie jedes Jahr zum Skifahren und Feiern nach Kitzbühel reist. Die Science-Fiction-Serie "Tribes of Europa" spielt im Jahr 2074 und handelt von dem Zerfall von Europa nach einer mysteriösen Katastrophe. Einige der sogenannten Stämme ("Tribes") der vielen Mikro-Staaten kämpfen um die Vorherrschaft auf dem Kontinent, während drei sehr unterschiedliche Geschwister die Weichen für die Zukunft des Kontinents stellen.

Comedy-Special mit Hazel Brugger und mehr geplant

Netflix kündigt zusätzlich für nächstes Jahr das neue Stand-up-Comedy-Special  "Hazel Brugger: Tropical" von der Schweizerin Hazel Brugger an, und Comedian Oliver Polak erhält mit  "Your life is a joke" ein eigenes Format.

Im Frühjahr 2021 geht die neue Doku-Serie  "Das Hausboot" von und mit dem Musiker Fynn Kliemann an den Start, der gemeinsam mit dem Singer-Songwriter und Moderator Olli Schulz das alte Hausboot des im Jahr 2017 verstorbenen Musikers Gunter Gabriel erworben hat. Nun werden sie ihr handwerkliches Geschick bei der Restaurierung des Hausboots unter Beweis stellen. Die Doku-Serie begleitet die beiden Handwerker bei ihrem Vorhaben, bei dem auch Unstimmigkeiten und Streitigkeiten manchmal nicht vermeidbar sind.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare