Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Rollen als Geschwister in "Thirtysomething(else)"
Odette Annable in "Banshee"
Bild: Cinemax
Odette Annable trifft in neuem Serienprojekt mit "Supergirl"-Kollegen Chris Wood zusammen/Bild: Cinemax

Beim Serienpiloten "Thirtysomething(else)" kommt es zum erneuten Aufeinandertreffen zweier früherer Arbeitskollegen von "Supergirl": Odette Annable hat sich in der Rolle als Janey dem Projekt angeschlossen. Ihr Serienbruder Leo wird von Chris Wood gespielt, der ebenfalls ein früherer Hauptdarsteller in der The-CW-Serie war (TV Wunschliste berichtete).

"Thirtsomething(else)" ist die angedachte Fortsetzung von "Thirtysomething", das zwischen 1987 und 1991 erfolgreich bei ABC lief und in Deutschland den Titel "Die besten Jahre" hatte. Darin waren Janey und Joe - der Nachwuchs von Michael (Ken Olin) und Hope Steadman (Mel Harris) - noch Kleinkinder - nun sind sie selbst in ihren Dreißigern (eben Thirtysomethings). Und trotzdem immer noch die Kinder ihrer Eltern - deren Darsteller auch in einem von ABC bestellten Serienpiloten zum Cast gehören.

Janey tritt dabei deutlich in die Fußstapfen ihrer Mutter: Sie steht leidenschaftlich für ihre Ideale und Überzeugungen ein - manche würden sagen, geradezu besessen -, hat stechende Augen und selbst ihre Haarpracht ist schwer zu bändigen. Ihr Lebensgefährte Brad beschreibt sie als einen gewaltigen Antrieb, der in einem ziemlich kleinen Gefährt steckt. Im Gegensatz zu Janey tut sich Leo schwer, zu den Leistungen seines Vaters aufzuschließen.

Odette Annable war in der dritten Staffel von "Supergirl" als Samantha Arias dabei, in der mehr steckte, als es zunächst den Anschein hatte. Daneben hatte Annable Hauptrollen in der zweiten Staffel von "Tell Me A Story", gehörte zum Cast von "October Road", "Breaking In" und "Dr. House". Zudem stand sie in "Brothers & Sisters" vor der Kamera, wo Ken Olin zu den verantwortlichen Produzenten gehörte und "Thirtysomething"-Darstellerin Patricia Wettig (im "wahren Leben" Olins Ehefrau) eine Hauptrolle hatte. Odette Annable (geborene Yustman) selbst lief bei der Serie ihrem Noch-Ehemann Dave Annable über den Weg. Das Paar hat im vergangenen Herbst seine Trennung bekannt gegeben.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare