Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Filmkomödien statt Doku-Soaps am Sonntag
Kevin James ist "Der Zoowärter"
RTL/Columbia Pictures
RTL wirft schon wieder sein Wochenendprogramm um/RTL/Columbia Pictures

Fast wöchentlich informieren wir inzwischen darüber, dass RTL mal wieder kurzfristig sein Programm am Wochenende umwirft - und auch die erste August-Woche bildet da keine Ausnahme. Bereits ab dem kommenden Sonntag (7. August) fliegen zahlreiche Formate aus dem Tagesprogramm.

Betroffen sind die Doku-Soaps  "Wir lieben Camping - Unser Urlaub, unser Platz",  "Alt & Abgefahren",  "Undercover Boss" und  "Martin Rütter - Die Welpen kommen", die eigentlich vormittags und nachmittags ausgestrahlt werden sollten. Stattdessen setzt RTL tagsüber am Sonntag nun allerdings lieber auf Spielfilme. Zwischen 9.15 Uhr und 16.45 Uhr sind die Komödien  "Der verrückte Professor",  "Dr. Dolittle",  "Dr. Dolittle II" und  "Der Zoowärter" zu sehen. Im Programm verbleiben um 8.15 Uhr eine neue Folge von "Wir lieben Camping" sowie um 16.45 Uhr eine neue Folge von "Alt & Abgefahren".

Die Programmänderungen haben auch Auswirkungen aufs Nachtprogramm, denn im Anschluss an  "stern TV am Sonntag" zeigt RTL ab 0 Uhr noch einmal die Filme "Der Zoowärter", "Dr. Dolittle" und "Dr. Dolittle 2". Die eigentlich geplanten Filme  "Lockout" und  "Life" sowie zwei Folgen von  "CSI: New York" entfallen dafür.

In der darauffolgenden Woche ergibt sich ein ähnliches Bild. Anstelle der geplanten Doku-Soaps zeigt RTL am 14. August ab 7 Uhr morgens die Komödien  "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft",  "Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft",  "Der rosarote Panther" (mit Steve Martin),  "Der Kaufhaus Cop" und  "Der Kaufhaus Cop 2". Die beiden letztgenannten Filme mit Kevin James werden dann nochmal um 0 Uhr am Stück wiederholt.

Am 20. und 21. August steht dann ohnehin das große  "Supernasen"-Wochenende auf dem Programm, bei dem nochmal alle Kultfilme mit Thomas Gottschalk und Mike Krüger gezeigt werden (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • EduardM1 schrieb am 03.08.2022, 15.43 Uhr:
    Es ist ein erneuter verzweifelter Versuch eines Privaten Senders um sein Programm zu retten. Mittlerweile müssen die Sendergruppen von RTL , Pro7/ Sat1 und die anderen einsehen das Sie im Gegensatz zu den Streaming Anbietern sich auf einem absteigenden Ast befinden. Der Verbraucher zahlt lieber für diese Angebote wo man selbst entscheiden kann was man sieht als im TV die immer gleichen Filme und Serien zu sehen und mit unzähligen Werbepausen genervt werden!!
  • Tyger schrieb am 07.08.2022, 12.19 Uhr:
    Ganz genau!!! Es ist einfach seit diesem Wechsel des Chefs von RTL eine wahre Katastrophe. Der macht RTL völlig kaputt. Es kommt nur noch Schwachsinn und uraltes Zeug. Und dann will RTL noch für HD und diesen RTL+ Sender extra Geld. Das ist schon eine Frechheit.
    Und dann noch das ganze Programm mit über und über an Werbung zuballern. Man kann es schon lange nicht mehr anschauen und die langweiligen Sendungen im Dauermodus die mit den Hunden oder die mit Trio Gottschalk Schöneberger Das ist Horror! Das nervt und die ganzen Dating Shows, reinster Müll!!!!
    Wir zahlen soviel an Gebühren, dann lieber zu den Streamingdiensten, da brauche ich keine Werbung zu schauen und schaue nur den Film, den ich möchte! Und nicht in 3 oder 3,5 Stunden sondern in ider normalen Filmlänge 90 oder 120 Minuten...
    Der Sender RTL steht schwer vor dem AUS! Mit diesem Chef ...
  • Helmprobst schrieb via tvforen.de am 02.08.2022, 17.15 Uhr:
    Die Tat eines Verzweifelten. Derartige Panikreaktionen sind ja inzwischen nur noch weltfremd und lächerlich.
  • JulesKaia schrieb am 02.08.2022, 16.48 Uhr:
    😂😂😂
    Mehr ist zu solchen Schritten und Programminhalte nicht mehr zu sagen. Für mich gibt es keinerlei Gründe oder gezeigte Formate, die mich dazu bringen, diesen Sender einzuschalten. Und schon gar nicht bei der Fülle von Werbe-Unterbrechungen, bei denen jeder 90 Minuten Film zu ner 3 Std Show wird!
  • Torsten S schrieb am 02.08.2022, 16.40 Uhr:
    Naja, alles ist besser als diesen uninteressanten Doku-Soaps die sowieso niemand sehen will. Wobei bei den ollen Wiederholungsschinken auch nicht jeder gleich Luftsprünge macht.