Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Jonathan Pryce erforscht mit einer Maschine das Universum
Sci-Fi-Serie "Tales from the Loop"
Amazon Prime Video
"Tales from the Loop": Trailer zur neuen Sci-Fi-Serie auf Amazon Prime Video/Amazon Prime Video

Amazon Prime Video kündigt für dieses Frühjahr die neue Science-Fiction-Serie   "Tales from the Loop" mit Rebecca Hall "The Awakening - Geister der Vergangenheit") und Jonathan Pryce "Game of Thrones") an. Die erste Staffel der Serie umfasst acht Episoden und wird am 3. April 2020 bei dem Streamingdienst veröffentlicht. Der Trailer wirft einen Blick auf eine ungewöhnliche Maschine, die die Geheimnisse des Universums erforschen soll.

Trailer zu "Tales from the Loop" (englisch)

Die neue Sci-Fi-Serie basiert nicht etwa auf einer Buch- oder Comic-Vorlage, sondern wurde von den Bildern des schwedischen Künstlers und Designers Simon Stålenhag inspiriert. Dieser verbindet darin klassische Sci-Fi-Elemente wie neonüberzogene Technik, Roboter und moderne Gebäude mit dem ländlichen Leben seiner Heimat.

"Tales from the Loop" handelt von einer Stadt und ihrer Bewohner, deren Gründer Russ (Jonathan Pryce) eine einzigartige Maschine entworfen hat. Als Leiter des Loop-Projekts versucht er, mit Hilfe der Maschine die Geheimnisse des Universums zu enthüllen, um sie zu erforschen. Die Technik hat auch Auswirkungen auf die Bewohner mit ungeahnten Folgen. So zeigt der Trailer etwa, wie ein Mann seinem eigenen Klon begegnet, der aus einem schwarzen Loch entsteigt, neben vielen sonderbaren Ereignissen mehr.

Prime Video

Der Autor und Showrunner Nathaniel Halpern "Legion") entwarf die Sci-Fi-Serie gemeinsam mit Künstler Simon Stålenhag, Regisseur Mark Romanek und Produzent Matt Reeves "Cloverfield",   "The Passage - Das Erwachen").

In den Hauptrollen spielen neben Jonathan Pryce und Rebecca Hall als Physikerin Loretta außerdem noch Paul Schneider "Parks and Recreation") als Russ' Sohn George und die Jungschauspieler Daniel Zolghadri "Scorpion") und Duncan Joiner "Lethal Weapon") mit.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • faxe61 schrieb via tvforen.de am 02.03.2020, 19.46 Uhr:
    bmk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fun Fact: Die Lizenz für einen Deutschlandimport
    > des Rollenspiels von Tales from the Loop wurde
    > just an Ulisses Spiele vergeben ("leider", in
    > meinen Augen).

    Hältst du Ulisses nicht für kompetent?
  • bmk schrieb via tvforen.de am 02.03.2020, 10.10 Uhr:
    Fun Fact: Die Lizenz für einen Deutschlandimport des Rollenspiels von [i]Tales from the Loop[/i] wurde just an Ulisses Spiele vergeben ("leider", in meinen Augen).
  • M.D.Krauser schrieb via tvforen.de am 29.02.2020, 08.49 Uhr:
    das erste kommerzprodukt war übrigens ein rollenspiel aus schweden:

    [img]https://www.fantasywelt.de/media/image/product/58792/lg/tales-from-the-loop-rpg-rulebook-en.jpg[/img]

    und momentan scheinen die schweden im rausbringen guter rpg-s führend zu sein:

    horrorrollenspiele wie symbaurom, forbidden lands, trudvan chronicles,...

    [img]https://www.fantasywelt.de/media/image/product/58793/md/symbaroum-advanced-players-guide-en.jpg[/img]

    [img]https://4.bp.blogspot.com/-OdqYyqKaAj8/VRziCWR4uAI/AAAAAAAADFQ/MN0MEmIxeYo/s1600/Symbaroum%2BCore%2BRulebook%2Btrolls.jpg[/img]

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds