Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Vor dem Start: "Timeless" feiert deutsche TV-Premiere bei RTL Crime

von Bernd Krannich in News national
(07.03.2019, 12.30 Uhr/ursprünglich erschienen am 11.01.2019)
Trio jagt Zeitreise-Terroristen durch die jüngere Geschichte
"Timeless"
Bild: NBC
Vor dem Start: "Timeless" feiert deutsche TV-Premiere bei RTL Crime/Bild: NBC

In die gute, alte Tradition deutscher TV-Premieren von Serien, die kürzlich eingestellt wurden, gesellt sich in Kürze auch die Zeitreise-Serie "Timeless". Durch RTL Crime kommt die Produktion von Eric Kripke ("Supernatural", "Revolution") und Shawn Ryan ("The Shield", "Last Resort") ab heute (7. März 2019) ins Pay-TV. Immer donnerstags um 20.15 Uhr wird die kurzlebige Serie ausgestrahlt, in den USA kam sie Ende Dezember nach 28 Folgen zum Abschluss. Obwohl "Timeless" nie wirklich ein Massenpublikum erreichen konnte, hatte sie eine treue Fangemeinde. In Deutschland war die Serie auch schon bei Netflix im Programm.

In "Timeless" wird die junge Geschichtsprofessorin Lucy (Abigail Spencer, "Mad Men", "Rectify") von der Regierung zwangsrekrutiert und mit einer unglaublichen Geschichte konfrontiert: Ein eigenwilliger Tech-Milliardär (Paterson Joseph) hat auf eigene Faust eine Zeitmaschine gebaut. Die wurde nun aber unmittelbar nach Fertigstellung von einem gewissen Garcia Flynn (Goran Visnjic) geklaut - einem zum Terroristen gewordenen NSA-Agenten, der anscheinend durch Eingriffe in die Geschichte die Welt verändern will. Lucy wird zusammen mit dem Soldaten Wayatt (Matt Lanter, "90210") und dem zu den Entwicklern der Zeitmaschine gehörenden Rufus (Malcolm Barrett) als Piloten in einem kleinen, veralteten Prototypen der Zeitmaschine losgeschickt, um Flynn zur Strecke zu bringen - oder zumindest zu verhindern, dass er die Geschichte nachhaltig verändert.

Auf ihrer Mission erkennt das Trio weitere, unglaubliche Dinge: Einerseits arbeitet Flynn auf Basis von Aufzeichnungen, die Lucy erst in Zukunft niederlegen wird - wie ihr Flynn selbst bei einem flüchtigen Treffen eröffnet. Dann werden die Grundzüge von Flynns Plan offenbar, die die Frage aufwerfen, wer in diesem temporalen Katz-und-Maus-Spiel die Guten sind. Und schließlich bekommt der Auftrag für Lucy ganz persönliche Dimensionen...

"Sympathische Hauptfiguren heben Zeitreiseserie deutlich über den Durchschnitt", lautet das Fazit der TV-Kritik unserer Redaktion zur Serie.

In den USA war "Timeless" die einzige von drei neuen Zeitreise-Serien der Upfronts 2016 (neben "Time After Time" und "Making History"), die die erste Staffel überstehen konnte - wenn auch erst nach zwischenzeitlicher Absetzungsdrohung. Fans, finanzielle Zugeständnisse sowie die Fürsprache von Organisationen, die die unterhaltsame Vermittlung der jüngeren Geschichte in der Serie lobten, konnten eine Wiederbelebung in Gang setzen (TV Wunschliste berichtete). Allerdings konnte auch die keine besseren Einschaltquoten einfahren, so dass eine erneute Absetzung folgte - sowie eine weitere, kurzzeitige Wiederbelebung für einen "runden" Serienabschluss in Form eines Zweiteilers.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Fernsehschauer schrieb am 08.03.2019, 17.36 Uhr:
    FernsehschauerJa, das bestreite ich nicht, nur hat man ein offenes Ende gemacht und ich persönlich finde es nicht vernachlässigenswert, da es einfach ein offenes Ende ist, nicht so heftig wie in S1+S2 aber trotzdem. Ich finde man hätte 30 sek früher als die drei an der Eingangsluke der Zeitmaschine sitzen, schwarz ausblenden können. Das wäre das perfekte befriedigende Ende gewesen. Und auch so hätte man weitermachen können und ein befriedigendes Ende haben können. Das wäre clever gewesen, so leider nicht. 
  • miria schrieb am 08.03.2019, 12.49 Uhr:
    miriaAlle wichtigen Handlungsstränge werden im Weihnachts-Special annähernd abgeschlossen.


    Das kleine Türchen ganz am Schluß ist nun wirklich vernachlässigenswert, sollte es keine dritte Staffel geben, aber für den Fall, daß es weitergeht, hat man einen Aufhänger, wo man sogar das Original-Timeteam wieder mit einbinden könnte. Ich finde die Lösung ziemlich clever.
  • Fernsehschauer schrieb am 07.03.2019, 19.21 Uhr:
    FernsehschauerKann man übrigens auch auf der englischen Wikipedia nachlesen. 
    Aber ernsthaft: Man bekommt die Chance auf einen runden Abschluss und was passiert? Der Film endet perfekt an der richtigen Stelle kurz vor Schluss Schwarzblende statt zusätzlicher Szene...
  • Fernsehschauer schrieb am 07.03.2019, 19.10 Uhr:
    Fernsehschauer "Rundes Ende" Nicht eurer Ernst oder? Die komplette Serie besteht nur aus Cliffhangern. 


    SPOILER!!!


    Staffel 1 endet mit einem Spoiler, gut kann man meinen das man noch gehofft hat auf S2. Aber dann S2, man wurde gerettet und was macht man dann?! Man baut am Ende von S2 wieder nen Cliffhanger ein so als ob man erwartet wieder von NBC gerettet zu werden. NBC hatte dann ein Nachsehen gab dem Filmabschluss grünes Licht und was macht man?! Man baut schon wieder einen Cliffhanger ein. In einem Film der dem Abschluss der Serie dient! Wie dumm und naiv kann man sein?! Warum sind Kreativen immer so dumm und naiv?! Verstehe ich nicht. 
    Vermutlich hat man zu hoch gepokert und wollte NBC damit zwingen noch einen Film zu produzieren. 


    Und die Hintergrund Story wäre bei Erfolg sowieso 5,6,7 Staffeln weiter ausgelutscht worden obwohl man schon längst eine neue Hintergrund Story hätte kreieren können. 


    Aber immer enden Serien mit Cliffhangern bei jeden abzusehen ist das sie keine weitere Staffel bekommen. Rosewood war 6 Monate vorher absehrbar das es nichts mehr wird, Cliffhanger. Notorious das gleiche.
    WARUM???


    Und kann es sein das S2+Film kurzzeitig mal bei Amazon in dt. Synchro war?
  • Peter123 schrieb am 07.03.2019, 14.01 Uhr:
    Peter123Und den Film gleich mit! Auf Netflix am Besten!

    RTL Crime ist ja leider bei Sky raus...
  • serieone schrieb am 11.01.2019, 18.57 Uhr:
    serieoneHoffentlich kommt auch Staffel 2.