Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Vor dem Start: "Agatha Christies Poirot": Alle Verfilmungen ab heute bei One

17.01.2018, 11.09 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
"Mord im Orient-Express" eröffnet Poirot-Abende
David Suchet ist Hercule Poirot
Bild: WDR/ITV plc (Granada International)
Vor dem Start: "Agatha Christies Poirot": Alle Verfilmungen ab heute bei One/Bild: WDR/ITV plc (Granada International)

Nachdem One mit der Serie "Agatha Christie: Mörderische Spiele" gute Erfahrungen gemacht hat, bleibt der ARD-Spartenkanal auch weiterhin der britischen Krimi-Schriftstellerin treu. Fans von Agatha Christie dürfen sich ab heute Abend auf "Poirot" freuen - erstmals werden alle 70 Folgen der Verfilmung gezeigt, die zwischen 1988 und 2013 in Großbritannien produziert wurden. Viele davon sind bei One in deutscher Erstausstrahlung zu sehen. Immer mittwochs um 20.15 Uhr ist ab sofort Poirot-Zeit. Besonders lobenswert: Sämtliche Folgen werden neben der deutschen Synchronfassung auch im englischen Originalton angeboten.

Los geht es mit der wohl bekanntesten Geschichte "Mord im Orient-Express" aus dem Jahr 2010. Eine moderne Verfilmung läuft aktuell auch in den Kinos - vermutlich zieht One die Folge aus diesem Anlass vor. Ab dem 24. Januar geht man dann zu einer chronologischen Ausstrahlung über und beginnt mit der siebten Staffel aus dem Jahr 2000 - zum ersten Mal im deutschen Fernsehen.

Während hierzulande vor allem die Verfilmungen mit Peter Ustinov bekannt sind, ist "Agatha Christies Poirot" mit dem britischen Theater- und Filmstar David Suchet in der Titelrolle eine der langlebigsten britischen Fernsehserien. In Episodenrollen treten zahlreiche Schauspielgrößen auf, darunter Peter Capaldi ("Doctor Who"), Michael Fassbender ("Inglourious Basterds"), "Game of Thrones"-Bösewicht Aidan Gillen. "Downton Abbey"-Lord Hugh Bonneville sowie "Sherlock"-Autor und -Darsteller Mark Gatiss. Es wurden sämtliche Romane und Kurzgeschichten verfilmt, die Agatha Christie über den belgischen Detektiv geschrieben hat. Die ersten Staffeln waren im deutschen Fernsehen Anfang der 1990er Jahre in diversen Regionalprogrammen zu sehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Kate schrieb via tvforen.de am 19.11.2018, 11.16 Uhr:
    Kateburchi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja mit Staffel 7 anzufangen und erst nach
    > Staffel 13 mit Staffel 1 anzufangen, finde ich
    > jetzt nicht gerade chronologisch. Aber wenn es
    > Dich nur stört, wenn einzelne Folgen nicht in der
    > Reihenfolge gezeigt werden, dann hast Du aus
    > Deiner Sicht natürlich recht.

    Da ging es doch darum die Folgen zu zeigen, die in Deutschland noch nie gezeigt wurden.
  • burchi schrieb via tvforen.de am 19.11.2018, 08.19 Uhr:
    burchiThinkerbelle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Poirot Serie war dagegen immer chronologisch,
    > bis auf wenige Ausnahmen, die aber auch einen
    > Grund hatten (Feiertagsfolge oder parallel zur
    > Veröffentlichung des neuen Mord im Orient Express
    > Films).



    Naja mit Staffel 7 anzufangen und erst nach Staffel 13 mit Staffel 1 anzufangen, finde ich jetzt nicht gerade chronologisch. Aber wenn es Dich nur stört, wenn einzelne Folgen nicht in der Reihenfolge gezeigt werden, dann hast Du aus Deiner Sicht natürlich recht.
  • Thinkerbelle schrieb via tvforen.de am 17.11.2018, 14.42 Uhr:
    ThinkerbelleIch finde es sehr viel weniger Durcheinander als bei den meisten Serien, wo Folgen ausgelassen werden, die Folgen wild durcheinander gesendet werden - entweder innerhalb einer Staffel oder völlig durcheinander- oder wo 2 Folgen aus 2 verschiedenen Straffeln gezeigt werden, die zwar von Woche zu Woche chronologisch sind, aber eben 2 chronologische Stränge nebeneinander.
    Die Poirot Serie war dagegen immer chronologisch, bis auf wenige Ausnahmen, die aber auch einen Grund hatten (Feiertagsfolge oder parallel zur Veröffentlichung des neuen Mord im Orient Express Films).
  • burchi schrieb via tvforen.de am 17.11.2018, 08.52 Uhr:
    burchiDanke. Trotzdem ein ziemliches Durcheinander....
  • Thinkerbelle schrieb via tvforen.de am 17.11.2018, 04.15 Uhr:
    ThinkerbelleDie fingen mit einigen Sonderfolgen an (Mord im Orient Express, einer Weihnachtsfolge aus Staffel 6 zu Weihnachten), dann kamen Staffel 7-13 in chronologischer Reihenfolge, wobei auch die Halloween-Folge aus Staffel 12 ausgestrahlt wurde. Die letzte Folge (Poirots letzter Fall) wurde dann ausgelassen und mit Staffel 1 weiter gemacht. Mit Ausnahme der Halloween Folge, die an Halloween noch mal wiederholt wurde, lief die Ausstrahlung da auch chronologisch.
  • burchi schrieb via tvforen.de am 16.11.2018, 09.55 Uhr:
    burchiAlso ich habe bei der Auflistung von Fernsehserien.de nur die Halloween-Party und die "Weihnachtsfolge" als Wiederholung ausgemacht. Alle anderen Folgen -die ich nur grob überflogen habe- scheinen doch keine Wiederholungen zu sein. Auf jeden Fall steht die Folge "Himmel und Hölle" nur EINMAL aufgelistet....Dann werde ich wohl weiterschauen bis Ende des Jahres.
  • Cracki schrieb via tvforen.de am 15.11.2018, 16.02 Uhr:
    CrackiVielleicht bin ich ja blind, aber ich habe nicht gefunden, wann Staffel 5 schon ausgestrahlt wurde
  • BejaminBlümchen schrieb via tvforen.de am 15.11.2018, 12.26 Uhr:
    BejaminBlümchenJa, zweite Ausstrahlung. Im Moment bei Staffel 5 steht bei fernsehserien.de

    https://www.fernsehserien.de/agatha-christies-poirot/sendetermine/one/-1

    am 27.06. kam die 4 Folge der 13 Staffel, am 03.07. wieder die erste Folge der ersten Staffel. die 5 Folge der 13 Staffel lief anscheindend nicht bei ONE
  • burchi schrieb via tvforen.de am 15.11.2018, 11.40 Uhr:
    burchiKann mir jemand sagen, ob mittlerweile die gesamte Reihe auf One ausgestrahlt wurde? Ich habe bisher keine Folge verpasst, kam aber ins Grübeln, als man die Folge "Halloween-Party" ein 2. Mal ausstrahlte (war allerdings auch gerade der 31. Okt. ;-)

    Dann kam eine Folge, die im Flugzeug spielte und die mit Sicherheit noch nicht gezeigt wurde und danach kam "Himmel und Hölle", wobei ich mir eigentlich ziemlich sicher bin, dass in der Vergangenheit schon eine Folge lief, in der es um einen Mord in einer Arzt/Zahnarztpraxis ging.

    Daher bin ich jetzt etwas verunsichert, ob die derzeitigen Folgen IN DIESEM JAHR zum 1. Mal bei One ausgestrahlt werden, oder ob jetzt Wiederholungen kommen. (Ich meine hier nicht, die nächtlichen Wiederholungen)
  • burchi schrieb via tvforen.de am 18.01.2018, 09.33 Uhr:
    burchiFür mich ist entscheidend, dass dieser Poirot bzw. diese Verfilmung dem literarischen Vorbild am nächsten kommt. Ich habe nie einen Roman von Agatha Christie gelesen. Und wenn mit dieser Serie alle Fälle von Poirot verfilmt worden sind, dann kann ich hinterher sagen, dass ich alle Poirot-Geschichten kenne und brauche mir bei eventuellen Neuverfilmungen nicht zu fragen, ob ich die Story dann schon kenne oder noch nicht.
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 17.01.2018, 20.44 Uhr:
    RalfiBäh, gefällt mir GAR nicht. Hektisch, die völlig unnötige Gewaltsszene am Anfang, die Gemütlichkeit der Zugfaht so gar nicht erfasst.

    Absolut nicht meins, ich bleibe beim Originalfilm und DEN Poirot muss ich wirklich nicht haben.
  • faxe61 schrieb via tvforen.de am 17.01.2018, 19.24 Uhr:
    faxe61Ralfi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bin gespannt, bislang war für mich der alte
    > "Orient Express" das Highlight.

    Ja, man sollte nicht Alles an dieser Verfilmung festmachen, weil Poirot hat sonst auch sehr gute Krimiplots hat.
    Die Neuverfilmung von "Orient Express" im Kino werde ich mir nicht anschauen.
    Es wird eben immer das gleiche Pferd totgeritten.
    Dann kommt bestimmt auch noch "Tod auf dem Nil" bald im Kino, wenn die Einnahmen stimmen.
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 17.01.2018, 19.07 Uhr:
    RalfiBin gespannt, bislang war für mich der alte "Orient Express" das Highlight.
  • faxe61 schrieb via tvforen.de am 17.01.2018, 18.48 Uhr:
    faxe61>Los geht es mit der wohl bekanntesten Geschichte "Mord im Orient-Express" aus dem Jahr 2010. Eine moderne Verfilmung läuft aktuell auch in den Kinos - vermutlich zieht One die Folge aus diesem Anlass vor. Ab dem 24. Januar geht man dann zu einer chronologischen Ausstrahlung über und beginnt mit der siebten Staffel aus dem Jahr 2000 - zum ersten Mal im deutschen Fernsehen.>

    Zum Glück kann man die Serie auch, in nicht chronologischer Reihenfolge, schauen.
    Soweit meine Erinnerung micht nicht trübt, wurde mal der Synchrosprecher von Poirot in den neueren Staffeln (ab 11?) ausgetauscht.
    Absolute Empfehlung von mir. Eine der besten Poirot Verfilmungen als Komplett-Serie.
  • Daniel1978 schrieb am 17.01.2018, 18.07 Uhr:
    Daniel1978Habe ich bisher noch nie gesehen, werde auf jeden Fall einen Blick riskieren. Eines verstehe ich aber nicht: wenn man sowieso alle Folgen zeigt warum dann in der Mitte anfangen? Logisch finde ich das nicht...
  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 17.01.2018, 12.52 Uhr:
    Sir HilaryEine geniale Serie ! ! !

    David Suchet ist für Poirot das ,was Jeremy Brett für Holmes war ....


    Gruß Sir Hilary
  • vanessa69 schrieb via tvforen.de am 17.01.2018, 12.49 Uhr:
    vanessa69Das wurde auch mal Zeit!!!!