Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
523

Bridgerton

USA, 2020–

Bridgerton
  • Platz 1538523 Fans  34%66% jüngerälter
  • Serienwertung4 377424.42Stimmen: 19eigene Wertung: -

Serieninfos & News

bisher 8 Folgen (1 Staffel)
In der Londoner High Society des frühen 19. Jahrhunderts ist streng geregelt, wer wen heiraten darf. Während Mutter und Vater Bridgerton mit ihren acht Kindern versuchen, das Bestmögliche zu arrangieren, hat der heiratsfähige Nachwuchs in der Serie nach den Liebesromanen von Julia Quinn natürlich ganz eigene Vorstellungen von der Zukunft.
(mm)
Cast & Crew

Bridgerton Streams

Wo wird "Bridgerton" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Bridgerton" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
  • Bridgerton:
    Music from the Netflix Original Series
    EUR 9,74
MP3
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 14.05.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • User 192202 (geb. 1969) schrieb am 06.02.2021, 14.34 Uhr:
    Da kann ich Stefan B nur zustimmen. Und ich bin NICHT gegen Diversität, aber sie muss ALLEN Gruppen gerecht werden. Das, was zur Zeit passiert UND hochgejubelt wird, ist keine Diversität, sondern die Ausradierung einer Kultur, das ist keine Vermischung und die Kreierung von etwas Neuem, dann würde man keine historischen Stoffe (weg-)nehmen und "zerstören", denn ich liebe z. B. das Jane Austen-England und das wird mir weggenommen. Wo ist denn die Diversität anderswo? Arabien, Türkei werden nie divers werden. Afrika wird nie divers werden. Es werden in Medien und Hollywood nie mehr alte Frauen als Männer zu sehen sein, es wird nie mehr "Fette" geben, und die Superschlanken sind das, was sie meisten Menschen aller Kulturen am meisten stört. Aber da wird nicht reagiert, seit Jahrzehnten nicht. Aber dem nicht gerechtfertigten, bösartigen, missgünstigen Neid und Hass gegen Menschen weißer Hautfarbe, insbesondere blonde Frauen (die genauso wenig automatisch privilegiert und glücklich sind wie jeder andere auch, Männer jeder Farbe und Form - ja, die wurden und werden seit Jahrtausenden bevorzugt behandelt, da ändert sich aber nix, aber blonde Frauen? Lächerlich. Die müssen sich allenfalls mehr anstrengen, um zu zeigen, dass sie keine dummen Idioten sind) wird nachgegeben, dieser abartige Neid und Hass wird von Medien und Hollywood gefördert und vergrößert (Und ich weiß wovon ich rede, ich hab immer alle mit offenen Armen begrüßt und wurde ungerechtfertigt attackiert und bespuckt wegen meiner Haut- und Haarfarbe, aus bösartigem Neid und Rassismus, gegen den MICH NIEMAND schützt). Wo bleibt die Nichtdiskriminierung der Weißen, Blonden? Der Aufschrei? Und apropos Austen-England. Wenn ich in ein Hotel gehe, dann weil es mir gefällt. Ich gehe nicht rein und räume alles um, reiß die Gardinen ab etc.. Dann muss ich in ein anderes. Die Leute, die hierher kommen, wollten nicht nach Afrika, Arabien, in die Türkei. Wie schön, dass es Afrika, Arabien, Asien, UND England und Schweden und Deutschland und Australien etc. gibt/gab? Wenn wir hier alle ursprüngliche Kultur überformen, wo sollen die Leute dann hin, die nach Europa kamen/wollten? Und wohin die, die aus Europa waren und ein Recht hatten, das zu behalten, die NICHT wie von Medien suggeriert, nun zur Abwechslung diskriminiert und beraubt werden DÜRFEN/MÜSSEN. Dann haben wir nichts geändert/verbessert, in keiner Hinsicht. Das ist keine Diversität, das ist Veränderung von einem ins andere. Damit haben wir wieder die Unterdrückung von einem.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • StefanB schrieb am 25.01.2021, 15.28 Uhr:
    Würde ich mir wohl ansehen wenn da nicht Schwarze als Adlige dargestellt würden. So ein Schwachsinn.

Ähnliche Serien

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds