Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1542

Die Fussbroichs

Eine Kölner Arbeiterfamilie
D, 1990–2003

Die Fussbroichs
  • Platz 9811542 Fans
  • Serienwertung3 40313.42von 26 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 13.02.1990 (West 3)
Weiterer Titel: Die Fussbroichs - Die einzig wahre Familienserie
Doku-Soap
Geschichten aus dem Alltag einer Kölner Familie: Die Fussbroichs sind eine typische deutsche Arbeiterfamilie. Sie wohnen in einer 68 Quadratmeter großen Genossenschaftswohnung in Köln und sind: Fred, Vorarbeiter in einer Kabelfabrik, seine Frau Annemie, Büroangestellte der Stadt, Frank, ihr Sohn, Betriebsschlosser in demselben Werk wie der Vater und Pia, die Freundin und Verlobte von Frank, gelernte Friseuse, jetzt Sparkassenangestellte. In späteren Folgen trennen die beiden und Frank findet in Heike eine neue Freundin. Die Fussbroichs gibt es wirklich. In den einzelnen Folgen erzählen sie offen und ehrlich von sich und ihrer Sicht der Umwelt und zeigen, wie sie ihren Alltag meistern. Es gibt weder eine fiktive Handlung noch geschriebene Dialoge.
Die Serie gilt somit als Mutter aller Doku-Soaps im deutschen Fernsehen. Die Serie basiert auf dem Dokumentarspielfilm Ein Kinderzimmer 1979 (ARD: 19.8.1979), der sich mit dem Leben des damals zehnjährigen Frank Fussbroich befaßte. Zehn Jahre später drehte die Autorin Ute Diehl einen weiteren Dokumentarfilm, wie Frank Fussbroich und seine Familie sich entwickelt haben: Die Fußbroichs - Eine Kölner Arbeiterfamilie (WDR: 9.4.1990). Der Film war so erfolgreich, daß eine erste Serienstaffel produziert wurde, der in regelmäßigen Abständen weitere Episoden folgten.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
WDR
100-tlg. dt. Doku-Soap von Ute Diehl.
Das Leben der Kölner Arbeiterfamilie Fussbroich, bestehend aus Vater Fred, Mutter Annemie, Sohn Frank und dessen Freundin Pia, dann Heike, dann Claudia. Alle Personen sind echt, ebenso Handlung und Dialoge. Es gibt keine fiktiven Charaktere und keine Drehbücher, die Fussbroichs lassen sich schlicht bei ihrem Leben filmen.
Das Genre der Doku-Soap wurde in Deutschland mit dieser Serie erfunden, der 1979 und 1990 bereits zwei einzelne Dokumentarfilme über dieselbe Familie vorausgegangen waren. Ute Diehl, die die Idee zur Reality-Serie hatte, wurde dafür mit dem Grimme-Preis mit Bronze ausgezeichnet. Die halbstündigen Folgen starteten im Dritten Programm des WDR und wurden wegen des großen Erfolgs bald von anderen Dritten übernommen. 1993 liefen 12 Wiederholungen im Nachmittagsprogramm der ARD. Nach 17 Staffeln und 99 Folgen lief die Serie im Februar 2002 aus, nachdem die Fussbroichs angesichts der Honorare für die Serie längst keine stinknormale Arbeiterfamilie mehr waren. Ab 1998 kam Sohn Frank etliche Male mit dem Gesetz in Konflikt und wurde zu Bewährungsstrafen verurteilt.
Eine einzelne, bis dahin nicht gezeigte Folge lief an Weihnachten 2003. Im Mai 2004 zeigte der WDR außerdem ein Special mit einem Zusammenschnitt der Alltagsbeobachtungen aus 25 Jahren.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Die Fussbroichs Streams

Wo wird "Die Fussbroichs" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Die Fussbroichs" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.04.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • York schrieb am 22.10.2013, 00.00 Uhr:
    @udo : ... gottseidank ist NICHT ÜBERALL bayern ... wie ihr unterirdischer kommentar einmal mehr unterstreicht
    • Norbert Karin (vun der Herlerstroß) schrieb am 17.11.2013, 00.00 Uhr:
      Riiischtisch , daqt kann nur ne Kölsche beurteile.
      Mer han immer Spass jehat un hätten et noch heut
    • Marcl van Castle schrieb am 31.01.2014, 00.00 Uhr:
      In Bayern sind die Leute auch stures Bergvolk,
      in Köln sind die Menschen einfach offener!!!
      Ich liebe die Fussbroichs, sowas müssten Sie mehr zeigen im Gegensatz zu den Harz4 Sendungen
  • udo schrieb am 07.09.2013, 00.00 Uhr:
    Ich hab noch nie eine so unsympathische Familie erlebt. Ignoranz und Überheblichkeit gepaart mit mit proletarischem Angebertum. Gott sei Dank gehen in Bayern die Uhren anders als in Köln
    • Dieter schrieb am 07.11.2013, 00.00 Uhr:
      Schade, dass sie um Jahrzehnte nach gehen.
  • Steffi schrieb am 21.01.2013, 00.00 Uhr:
    Hallo liebe Fussbroich Fans,
    ich habe gehört, dass am 21.03.2013 eine Premiere der neuen DVD in Köln stattfinden soll. Die DVD kommt wohl am 22.03.2013 auf den Markt, ich freue mich so auf einen neuen Film der Familie Fussbroich
    • Andreas schrieb am 14.03.2013, 00.00 Uhr:
      Hoffentlich nicht so ein Mist, wie "erklären die Werbung".
    • Petra schrieb am 19.03.2013, 00.00 Uhr:
      Ich hab Premierekarten und freue mich schon tierisch. Die Familie kommt auch zur Premiere. Außerdem auf jeden Fall noch Elton und Simon.
    • sigrid schrieb am 30.04.2013, 00.00 Uhr:
      Ich freue mich schon auf die neuen Folgen im TV.
      Kann erfahrungsgemäß wie früher unterhaltsam und spannend sein.