Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2023

Haven

CDN/USA, 2010–2015
 Serienticker
  • Platz 3752023 Fans  56%44% jüngerälter
  • Serienwertung4 161783.85Stimmen: 135eigene Wertung: -

Serieninfos & News

78 Folgen (5 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 08.10.2010 (SYFY)
In der kanadischen Mystery-Serie nach Motiven eines Romans von Stephen King kommt FBI-Agentin Audrey Parker (Emily Rose) ins Küstenstädtchen Haven, um dort einen entflohenen Häftling festzunehmen. Als sie feststellt, dass dort unerklärliche Dinge vor sich gehen, die den Ort bereits in der Vergangenheit heimsuchten, beschließt sie in Haven zu bleiben, um den Vorfällen auf den Grund zu gehen. Befeuert wird ihr Interesse außerdem durch die Erkenntnis, dass sie offenbar eine persönliche Verbindung zu den obskuren Begebenheiten hat.
Cast & Crew
Serienguide
SyFy
Eigentlich ist es nur ein Routineauftrag für Audrey Parker vom FBI, als sie einen flüchtigen Gefangenen aufspüren soll und dabei in die Kleinstadt Haven kommt. Doch schnell entdeckt Audrey, daß der beschauliche Ort ein ganz besonderes Geheimnis hat: Haven ist ein Rückzugsort für Menschen für übernatürlichen Fähigkeiten, die diese mal besser und mal schlechter unter Kontrolle haben. Audrey hat ein gutes Händchen im Umgang mit solchen Phänomenen und beschließt, in Haven zu bleiben und dort für die Polizei zu arbeiten - und dafür hat sie auch private Gründe: Audrey ist als Waise aufgewachsen und hat in einem alten Zeitungsartikel das Foto einer jungen Frau entdeckt, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Vielleicht ist dies der Schlüssel zum Geheimnis ihrer eigenen Vergangenheit. Bei der Polizei von Haven arbeitet Audrey unter Polizeichef Garland Wuornos, gemeinsam mit Garlands Sohn Nathan. Dann gibt es da noch den charmanten Duke Crocker, der als kleiner Junge ebenfalls auf dem Zeitungsfoto zu sehen ist und mittlerweile ein fragwürdiges Import-/Export-Unternehmen betreibt
Hruska/Evermann 2008-2013

Haven Streams

Wo wird "Haven" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Haven" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 01.06.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Fux schrieb am 14.03.2020, 20.20 Uhr:
    Melde dich bei Amazon Prime an, da läuft sie gerade..

Beitrag melden

  •  
  • GLITZERSZERN schrieb am 07.01.2020, 19.23 Uhr:
    Wer hat die vollständige Serie auf deutsch und kann sie mir als dvd  machen. Lieben Gruss

Beitrag melden

  •  
  • Kavuron (geb. 1966) schrieb am 08.12.2019, 14.57 Uhr:
    Da hat Tele5 wieder mal eine TV-Schatz an Land gezogen, und verramscht ihn als Lückenfüller. OK, mit dem (teilweise zweifelhaften) FSK-Limit einiger Episoden eignet sich die Serie zwar kaum als Vorabendprogramm, aber eine etwas besseren Sendeplatz wäre schon wünschenswert gewesen... Einige "Buffy"- Folgen auf dem Sendeplatz finde ich deutlich "gefährdender" (grins)
    Nun zur Kritik selbst: Unaufgeregt inszeniert, ohne logische Fehler, mysteriös, tolle Darsteller, toll gefilmt, und die ganze Zeit hat man so ein 'ungutes Gefühl'. Große Schockeffekte sind eher selten, dafür um so wirksamer, kurz gesagt, viel besser kann man auf Stephen King wohl nicht aufbauen. Von der Stimmung her erinnert mich die Serie irgendwie an "Akte X".
    Es bleibt zu hoffen, dass die Serie ein ordentliches Ende nimmt und nicht, wie so oft, mit einem Cliffhänger abgesetzt wird.
  • Blume82 (geb. 1982) schrieb am 10.02.2020, 12.00 Uhr:
    Habe nun die ganze Serie gesehen. Mir gefällt das Ende. Kein Cliffhanger ;-)

Popularität

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds