Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
282

Ich, Claudius, Kaiser und Gott

(I, Claudius)GB, 1976
Ich, Claudius, Kaiser und Gott
  • 282 Fans   61% 39%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung4 03024.38Stimmen: 16eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 05.01.1978 (Bayerisches Fernsehen)
Der alternde Claudius schreibt seine Memoiren. Er beginnt mit dem Bericht über ein Bankett, das Kaiser Augustus und dessen Ehefrau Livia zur Feier des siebten Jahrestages der Schlacht bei Actium veranstalten. Ich, Claudius, Kaiser und Gott entstand nach dem Roman von Robert Graves. Der Urenkel des Historikers Leopold von Ranke ordnete die bekannten und belegten Fakten aus 100 Jahren römischer Geschichte, von Augustus bis Claudius, zu einer Mordgeschichte, die sich in der herrschenden Familie abspielt. Livia, die zweite Frau des Augustus, ist dabei die Drahtzieherin, die alles und jeden beherrscht. Der schwächlichste der Familie, der Stotterer Claudius, wird von keinem Rivalen ernstgenommen und überlebt schließlich als Einziger.
In seinen Memoiren wird die bewegte Geschichte Roms zur Zeit der Geburt Christi geschildert.
aus: Der neue Serienguide

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • unbekannt schrieb am 12.11.2014:
    unbekanntEin wunderbarer Derek Jacoby (Claudius) und auch elle anderen,bekannten und unbekannteren Namen-sie waren alle wundervoll in dieser Inszenierung...auch ich habe damals gebannt vor dem TV gesessen-alölerdings - so meine ich- ist der historische hintergrund nicht ganz so Einwandfrei in manchen Szenen,aber darüber blicxkt man hinweg wenn man doch durch das Spiel der Akteure wirklich gefesselt wird....leider gtibt es so etwas heute kaum noch...Gladiator oder aquch Rom waren meiner meinung nach Geldverschwendung und absolut unnötig...Ich las hier von einem "Remake"?Darf ich das so verstehen dass es wieder einer dieser Banausen gewagt hat den alten Stoff mit neuen Gesichtern und warsch. schlechten texten zu verschandeln????Ich bin villeicht zustreng,aber die meisten Produktionen sind leider eher in "Xena" oder "Haurukles"-;Manier gestaltet und wohl auch für Barbaren gemacht worden-da braucht es eigentlich auch keine Kostüme und sonstige ausstattung,denn denen geht es nur um Blut,Sex und prumurtieve texte....Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Dominique_Devereaux (geb. 1977) schrieb am 17.07.2012:
    Dominique_DevereauxMittlerweile wurde bereits ein Remake gestartet,auch eine UK-Produkton,
    hoffentlich kommt sie gut an,dann zeigen sie die Neuauflage endlich auch bei uns.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Garfield (geb. 1961) schrieb am 19.10.2008:
    GarfieldIch finde, da geht gar nix den Bach runter. Wir sind heutzutage nur nicht mehr gewohnt, dass Einstellungen länger als 10 Sekunden dauern. Früher hat mich der Stoff fasziniert, heute fasziniert mich auch die Filmsprache.Antworten

Ich, Claudius, Kaiser und Gott-Fans mögen auch