Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
461

Jakob und Adele

D, 1982–1988

  • 461 Fans  62%38% jüngerälter
  • Serienwertung5 11294.54Stimmen: 24eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 30.12.1982 (ZDF)
Die Senioren Jakob und Adele lernen sich durch Zufall kennen und beschließen, im Alter noch mal von vorne anzufangen und ihrer Umwelt zu zeigen, daß ab 65 noch lange nicht alles vorbei ist. Mit Witz und Charme kämpfen Jakob und Adele gegen gesellschaftliche Klischees, unternehmen Reisen und betätigen sich als Detektive. Nach dem Tod von Brigitte Horney im Juli 1988 wurde noch eine letzte Folge, nur mit Carl Heinz Schroth als Jakob, gedreht. Kurze Zeit später verstarb auch Schroth.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
"Geschichten von zwei Leuten, die nicht einsehen wollen, dass ab 65 alles vorbei sein soll". 10 tlg. dt. Episodenreihe von Herbert Reinecker.
Jakob (Carl Heinz Schroth) und Adele (Brigitte Horney) sind zwei alte Leute, die sich listig gegen jeden Versuch ihrer Familien und der Umwelt wehren, sie aufs alte Eisen abzuschieben. Es wirkt zuweilen, als seien sie die einzigen normalen Menschen auf der Welt und um sie herum herrsche nur Kälte, Leere und Kapitalismus ("Jakob, ich freue mich, Sie zu sehen. Endlich jemand, der alle Tassen im Schrank hat") und als sei das Leben als solches eine Frage des Geburtsdatums. Während Adele bei der wiederkehrenden Frage nach ihrem Alter die Gesichtszüge entgleiten, nimmt Jakob sie mit konsequenter Gleichgültigkeit und gelangweiltem Blick hin ("Wie alt sind Sie?" - "Methusalem ist mein Sohn"). Trotz aller Romantik und Verliebtheit siezen sich Jakob und Adele. Sie machen sich Geschenke, unternehmen Reisen und genießen das Leben. Adeles Familie sind Tochter Lisbeth (Almut Eggert), Schwiegersohn Rudolf (Jürgen Thormann) und Enkelin Marion (Judith Brandt).
Die Folgen waren 45 bis 60 Minuten lang, meistens gab es nur eine oder zwei pro Jahr. Anfangs bestand jede Folge aus drei bis vier kurzen, abgeschlossenen Episoden, ab 1986 füllte jede Episode eine ganze Folge. Brigitte Horney starb 1988, und ein letzter Film wurde nur mit Carl Heinz Schroth gedreht: "Jakob oder: Liebe hört nicht auf". Als er am 26. November 1989 ausgestrahlt wurde, war auch Schroth bereits verstorben.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Jakob und Adele Streams

Wo wird "Jakob und Adele" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Jakob und Adele" im Fernsehen? 

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Buch
CD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.02.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • YvesP (geb. 1960) schrieb am 28.11.2019, 13.00 Uhr:
    In der Folge Reise nach Feuerland, gibt es diese wunderschöne Szene auf dem See in Abendstimmung. Die Musikalische Begleitung ist hinreissend und hört sich an wie ein altes italienische Lied. Weiss jemand was für ein Lied das ist oder wer es komponiert hat?

Regelverstoßmeldung

  •  
  • LuckyVelden2000 (geb. 1963) schrieb am 09.12.2018, 18.58 Uhr:
    Jakob und Adele, eine tolle Serie und eine tolle Zeit.
    Die Serie zeigt dass man im Alter noch lange nicht Out ist und zum alten Eisen gehört.
    Man sieht in jeder Episode dass beide gerne leben und Spass haben und es für Liebe nie zu spät ist
  • TheoF schrieb am 14.01.2019, 22.36 Uhr:
    Hallo Lucky, bin 3 Jahre jünger und sehe das genauso. Habe mir gerade von meiner Frau die DVS mit allen 11 Folgen gewünscht...sie ist Jahrgang 68, also gerade 50 geworden....gucken wir zusammen??

Regelverstoßmeldung

  •  
  • E.Wagner (geb. 1954) schrieb am 26.03.2008:
    Hunderte von (leider zum großen Teil unbeschrifteten) Videocasssetten habe ich über Jahre aufgehoben um irgendwann einmal die Möglichkeit zu haben die Folgen von Jakob und Adele nochmals zu sehen. Umso größer die Freude, dass sie nun auf DVD erhältlich sind. Langsam betrifft mich selbst die Problematik des Älterwerdens und Brigitte Horney und Karl Heinz Schroth gelingt es in ihren Rollen ein Wenig Vorbild für mich zu sein.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds