Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
670

Star Trek: Prodigy

USA, 2021–

Star Trek: Prodigy
Nickelodeon/ViacomCBS
 Serienticker
  • Platz 685670 Fans  79%21% jüngerälter
  • Serienwertung4 401014.44Stimmen: 16eigene Wertung: -

Serieninfos & News

bisher 20 Folgen (1 Staffel)
Deutsche TV-Premiere: 04.11.2022 (Super RTL)
Animation, Jugendserie, Science-Fiction
Die animierte Science-Fiction-Serie "Star Trek: Prodigy" spielt im Jahr 2383 und stellt eine Gruppe gesetzloser Teenager in den Mittelpunkt, die im Delta-Quadranten das verlassene Sternenflotten-Schiff USS Protostar finden. Sie nehmen sich des alten Raumfahrzeuges an und machen sich auf den langen Weg Richtung Alpha-Quadrant. Zur Überraschung aller taucht bald Captain Kathryn Janeway, die mit der USS Voyager ebenfalls in dieser Gegend gestrandet war, als Notfall-Training-Hologramm auf und hilft bei der Navigation durch unbekannte Gefilde. Das ungleiche Team besteht aus Rok-Tahk, einem schüchternen Brikar, dem sehr mutigen Dal, der energiebasierten Lebensform Zero, dem 16-jährigen Tellariten Jankom Pog, der träumerischen Gwyn, die eine schwere Kindheit hinter sich hat sowie dem Glibberball Murf, der es liebt, Schiffsteile zu vertilgen.
Gemeinsam begeben sie sich auf den langen Weg ins Ungewisse und haben dabei es dabei auch mit Gwyns Vater als Gegner zu tun.
(Roger Förster)
"Star Trek: Prodigy" ist eine computeranimierte Serie im "Star Trek"-Universum, die sich vor allem an jüngere Zuschauer richtet.
Fortsetzung von Star Trek - Raumschiff Voyager (USA, 1995)
Spin-Off von Die Enterprise (USA, 1973)
Cast & Crew

Star Trek: Prodigy Streams

Wo wird "Star Trek: Prodigy" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Star Trek: Prodigy" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 06.02.2023 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • Sonntagsfahrer schrieb am 25.12.2022, 11.23 Uhr:
      Ist den schon bekannt wann die restlichen 7 Folgen (1.14-1.20) auf Super RTL oder Paramount Plus (DE) erscheinen ?
      • Kristin schrieb am 08.01.2023, 16.09 Uhr:
        Voraussichtlich am Montag, 09.01.23 auf P+ (DE). Ist aber nicht offiziell betätigt.
      • Sonntagsfahrer schrieb am 09.01.2023, 07.52 Uhr:
        Danke für die Info.
        Ich kann bestätigen das die Folgen 1.14 - 1.20 nun auf Paramount verfügbar sind.
    • BigApple schrieb am 05.11.2022, 22.25 Uhr:
      "Star Trek: Prodigy" ...
      Wunder gibt's hier nicht. Und mit Star Trek hat das auch nix zu tun. Es wirkt eher wie eine neue Star Wars Serie mit den bekannten Albernheiten und Actionelementen.

      Niete.
      • Kristin schrieb am 09.11.2022, 06.35 Uhr:
        Niete ? Einfach die Serie weiter gucken & nicht gleich nach zwei Folgen sowas schreiben. Nicht umsonst wurde diese ST Serie für einen Emmy 2022 nominiert.
      • User 541495 schrieb am 30.11.2022, 14.30 Uhr:
        Find ich auch, die Serie ist gut gemacht, vielleicht muss man am Anfang damit warm werden, aber sie hat Star Trek Feeling und optisch haben sich die Macher viel Mühe gegeben. Die Story ist durchdacht, interessant, hat viele Querverweise zu anderen Trek Serien. Die Figuren sind mal originell, mal etwas überzeichnet, aber grundsätzlich gut angelegt - auf jeden Fall war ich positiv überrascht. Man darf nicht aus den Augen verlieren, wer die Zielgruppe ist. Wie Kinder damit klar kommen, weiß ich nicht, aber nach Lower Decks die zweite Animation, die ich gern anschaue.
    • Trekkiez schrieb am 23.04.2022, 19.41 Uhr:
      Nick Austria wird frei über Astra 19.2 ausgestrahlt,
      somit auch im Deutschland empfangbar

    Ähnliche Serien