Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
138

Tierisch viel Familie

(Second Noah) 
USA, 1995–1997

  • 138 Fans
  • Serienwertung5 08994.60von 5 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

21 Folgen (2 Staffeln)
Der Autor Noah Beckett schreibt an seinem nächsten Bestseller, die Tierärztin Jesse Beckett arbeitet im nahegelegenen Zoo von Tampa. Trotz der beruflichen Erfolge stehen für die beiden ihre Kinder immer an erster Stelle. Da sie selber keine bekommen können, haben sie einfach alle adoptiert: Ricky, Hannah, Bethany, Danny, Ranny, Luis, Roxanna und den kleinen Ben. So viele Kinder sorgen natürlich für allerlei Wirbel. Ricky ist ein echter Herzensbrecher. Die Zwillinge Danny und Ranny haben nichts als Flausen im Kopf.
Hannah und Bethany halten zusammen wie Pech und Schwefel. Luis ist ein richtiger Satansbraten, Roxanna bringt die Jungs zum Träumen und Nesthäkchen Ben fragt Löcher in den Bauch. Wenn es mal wieder in der Familie zu bunt wird oder Jesse im Tierpark Probleme hat, ist die leicht exzentrische Haushälterin Shirley Crockmeyer zur Stelle. Darby ist Rickys Freundin.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
21-tlg. US-Familienserie (Second Noah; 1996-1997).
Wenn Noah Beckett (Daniel Hugh Kelly), ein Schriftsteller, und seine Frau Jesse (Betsy Brantley), eine Zoologin, ein Wesen sehen, das ihre Hilfe braucht, dann helfen sie. Und so leben sie mit diversen Tieren und sieben adoptierten Kindern in ihrem Haus in Florida. Von jung nach alt: Luis (Jeffrey Licon), Roxanna (Erika Page), Hannah (Ashley Gorrell), Bethany (Zelda Harris), die Zwillinge Ranny (Jeremy Torgerson) und Danny (Jon Torgerson) sowie Ricky (James Marsden), der 17 ist und schon selbst ein Baby hat, Kind Nummer acht im Haushalt: Ben (Gemini). Dazu kommen u. a. Vögel, ein Schwein, ein Alligator und eine merkwürdige Haushälterin namens Shirley Crockmeyer (Deirdre O'Connell). Und weil in so einer Gemeinschaft immer irgendwas ist, schreibt sich die Serie fast von selbst.
Die halbstündigen Folgen liefen sonntags nachmittags.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Tierisch viel Familie Streams

Wo wird "Tierisch viel Familie" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.

Im TV

Wo und wann läuft "Tierisch viel Familie" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.06.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Pia (geb. 1983) schrieb am 10.01.2019, 04.48 Uhr:
    James Marsden war super in der Serie, würde ich gerne noch einmal gucken. Wäre auch schön, wenn es die Serie als DVD zu kaufen geben würde. Viele Serien werden immer wieder wiederholt, nur die von früher nicht. Es gab insgesamt 21 Folgen, wäre schön, die auf DVD zu bekommen.
  • unbekannt schrieb am 14.10.2005, 00.00 Uhr:
    Ich finde die sollten die Folgen nochmal neu ausstrahlen, andere wiederholen die ständig, nur die die wirklich tollen wiederholen die nicht. Das ist verdammt schade für diese wundervolle Serie.
  • Michaela schrieb am 18.05.2005, 00.00 Uhr:
    Ja, ja, war das schön!
    Ein paar Folgen habe ich damals aufgenommen, darüber bin ich heute echt froh!

Bildergalerie zu "Tierisch viel Familie"