Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Alice Kochen (inzwischen eingestellt)
Alice Kochen

Informationen:
- Alice Kochen war ein privater deutschsprachiger Kochsender, der zur italienischen Sendergruppe LT Multimedia gehörte.
- Alice Kochen wurde am 16. Dezember 2013 gegründet.
- Der Sender war ein Ableger des seit 2000 bestehenden italienischsprachigen Fernsehsenders Alice TV.
- Alice Kochen war ausschließlich per Satellit (Astra) digital zu empfangen.
- Am 25. September 2015 wurde der Sender überraschend eingestellt.

Programm und Sendergesichter:
- "Pasta, pasta und pasta" mit Ela Weber und Mattia Pogi
- "Alice Kochen" mit Daniele Persegani und Laura Carraro
- "Buon appetito" mit Enrico Catapano und Marit Nissen
- "Familientopf" mit Maria e Lorenzo Patan?
- "Masseria Sciarra" mit Santo Pennisi und Lucia Sardo
- "La vespa Teresa" mit Maria Pia Timo
- "Placere pizza" mit Antonino Espositio und Fabrizio Mangoni

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

 

Über den Autor

  • Glenn Riedmeier
Glenn Riedmeier ist Jahrgang '85 und gehört zu der Generation, die in ihrer Kindheit am Wochenende früh aufgestanden ist, um stundenlang die Cartoonblöcke der Privatsender zu gucken. "Bim Bam Bino", "Vampy" und der "Li-La-Launebär" waren ständige Begleiter zwischen den "Schlümpfen", "Familie Feuerstein" und "Bugs Bunny". Die Leidenschaft für animierte Serien ist bis heute erhalten geblieben, zusätzlich begeistert er sich für Gameshows wie z.B. "Ruck Zuck" oder "Kaum zu glauben!". Auch für Realityshows wie den Klassiker "Big Brother" hat er eine Ader, doch am meisten schlägt sein Herz für Comedyformate wie "Die Harald Schmidt Show" und "PussyTerror TV", hält diesbezüglich aber auch die Augen in Österreich, Großbritannien und den Vereinigten Staaten offen. Im Serienbereich begeistern ihn Sitcomklassiker wie "Eine schrecklich nette Familie" und "Roseanne", aber auch schräge Mysteryserien wie "Twin Peaks" und "Orphan Black". Seit Anfang 2013 ist er bei TV Wunschliste vorrangig für den nationalen Bereich zuständig und schreibt News und TV-Kritiken, führt Interviews und veröffentlicht Specials.