Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Projekte mit Hoffnung auf Serienbestellung bei ABC, CBS, NBC, FOX und The CW
Die fünf Broadcast-Networks bereiten ihr Programm für die Season 2021/22 vor
Upfronts 2021: Die Serienpiloten der Broadcast-Networks

Im Frühjahr 2020 verhinderte die in Nordamerika angekommene COVID-19-Pandemie die Dreharbeiten nahezu aller Serienpiloten, in den meisten Fällen nachdem schon ein Cast verpflichtet worden war. Einige wenige Formate erhielten trotzdem eine Bestellung ( "B Positive",  "Law & Order: Organized Crime"), bei anderen Serien wurden die Verträge so verlängert, dass dann im Herbst Dreharbeiten stattfinden konnten und wieder andere Projekte wurden aufgeschoben, aber der Cast nicht mitgenommen.

Zu all diesen Projekten, die eigentlich schon im Vorjahr gestartet waren, gesellen sich auch einige ganz neue Serienpiloten. Zudem ist zu beobachten, dass einige Sender ihre bestehenden Franchises mit Direct-to-Series-Bestellungen aufgestockt haben ( "FBI: International",  "NCIS: Hawai'i",  "Law & Order: For the Defense") und sich so darum "gedrückt" haben, Serienpiloten zu produzieren. The CW hat für  "Nancy Drew" und  "Black Lightning" Backdoor-Piloten beauftragt, die im Rahmen von "regulären Serienfolgen" bewusst Spin-Off-Ideen antesten.

Sonderfall 2021

In der Regel ist die Entscheidungsfindung der US-amerikanischen Sender auf die Upfronts hin ausgerichtet: Terminpläne zur Entscheidung, ob Serien verlängert oder abgesetzt werden, gehören ebenso dazu, wie die Bestellung und Produktion von Serienpiloten: Alles soll zu den Upfronts vorliegen, damit die Sender das neue Programm zusammenstellen können.

Nun, Corona hat da in diversen Belangen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Durch Produktionsverzögerungen sind viele Serien erst spät in die Season gestartet, Zuschauerdaten sind noch nicht belastbar genug für millionenschwere Entscheidungen. Auch ist die Produktion vieler Serienpiloten verzögert worden, so dass die fertigen Schnittfassungen erst in letzter Sekunde vorliegen werden. Im Fall von NBC ist sogar deutlich, dass Serienpiloten erst so kurzfristig bestellt wurden, dass die Projekte erst in die Programmentscheidungen für die Midseason einfließen können. Mit den oben erwähnten Franchise-Erweiterungen zocken die Sender (mit überschaubarem Risiko) und erkaufen sich weitere Zeit zur Entscheidungsfindung.

Die Serienpiloten 2021

Folgende Serienpiloten sind im Rennen um eine Serienbestellung, durch die sie in der Season 2021/22 bei einem der Networks zur Ausstrahlung kommen. Dabei ist anzumerken, dass einige eben noch nicht gedreht sind und daher frühestens eine Option für die "Midseason" sind, also die Zeit nach dem Jahreswechsel. Nicht in dieser Übersicht aufgeführt sind zudem Projekte, für die nie ein Serienpilot bestellt wurde (siehe die Franchise-Erweiterungen oben).

Anmerkung: Die Titel der Projekte, die eine Serienbestellung erhalten haben, sind fett; Projekte, die von ihrem Sender zu den Akten gelegt wurden, sind kursiv gehalten. Bei Projekten in normaler Schrift steht eine Entscheidung noch aus.

ABC

Comedys

"Adopted" (Single-Camera; nicht bestellt): Als ein Soldat nach seiner Dienstzeit nach Texas nach Hause zurückkehrt, findet er seine Eltern (Bruce Campbell, Wendie Malick) vor, die gerade einen zwölfjährigen russischen Jungen adoptiert haben und mit der Situation überfordert seien. Weitere Darsteller: Shawn Vance, Maxim Swinton, Tate Moore, Sofia Pernas, Reyn Doi; von Shawn Vance, Jimmy Kimmel; ABC Signature

"Black Don't Crack" (Multi-Camera; nicht bestellt): Drei Freundinnen aus der Uni-Zeit hatten sich aus den Augen verloren und treffen nun an einem Wendepunkt im Leben wieder aufeinander (dargestellt von Sherri Shepherd, Essence Atkins, Tisha Campbell). Sie kommen zu der Erkenntnis, dass es manchmal okay ist, nicht alles bewältigen zu können - dass dann aber immer noch die Freundinnen für einen da sind. Weitere Darsteller: Tahj Mowry, Beth Grant, Isaiah Mustafa; von Regina Hicks, Viola Davis, Larry Wilmore, Sherri Shepherd; ABC Signature

"Bossy" (nicht bestellt): Devin (Lucy Liu) ist Chefin von Shelter, einer äußerst erfolgreichen Möbelfirma. Devin hat eine Bilderbuchkarriere hingelegt, kann sich durchsetzen, Fehlschläge sind ihr fremd und bisher war sie ein Workaholic. Als Devin aber ein Baby adoptiert, warten ganz neue Herausforderungen auf sie, und sie muss feststellen, dass sie keine Ahnung davon hat, was es bedeutet, eine Mutter zu sein. So engagiert sie eine dreifache Mutter als neue Angestellte, damit sie ihr auch bei privaten Problemen hilft. Weitere Darsteller: keine bekannt geworden; von Shana Goldberg-Meehan, Christine Gernon; CBS Television Studios, 20th Century Fox TV

"Bucktown" (Multi-Camera, nicht bestellt): Amy (Shannon Woodward) wurde kurz vor einer großen Beförderung von ihrem Freund verlassen und aus der gemeinsamen Wohnung geworfen. Sie zieht kurzfristig wieder bei ihrer Mutter (Jane Lynch) in einer Arbeitergegend ein. Bei der lebt auch Amys Nichte, deren Mutter gerade im Drogenentzug ist. Da Amy bemerkt, dass ihre Mutter und Nichte alleine kaum klarkommen, beschließt sie, dort einzuziehen. Weitere Darsteller: Nicole Richie, Erik Griffin, Annie Gonzalez, Sofia Capanna; von Betsy Thomas, Sara Gilbert, Tom Werner; ABC Signature

 "Abbott Elementary" (Single-Camera; ehemals Harritty Elementary): Eine Arbeitsplatz-Comedy um eine Gruppe von Lehrern, die durch ihre Liebe zum Beruf in einer der schlechtesten öffentlichen Schulen zusammengeschweist wurden. Während die Vorgaben des Schulbezirks die Arbeit erschweren, stehen sich die Kollegen bei. Weitere Darsteller: Quinta Brunson, Tyler James Williams, Janelle James, Chris Perfetti, Lisa Ann Walter, Sheryl Lee Ralph; von Quinta Brunson, Justin Halpern, Patrick Schumacker; Warner Bros. TV, 20th Television

 "Maggie" (Single-Camera): Maggie (Rebecca Rittenhouse) ist ein Medium. Gegen ihren Willen prasseln Einblicke in die Zukunft anderer Menschen auf sie ein. Deswegen hat sie um sich herum Mauern aufgebaut. Das Leben der eigentlich sehr romantisch veranlagten jungen Frau ist ein einziges Chaos, in das sie Ordnung zu bringen versucht. Weitere Darsteller: David Del Rio, Chris Elliott, Ray Ford, Leonardo Nam, Nichole Sakura, Angelique Cabral, Chloe Bridges, Kerri Kenney; von Maggie Mull, Justin Adler; 20th Television

"Untitled Alex Baldwin/Kelsey Grammer": Drei Männer, die in Collegezeiten befreundet waren, sich aber auseinanderlebten, ziehen im fortgeschrittenen Alter wieder zusammen (dargestellt von Kelsey Grammer, Alec Baldwin, Alec Mapa): Sie hoffen, im zweiten Anlauf das zu finden, was sie für ihr Leben immer wollten. Weitere Darsteller: keine bekannt geowrden; von Christopher Lloyd ( "Modern Family"), Vali Chandrasekaran, Alec Baldwin, Kelsey Grammer

 "The Wonder Years" (Single-Camera): Remake von  "Wunderbare Jahre", das eine afro-amerikanische Familie in den 1960er Jahren ins Zentrum stellt und die Ereignisse beleuchtet, die sie im damaligen Alabama durchmachen. Darsteller: Elisha "EJ" Williams, Saycon Sengbloh, Dulé Hill, Laura Kariuki, Milan Ray, Julian Lerner, Amari O'Neil, Don Cheadle (Erzähler); von Saladin Patterson, Lee Daniels, Fred Savage, Neal Marlens; 20th Television

"Work Wife" (Single-Camera; nicht bestellt): Dani (Angelique Cabral) und Scott (Tone Bell) haben lange erfolgreich in der Immobilienbranche zusammengearbeitet und sich nun selbständig gemacht. Über die Jahre hat das Paar seine platonische Beziehung derart ausgeweitet, dass es fast schon ins Geschwisterliche geht. Können sie auch mit dem neuen Stress ihre Beziehung erfolgreich fortführen? Weitere Darsteller: Christopher Gorham, Annapurna Sriram, Matt Shively, Maile Flanagan, Kelly Ripa; von Kelly Ripa, Mark Consuelos, Albert Bianchini, Ryan Seacrest; ABC Signature

Drama

"Acts of Crime" (nicht bestellt): Details zur Serie sind bewusst spärlich veröffentlicht worden, das Projekt von Produzent Sam Esmail ( "Mr. Robot") wird als ungewöhnlicher Spin zum Krimigenre beschrieben. Protagonistin ist eine schwarze Kommissarin bei einer Mordkommission in New Jersey, die in ihren jungen Jahren auf der falschen Seite des Gesetzes stand (dargestellt von Newcomerin Candace Grace). Weitere Rollen sind die von sie umgebenden Polizisten sowie ein junger Comic-Zeichner, der in einen Mordfall verwickelt wird. Weitere Darsteller: Josiah Cross, Peter Mark Kendall, Molly Price; von Sam Esmail, Chad Hamilton; Universal Content Productions, ABC Signature, Esmail Corp.

"Dark Horse": Basierend auf einer australischen Vorlage handelt die Serie von der leidenschaftlichen jungen Frau Alex Irving aus der Kultur der amerikanischen Ureinwohner, die auf unkonventionelle Weise in die Politik kommt. Sie muss mit den eigenen Problemen aus ihrer problembeladenen Vergangenheit zurechtkommen, die Verpflichtungen gegenüber ihrer Familie und ihrer Kultur sowie dem politischen System der USA unter einen Hut bringen, ist aber auch eine ungewöhnliche Frau. Darsteller: bisher keine bekannt geworden; von William Jehu Garroutte, Jessica Goldberg, Peter Traugott, Rachel Griffiths (produzierte die australische Vorlage  "Total Control")

"Epic": Eine "romantische Anthologie, die Märchen für ein neue Zuschauerschaft neu erzählt" (das Format soll sich dabei an die Märchen anlehnen, die bei The Walt Disney Copmpany schon mal verarbeitet wurden). Zu den Produzenten zählen die beiden  "Once Upon a Time"-Schöpfer Adam Horowitz und Edward Kitsis. Im Zentrum der Serie steht zunächst Luna (Brittany O'Grady), eine nach einem romantischen Fehlschlag zynisch gewordene Prinzessin, deren Herz durch ihre eigene epische Liebesgeschichte geheilt werden wird. Eleanor Fanyinka porträtiert die mystische Seherin ("The Seer"), die Menschen auf den Pfad der Liebe bringen kann; Weitere Darsteller: noch keine bekannt; von Brigitte Hales, Adam Horowitz, Edward Kitsis; ABC Signature

"National Parks": Krimi um eine Gruppe von Bundesagenten des National Parks Service, die einerseits Verbrechen aufklären und andererseits die amerikanischen Naturdenkmäler beschützen. Darsteller: Billy Campbell, Angel Parker, Guillermo Diaz, Tiffany Dupont, Ashlei Sharpe Chestnut, Blu Hunt, Gerardo Celasco; von Kevin Costner, Aaron Helbing, Jon Baird; A+E Studios, 20th Television

"Promised Land": Eine Drama-Soap um den epischen und mehrere Generationen umfassenden Kampf zweier Latinx-Familien, die im Sonoma Valley von Kalifornien um Ruhm, Reichtum und Macht konkurrieren; Darsteller: John Ortiz, Christina Ochoa, Mariel Molino; von Matt Lopez, Adam Kolbrenner; ABC Signature

 "Queens": In den 1990ern waren sie als das Hip-Hop-Quartett Nasty Bitches oben auf. Mittlerweile sind sie vom Musik-Olymp verbannt, leben aber immer noch so, als würde ihnen die Welt zu Füßen liegen. Als sich die Chance auf eine Renunion ergibt müssen die vier zerstrittenen Frauen (Eve, Naturi Naughton, Brandy, Nadine Velazquez) einander und der Wahrheit ins Gesicht sehen... Weitere Darsteller: Pepi Sonuga, Taylor Sele; von: Zahir McGhee ( "Scandal"), Sabrina Wind ( "Desperate Housewives"); ABC Signature

"Triage": Ein Krankenhausdrama, das über drei Dekaden die Karriere der Chirurgie-Pionierin Dr. Finley Briar (Parisa Fitz-Henley) zeigt. Vor dem Hintergrund der medizinischen Entwicklungen geht es um die Beziehungen und Karrieren der Ärzte, die alle über Jahrzehnte am gleichen Krankenhaus arbeiten; Weitere Darsteller: Michael Ealy, Jamie-Lynn Sigler, Vondie Curtis-Hall, Gabriel Sloyer, Andrew Richardson, Bex Taylor-Klaus, Kathleen Robertson; von David Cornue, Erica Messer Jon M. Chu; 20th Century Fox TV, OutEast Entertainment


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 16.05.2021, 07.39 Uhr:
    Danke für die Auflistung. Für mich dieses Jahr überhaupt nichts dabei.
  • Sentinel2003 (geb. 1967) schrieb am 14.05.2021, 20.11 Uhr:
    Danke mal wieder an diese gute Übersicht!!!
 

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds