Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
42

Final Fantasy - Die Mächte in Dir

(Final Fantasy: The Spirits Within) J/USA, 2001

Archiwum / Columbia Tri Star
  • Platz 732042 Fans  66%34% jüngerälter
  • Wertung5 83654.50Stimmen: 4eigene Wertung: -

Filminfos

Als Grundlage für den Kinofilm "Final Fantasy: Die Mächte in dir" wählte der japanische Regisseur Hironobu Sakaguchi das gleichnamige Videogame. Wie in anderen Verfilmungen von Computerspielen muss auch in dieser Geschichte ein Held einen Parcours durch Feindesland absolvieren und sich dabei von Aufgabe zu Aufgabe, von Ebene zu Ebene hangeln. Im Unterschied aber zu Lara Croft und Co., wo im Kinofilm jeweils ein Star aus Fleisch und Blut den Helden mimte, gingen die Macher von "Final Fantasy" einen Schritt weiter und generierten nicht nur die Landschaften, sondern auch die Darsteller all ihrer menschlichen Figuren am Computer. Ziel war es, virtuelle Menschen zu schaffen, die auf der Kinoleinwand so realistisch aussehen und agieren, dass der Zuschauer den Unterschied nicht mehr zu erkennen vermag. In Folge waren 150 Digitalkünstler und 200 Computeranimatoren vier Jahre lang am Werk, um den atemberaubenden Bildersturm der Animationstechnik in Szene zu setzen. Dabei dehnte man die Grenzen des Möglichen aus, und obwohl die Figuren in "Finale Fantasy" ihren Ursprung im Computer (noch) nicht ganz verleugnen können, bewegen sie sich in den phantastischen Settings doch so realistisch, dass man als Zuschauer in Zukunft wohl genauer hinschauen und sich fragen wird: Ist das noch die echte Julia Roberts oder vielleicht schon ihre digitale Schwester?...
(Sony AXN)
Regisseur Hironobu Sakaguchi gelang es mit diesem Streifen, die Grenzen zwischen Kino und Comic-Strip aufzuheben: "Final Fantasy - Die Mächte in Dir" ist der erste vollständig computergenerierte Spielfilm, dessen Darsteller so reell erscheinen, das man keine Bits und Bytes dahinter vermuten würde! Fast beängstigend perfekte Bilder und gekonnt eingesetzte dramaturgische Stilmittel - Sakaguchi zieht alle Register für atemlose Spannung bis zur letzten Minute!.
(ProSieben)
Cast & Crew

Final Fantasy - Die Mächte in Dir Streams

  • Final Fantasy - Die Mächte in Dir
    101 min.
    ab € 3,99*
  • Final Fantasy - Die Mächte in dir
    106 min.
    ab € 3,99*
  • Final Fantasy - Die Mächte in Dir
    101 min.
    ab € 3,99*
  • Final Fantasy - Die Mächte in Dir
    101 min.
    ab € 3,99*
  • Final Fantasy - Die Mächte in dir
    101 min.
    ab € 2,99*
    Originalfassung
  • Final Fantasy - Die Mächte in dir
    106 min.
    ab € 2,99*
  • Final Fantasy - Die Mächte in Dir
    106 min.
    ab € 2,99*

im Fernsehen

In Kürze:
  • Final Fantasy - Die Mächte in Dir
  • Final Fantasy - Die Mächte in Dir
  • Final Fantasy - Die Mächte in Dir
  • Final Fantasy - Die Mächte in Dir
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 06.12.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Bild: © Archiwum / Columbia Tri Star
  • Bild: © Archiwum / Columbia Tri Star
  • Bild: © Archiwum / Columbia Tri Star

Ähnliche Spielfilme