Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
103

Independence Day

USA, 1996
Independence Day
Bild: 3+
  • 103 Fans   62% 38%ø Alter: 40-50 Jahre
  • Wertung5 56774.67Stimmen: 3eigene Wertung: -

Filminfos

int. Premiere: 03.10.1996
Deutschlandpremiere: 19.09.1996
Zwei Tage vor dem amerikanischen Unabhängigkeitstag: Im S.E.T.I.-Institut in New Mexico blinken die Warnlichter. Ein eindeutig künstlich erzeugtes Radiosignal findet seinen Weg vom Weltall auf die Erde. Die Wissenschaftler staunen nicht schlecht, als sie die Quelle dieses Signals entdecken: ein riesiges Flugobjekt, das direkt auf die Erde zukommt. Präsident Whitmore und sein Stab werden informiert, doch man weiß nichts von den Absichten der Außerirdischen. Wie soll man den extraterrestrischen Besuchern begegnen? 3. Juli: Das gigantische Raumschiff - offensichtlich das "Mutterschiff" - entlässt zahlreiche Schiffe, die noch immer jeweils einen Durchmesser von 15 Meilen haben und sich über jeder wichtigen Stadt der Erde in Position bringen. Gleichzeitig entschlüsselt Nachrichtenelektronik-Experte David Levinson das mysteriöse Störsignal, das die Signale aller Kommunikationssatelliten überlagert: Es ist ein Countdown, der die Vernichtung der Menschheit ankündigt. Die Zeit läuft in sechs Stunden ab. Levinson informiert den Präsidenten, der daraufhin die Evakuierung der Städte einleitet. Doch es ist zu spät: Die Ufos greifen an. Eine Welle der Zerstörung vernichtet alle großen Metropolen, Tausende Menschen werden getötet. Mit Kampfflugzeugen versucht das Militär, der Bedrohung Herr zu werden, doch vergebens: Die Schutzschilde der Raumschiffe sind undurchdringlich. Die Lage scheint aussichtslos. Währenddessen erfährt Whitmore durch seinen Verteidigungsminister Nimziki von der Existenz der streng geheimen Militärbasis "Area 51", in der seit 1947 ein in der Nähe von Roswell abgestürztes Ufo samt dreier toter Außerirdischer aufbewahrt und untersucht wird. Dieses Raumschiff ist seit dem Auftauchen der Aliens unerklärlicherweise wieder betriebsbereit. Am 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, kommt es zum alles entscheidenden Endkampf: Levinson hat den verzweifelten Plan entwickelt, die Schutzschilde der Raumschiffe mittels eines Computervirus' außer Betrieb zu setzen. Dazu müsste es ihm jedoch gelingen, das Virus an Bord des Mutterschiffs zu bringen. Gemeinsam mit Air Force Pilot Captain Steve Hiller begibt er sich an Bord des Raumschiffs aus "Area 51" und nimmt Kurs auf die Alien-Raumstation. Das Schicksal der Menschheit liegt nun allein in ihren Händen.
(VOX)
Eine Mondverfinsterung, unerklärliche Fernsehempfangsstörungen und riesige Alien-Raumschiffe, die den Himmel verdunkeln, lassen darauf schließen, dass der Erde die Invasion bevorsteht. In letzter Minute befiehlt der amerikanische Präsident Whitmore die Evakuierung aller Großstädte, doch da ist es bereits zu spät - die Ausserirdischen greifen ohne Vorwarnung an und pulverisieren alles, was ihnen vor die Laserkanone kommt. Am Independence Day rüsten sich die Überlebenden - allen voran der US-Präsident, der Computerspezialist Levinson und der Kampfflieger Hiller - zum Gegenschlag... Mit seinem packenden Apokalypse-Spektakel setzte Blockbuster-Regisseur Roland Emmerich ("10.000 B.C.") neue Massstäbe für das Actionkino. Die explosive Mischung aus futuristischem Thriller, Kriegs- und Katastrophenfilm bietet mit seinem bombastischem Special-Effects-Feuerwerk und den nicht enden wollenden Actionsequenzen zwei Stunden atemlose Unterhaltung.
(5+)
Film einer Reihe:

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Independence Day-Fans mögen auch