Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
49

Magnolia

USA, 1999
Magnolia
Bild: kabel eins Classics
  • 49 Fans   70% 30%
  • Wertung0 23003noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 13.04.2000
In der Eingangssequenz von P.T. Andersons epischem Melodrama "Magnolia" präsentiert ein Off-Erzähler in Form einer Fernsehshow unglaubliche Ereignisse, in denen Zufälle das Leben von Normalbürgern auf absurde Weise durcheinander bringen. In der Folge erzählt der Film von neun Bewohnern des kalifornischen San Fernando Valley, deren Schicksale durch eine TV-Game-Show, wilde Zufälle und Blutsbande miteinander verknüpft sind. Ein Vergleich mit Robert Altmans "Short Cuts" drängt sich auf, doch im Gegensatz zu Altman bricht Anderson die Handlung von "Magnolia" immer wieder mit surrealistischen Einschüben, darunter mit der viel diskutierten, biblischen Szene, in der es Frösche regnet. Anderson und sein Kameramann Robert Elswit, mit dem er bereits in "Hard Eight" und "Boogie Nights" zusammengearbeitet hat, verbinden die Geschichten in rasanten Parallelmontagen und atemberaubenden Plansequenzen. Als wichtiges erzählerisches und dramaturgisches Mittel setzt Anderson die Musik von Aimée Mann ein: Als grosser Fan der Sängerin schrieb er den Film bereits mit ihrer Musik im Hinterkopf. Mann wurde für ihre Filmmusik für einen Golden Globe und einen Oscar nominiert. "Magnolia" ist vor allem auch exzellentes Schauspielerkino: Tom Cruise erhielt für seine intensive Darstellung des Obermackers Frank T.J. Mackey einen Golden Globe und eine Oscarnominierung, Jason Robards ist, im letzten Spielfilm vor seinem Tod, eindrücklich als sterbender Patriarch zu erleben. Daneben sind unter anderen Julianne Moore, William H. Macy, John C. Reilly und Philip Seymour Hoffman zu sehen. Hofmann wird auch in Andersons neuestem Projekt, dem Drama "The Master", dabei sein, voraussichtlicher Kinostart 2013.
(SRF)
Rubrik: Drama

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme