Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
483

Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück

(The Empire Strikes Back) USA, 1980

Puls 8
  • Platz 65483 Fans  74%26% jüngerälter
  • Wertung4 197814.47Stimmen: 19eigene Wertung: -

Filminfos

11.12.1980
Drei Jahre nach der Zerstörung des "Todessterns" stöbert ein Suchdroide des Imperiums den neuen Stützpunkt der Rebellen auf dem Eisplaneten Hoth auf. Dort hat Luke Skywalker (Mark Hamill) während einer gefährlichen Erkundungsmission eine Vision: Von Obi-Wan Kenobi (Alec Guinness) erhält er die Anweisung, sich vom Jedi-Meister Yoda (Frank Oz) im Umgang mit der Macht unterrichten zu lassen. Als die imperialen Truppen den Rebellenstützpunkt auf Hoth mit riesigen, saurierartigen Robotern angreifen, können Han Solo (Harrison Ford), Chewbacca (Peter Mayhew), Prinzessin Leia (Carrie Fisher) und der Roboter C-3PO im "Millennium Falken" entkommen. Luke und R2-D2 steuern in einem X-Flügler das Dagobah-System an, wo Yoda sich versteckt halten soll. Während Han und seine Gefährten in einem Asteroidenfeld kurzzeitig Schutz vor den imperialen Jägern finden, lernt Luke vom kleinen Yoda den Umgang mit der Macht. In der Wolkenstadt auf Bespin erhofft Han sich Hilfe von seinem Freund Lando Calrissian (Billy Dee Williams). Dieser wurde jedoch zuvor von Darth Vader unter Druck gesetzt, weshalb er seine Freunde an das Imperium verrät. Während seines Trainings sieht Luke, was seinen Freunden widerfahren ist, und eilt ihnen Hals über Kopf zu Hilfe - nicht ahnend dass Darth Vader ihn damit in eine Falle lockt...
(SRF)
"Noch raffinierter als alles, was bislang (...) im Kino zu sehen war". So urteilte die Zeitschrift "Profil" über den zweiten Teil der "Star Wars"-Trilogie. Tatsächlich übertraf sich George Lucas damals selbst: höheres Budget, neuartige Trickaufnahmen und die größte Kulisse der Welt. Die vorliegende Special Edition von 1996, auch bekannt als "Krieg der Sterne - Episode V: Das Imperium schlägt zurück", ist digital überarbeitet und drei Minuten länger als das Original von 1980..
(ProSieben)
Cast & Crew

Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück Streams

  • Star Wars: Das Imperium schlägt zurück (4K UHD)
    127 min.
    ab € 13,99*
  • Star Wars: Das imperium schlägt zurück [dt./OV]
    122 min.
    ab € 13,99*
  • Star Wars: Das Imperium schlägt zurück
    127 min.
    ab € 11,99*
  • Star Wars: Das Imperium schlägt zurück
    122 min.
    ab € 3,99*
  • Star Wars: Das Imperium schlägt zurück
    123 min.
    ab € 11,99*
  • Star Wars: Das Imperium schlägt zurück (Episode V)
    127 min.
    ab € 6,99*
  • Star Wars: Das Imperium schlägt zurück
    180 min.
    ab € 13,99*
  • Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück
    124 min.
    ab € 11,99*
  • Star Wars: Das Imperium schlägt zurück
    127 min.
    ab € 13,99*
  • Star Wars: Das Imperium schlägt zurück (OmU)
    127 min.
    ab € 13,99*
    Originalfassung
  • Star Wars: Das Imperium schlägt zurück
    180 min.
    ab € 13,99*
  • Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück (Extras)
    124 min.
    ab € 13,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Jedi-Meister Yoda (Frank Oz, r.) versucht, Luke (Mark Hamill, l.) den einzig legitimen Gebrauch der "Macht" nahezubringen ...
    Jedi-Meister Yoda (Frank Oz, r.) versucht, Luke (Mark Hamill, l.) den einzig legitimen Gebrauch der "Macht" nahezubringen ...
    Bild: © TM & © 2015 Lucasfilm Ltd. All rights reserved. Used under authorization. Lizenzbild frei
  • Han Solos Schiff "Millenium Falcon" (l.) versucht verzweifelt, einem imperialen Sternenkreuzer (r.) zu entkommen ...
    Han Solos Schiff "Millenium Falcon" (l.) versucht verzweifelt, einem imperialen Sternenkreuzer (r.) zu entkommen ...
    Bild: © TM & © 2015 Lucasfilm Ltd. All rights reserved. Used under authorization. Lizenzbild frei
  • Han Solos Schiff "Millenium Falcon" (l.) versucht verzweifelt, einem imperialen Sternenkreuzer (r.) zu entkommen ...
    Han Solos Schiff "Millenium Falcon" (l.) versucht verzweifelt, einem imperialen Sternenkreuzer (r.) zu entkommen ...
    Bild: © TM & © 2015 Lucasfilm Ltd. All rights reserved. Used under authorization. Lizenzbild frei
  • Der galaktische Bösewicht Darth Vader (David Prowse) stellt für Luke, Han und die Prinzessin eine raffinierte Falle auf ...
    Der galaktische Bösewicht Darth Vader (David Prowse) stellt für Luke, Han und die Prinzessin eine raffinierte Falle auf ...
    Bild: © TM & © 2015 Lucasfilm Ltd. All rights reserved. Used under authorization. Lizenzbild frei
  • David Prowse (Darth Vader), Mark Hamill (Luke Skywalker).
    David Prowse (Darth Vader), Mark Hamill (Luke Skywalker).
    Bild: © ORF
  • Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith - Logo
    Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith - Logo
    Bild: © Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
  • Star Wars: Das Imperium schlägt zurück - Artwork
    Star Wars: Das Imperium schlägt zurück - Artwork
    Bild: © TM & © 2015 Lucasfilm Ltd. All rights reserved. Used under authorization. Lizenzbild frei
  • David Prowse (Darth Vader).
    David Prowse (Darth Vader).
    Bild: © ORF
  • Frank Oz (Yedimeister Yoda).
    Frank Oz (Yedimeister Yoda).
    Bild: © ORF

Star Wars: Episode V - Das ...-Fans mögen auch

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds