Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Tägliches "ZDF spezial", "Die Höhle der Löwen"-Talk, "Homies" bei ZDFneo
ZDF/Corporate Design
Corona-Sondersendungen und Programmänderungen - Update vom 25. März/ZDF/Corporate Design

Auch am heutigen Mittwochabend (25. März) und an den kommenden Tagen wird es wieder Programmänderungen im deutschen Fernsehen geben, um über die aktuellen Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie zu informieren. Außerdem haben die Sender unterschiedliche Sendungen aus dem Programm genommen und durch Alternativen ersetzt.

Im Ersten ist im Anschluss an die   "Tagesschau" um 20.15 Uhr wieder ein   "ARD extra" zur "Corona-Lage" zu sehen. Ellen Ehni moderiert die Sondersendung, in der über die neuesten Entwicklungen bei der Verbreitung des Coronavirus informiert wird. Der Beginn des dritten Teils von   "Unsere wunderbaren Jahre" verschiebt sich um 15 Minuten auf 20.30 Uhr. Um 23.00 Uhr diskutiert dann Sandra Maischberger mit ihren Gästen in   "maischberger. die woche" das Thema "Corona-Shutdown in Deutschland - Wird das neue Kontaktverbot den erhofften Erfolg bringen?".

Tägliche "ZDF spezial"-Ausgaben angekündigt

Das ZDF hat währenddessen bekannt gegeben, bis einschließlich 28. März täglich um 19.25 Uhr weitere je 15-minütige   "ZDF spezial"-Ausgaben ins Programm zu nehmen. Der weitere Verlauf verschiebt sich dadurch jeweils um 15 Minuten, so dass die Primetime stets um 20.30 Uhr beginnt. Am Mittwochabend dreht sich die Sendung schwerpunktmäßig um das Corona-Hilfspaket. Können die Finanzspritzen des Bundes und der Länder die deutsche Industrie, den Mittelstand und die Kleinunternehmer retten? Um 22.30 Uhr folgt   "auslandsjournal" zum Thema "Corona global - wie das Virus die Welt verändert", um 23 Uhr die   "ZDFzoom"-Dokumentation "Der Corona-Effekt - Wie das Virus unsere Gesellschaft verändert". Am Samstag entfällt die eigentlich geplante Folge von   "Die Bergretter", stattdessen wiederholt das ZDF um 19.40 Uhr eine Ausgabe von   "Bares für Rares - Lieblingsstücke".

"Die Höhle der Löwen - Der Talk"

Am kommenden Dienstag (31. März) ist keine reguläre Folge von   "Die Höhle der Löwen" zu sehen, sondern   "Hot oder Schrott: Die Allestester". Dies lag ursprünglich daran, dass zeitgleich ein Fußball-Länderspiel geplant war, dem man aus dem Weg gehen wollte. Auch nach der Absage hält VOX an den Plänen fest, hat allerdings stattdessen eine Sondersendung angekündigt. Am 6. April ist um 22.15 Uhr "Die Höhle der Löwen - Der Talk" zu sehen. Darin wollen die Investoren die brennenden Fragen dieser Zeit beantworten. Judith Williams, Dagmar Wöhrl, Frank Thelen, Ralf Dümmel, Georg Kofler, Carsten Maschmeyer und Nils Glagau werden in Form einer Videokonferenz von ihren Heimatorten in die Diskussion zugeschaltet. Moderator Amiaz Habtu sowie Tanit Koch, Geschäftsführerin von ntv und zugleich Chefredakteurin Zentralredaktion der Mediengruppe RTL Deutschland, sind als "Löwenbändiger" im Einsatz. Die nächste reguläre "DHDL"-Folge ist für den 7. April geplant. Die Produktion an der kommenden Herbst-Staffel sollte eigentlich in den kommenden Tagen fortgesetzt werden, wurde nun allerdings in den Herbst verschoben.

"Homies": Moritz Neumeier und Till Reiners machen ZDFneo-Wohnzimmershow

Nachdem bereits Luke Mockridge, Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Oliver Pocher Quarantäne-bedingte Wohnzimmer-Sendungen präsentieren (TV Wunschliste berichtete), hat nun auch ZDFneo ein ähnliches Format angekündigt. Die Comedians Moritz Neumeier und Till Reiners wollen die Zuschauer in   "Homies" durch die momentan ungewöhnliche Zeit begleiten. Till ist in seinen eigenen vier Wänden in Berlin, Moritz genießt die Einsamkeit in seinem Haus mit Garten auf dem Bremer Land. Mit kreativen Ideen, Stand-ups und mal mehr, mal weniger ernst gemeinten Ratschlägen wollen sie einen positiven Blick auf die Lage bieten. Pro Folge sind 50 Zuschauer eingeladen, das Geschehen der Aufzeichnung per Livestream zu verfolgen. Zu sehen ist die Sendung ab Dienstag, 31. März, 22.15 Uhr in ZDFneo, ab 18.00 Uhr liegt sie in der ZDFmediathek bereit. Bereits ab Freitag, 27. März, werden regelmäßig Clips in der ZDFmediathek und auf dem YouTube-Channel ZDFcomedy veröffentlicht.

"Willkommen bei Carmen Nebel" entfällt, Produktion von "Laura Karasek - Zart am Limit" unterbrochen

Das ZDF hat die für den 25. April geplante Ausgabe von   "Willkommen bei Carmen Nebel" abgesagt, die live aus dem Berliner Velodrom kommen sollte. Zusammen mit vielen Stars wie Jürgen Drews, Matthias Reim und Marianne Rosenberg wollte Carmen Nebel die größten Kulthits aller Zeiten feiern. Dazu kommt es nun erst mal nicht - ob die Show zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird, ist derzeit wie so vieles unklar. Als Ersatz zeigt das ZDF um 20.15 Uhr eine bereits aufgezeichnete XXL-Ausgabe der Quizshow   "Da kommst Du nie drauf!" mit Johannes B. Kerner. Zudem wurde die Produktion weiterer Ausgaben der ZDFneo-Talkshow   "Laura Karasek - Zart am Limit" nach vier Aufzeichnungen ausgesetzt. Die bereits produzierten Folgen sind noch donnerstags um 22.15 Uhr zu sehen, die restlichen sechs Folgen der Staffel sollen im Herbst produziert werden.

"Abenteuer Leben täglich" aus dem Wohnzimmer

Im Zuge der aktuellen Covid19-bedingten Ausgangsbeschränkungen geht auch das Kabel-Eins-Magazin   "Abenteuer Leben täglich" ungewöhnliche Wege: Ab Freitag, 27. März, meldet sich Moderatorin Seraphina Kalze bis Ostern jeweils montags bis freitags um 16.55 Uhr aus ihrem Wohnzimmer-Homeoffice in Hamburg-Altona, um informative, erfrischende Unterhaltung jenseits der aktuellen Nachrichtenlage zu bieten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds