Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Auswirkungen auch auf "SOKO Leipzig", "Rosenheim-Cops" und "Weltspiegel"
"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte"
ARD/Tom Schulze
"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" und "Der Staatsanwalt" entfallen wegen Handball/ARD/Tom Schulze

Der Erfolg der deutschen Handball-Nationalmannschaft veranlasst die Öffentlich-Rechtlichen zu Programmänderungen. Kurzfristig übertragen sowohl Das Erste als auch das ZDF weitere Spiele, wodurch sich einige Änderungen im ursprünglich geplanten Ablauf ergeben. Das Nachsehen haben etwa die Fans von  "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Die für den heutigen Donnerstag (20. Januar) um 18.50 Uhr geplante Folge entfällt und wird auf die kommende Woche verschoben. Auch die Termine der weiteren Episoden verschieben sich entsprechend um jeweils eine Woche.

Schauspieler Philipp Danne teilte die Nachricht bei Instagram den "Die jungen Ärzte"-Fans höchstpersönlich mit:

Nach drei Siegen in drei Spielen hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft trotz enormer Personalprobleme aufgrund von Corona die Hauptrunde bei der Handball-EM erreicht. Nach dem deutlichen Sieg gegen Polen zog die deutsche Mannschaft sogar als Gruppenerster in die Hauptrundengruppe ein. Das Erste überträgt am heutigen Donnerstag ab 17.45 Uhr (Anwurf: 18 Uhr) die Begegnung mit dem vielleicht härtesten Gegner, dem Titelverteidiger Spanien. Durch diese Programmänderung entfällt auch das für 18 Uhr vorgesehene Ratequiz  "Wer weiß denn sowas?".

Am Sonntag, 23. Januar, zeigt Das Erste dann ebenfalls ab 17.45 Uhr das dritte Hauptrundenspiel der deutschen Mannschaft gegen Schweden. Dadurch entfallen der  "Bericht aus Berlin" und  "Weltspiegel". Die 19.15-Uhr- "Sportschau" zur 2. Fußball-Bundesliga weicht wie schon in der vergangenen Woche auf den Spartensender One aus. An beiden Handball-Übertragungstagen melden sich Moderator Alexander Bommes und Experte Dominik Klein live aus dem Studio in Hamburg, Florian Naß kommentiert direkt aus Bratislava.

Auch im ZDF kommt es an mehreren Tagen zu kurzfristigen Änderungen. Der Mainzer Sender übertragt am morgigen Freitag (21. Januar) im Rahmen von  "sportstudio live" das Hauptrundenspiel zwischen Deutschland und Norwegen. Moderator Yorck Polus und ZDF-Handball-Experte Sören Christophersen melden sich ab 20.15 Uhr zur Übertragung, Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Als Live-Reporter ist Christoph Hamm im Einsatz, an seiner Seite ZDF-Experte Markus Baur. Durch diese Änderung entfällt die eigentlich geplante Episode " "Der Staatsanwalt"-Folge "Die letzte Absage". Bislang ist kein Alternativtermin dafür bekannt. Allerdings ist die Folge schon jetzt in der ZDFmediathek abrufbar - und wird wie geplant am Freitag auf auf ORF 2 ausgestrahlt.

Auch auf  "SOKO Leipzig" hat Handball Auswirkungen: Ursprünglich sollte am 21. Januar eine Doppelfolge der ZDF-Krimiserie zu sehen sein. Nun wird jedoch nur eine davon gezeigt - und zwar erst um 22.15 Uhr. Die Termine der weiteren Folgen der Staffel verschieben sich dadurch entsprechend in den kommenden Wochen.

Das abschließende Hauptrundenspiel zwischen Deutschland und Russland findet am kommenden Dienstag, 25. Januar ab 17.45 Uhr statt. Auch hier übertragt das ZDF mit "sportstudio live", wodurch es am Vorabend zu Programmänderungen kommt.  "Leute heute" und  "SOKO Köln" entfallen komplett, während sich der Beginn von  "Die Rosenheim-Cops",  "ZDFzeit",  "frontal" etc. um jeweils 20 bis 25 Minuten verschiebt.

Die Erst- und Zweitplatzierten der beiden Hauptrundengruppen ziehen in das Halbfinale ein. Ein Halbfinale mit deutscher Beteilung überträgt die ARD, das Finale findet Sonntag, 30. Januar statt - bei deutscher Beteiligung überträgt das ZDF.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Nocma schrieb am 20.01.2022, 13.53 Uhr:
    Schön für Handball Fans, unschön für Leute wie mich die Handball sowas von kein Stück interessiert