Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Krypton": Prophezeiung für Supermans Großvater im neuen Trailer

04.02.2018, 16.00 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Spross des gefallenen Hauses El muss seine Welt retten
"Krypton"
Bild: Syfy
"Krypton": Prophezeiung für Supermans Großvater im neuen Trailer/Bild: Syfy

Am 21. März 2018 wird in den USA die Serie "Krypton" an den Start gehen. Sie erzählt die Geschichte des Großvaters von Kal-El - der besser bekannt ist unter seinem irdischen Künstlernamen Superman: Seg-El (Cameron Cuffe). Die Handlung soll 200 Jahre vor der Zerstörung des Planeten spielen.

Ein nun veröffentlichter Trailer legt nahe, dass Seg-El aus einer Prophezeiung bereits weiß, dass sein Enkel der "größte Held des Universums" werden wird. Das erlegt Seg-El eine große Bürde auf, denn durch die Starsinnigkeit seines Vater ist das Haus El auf Krypton in den gesellschaftlichen Abgrund gestürzt worden und hat in dem dortigen strengen Kastensystem eigentlich keine Chance auf einen schnellen Aufstieg. Seg-El selbst etwa gehört der niedrigsten Kaste an und arbeitet als einfacher Mechaniker. Die Prophezeiung trägt ihm "nebenbei" auch noch auf, seine Welt Krypton zu retten.

Trailer zu "Krypton"

Weitere Hauptrollen in "Krypton" haben Georgina Campbell ("Broadchurch") als Lyta Zod, Mitglied des im Militär verankerten Hauses Zod und heimliche Geliebte von Seg-El; Ian McElhinney (Barristan Selmy aus "Game of Thrones") als Zeg-Els Vater, der in der Phantom-Zone eingesperrt ist und überzeugt für die Weltraumerforschung eingetreten war; Elliot Cowan ("Da Vinci's Demons") als Magistrat Daron-Vex, der in seinem Machtbereich die Ordnung bewahren und zivilen Ungehorsam unterbinden soll; Ann Ogbomo als Alura Zod, die Mutter von Lyta und Anführerin des kryptonischen Militärs; Aaron Pierre als Dev-Em, ein Unruhestifter; Rasmus Hardiker als Keg, ein mit Seg-El zusammenarbeitender Ingenieur; Wallis Day als Nyssa-Vex, Tochter von Daron-Vex; sowie Shaun Sipos als der von der Erde auf wundersame Weise in den Weltraum gekommene Adam Strange (TV Wunschliste berichtete).

David S. Goyer ("Man of Steel", "Batman v Superman: Dawn of Justice") und Ian Goldberg ("Once Upon a Time") zeichnen für das Serienprojekt verantwortlich, Damian Kindler ("Sleepy Hollow") fungiert als Showrunner. Regie beim Piloten führt "Peaky Blinders"-Veteran Colm McCarthy, produziert wird das Ganze von Warner Horizon Television und David Goyers Firma Phantom Four.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare