Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Stranger Things": Tom Wlaschiha ("Das Boot") und weitere Darsteller für die vierte Staffel

von Ralf Döbele in News international
(21.11.2020, 12.57 Uhr)
Netflix bestätigt Neuzugänge für seine Hitserie
Tom Wlaschiha (l.) und Jamie Campbell Bower (r.) gehören zu den Neuen bei "Stranger Things"
Sky/Starz
"Stranger Things": Tom Wlaschiha ("Das Boot") und weitere Darsteller für die vierte Staffel/Sky/Starz

Die Arbeit an der vierten Staffel von  "Stranger Things" läuft auf Hochtouren und nun hat Netflix auch erstmals mehrere Darsteller bestätigt, die das Ensemble des Streaming-Hits in den neuen Folgen verstärken. So wird auch der aus  "Das Boot" bekannte, deutsche Schauspieler Tom Wlaschiha in einer wiederkehrenden Rolle zu sehen sein. Neu im Hauptcast sind außerdem Jamie Campbell Bower ("Camelot"), Eduardo Franco ( "American Vandal") und Joseph Quinn ( "Catherine the Great").

Tom Wlaschiha verkörpert den Russen Dimitri, einen Gefängnisaufseher, der sich mit Chief Hopper (David Harbour) anfreundet. Dimitri ist schlau, charmant und hinterhältig. Die zentrale Frage ist: Kann man ihm vertrauen? Seit dem Start von "Das Boot" ist Wlaschiha in dem Sky-Drama als der nicht minder zwielichtige Kriminalrat Hagen Forster zu sehen. Außerdem wirkte der Schauspieler bereits in internationalen Produktionen wie  "Game of Thrones",  "Crossing Lines" und  "Tom Clancy's Jack Ryan" mit.

Jamie Campbell Bauer ist als Peter Ballard mit dabei, einem Aufseher in einem psychiatrischen Krankenhaus. Der mitfühlende Mann ist müde von der tagtäglichen Brutalität, die er täglich miterleben muss. Wird er sich endlich dagegen auflehnen? Bauer hatte Serienhauptrollen als King Arthur in dem kurzlebigen Starz-Historiendrama  "Camelot" und als Christopher Marlowe in der Shakespeare-Serie  "Will".

Eduardo Franco ("American Vandal" /  "Booksmart") spielt Argyle, der sich mit Jonathan (Charlie Heaton) anfreundet. Argyle liebt seinen Spaß und sein Gras. Mit Stolz liefert er für Super Boy Pizza die leckere Ware aus. Joseph Quinn ("Les Misérables" /  "Dickensian") schlüpft schließlich in die Rolle von Eddie Munson, einem Heavy-Metal-Fan, der von vielen an der Hawkins High geliebt oder gehasst wird. Eddie soll im Zentrum des zentralen Geheimnisses dieser Staffel stehen.

In weiteren wiederkehrenden Rollen wird die vierte Staffel außerdem verstärkt von: Mason Dye ( "Bosch") als reicher Highschool-Star Jason Carver, Sherman Augustus als Lt. Colonel Sullivan, der glaubt, alles Böse in Hawkins ein für alle Mal stoppen zu können, ( "Westworld") und Nikola Djuricko ( "Genius") als russischer Schmuggler Yuri.

Schließlich konnte auch Horror-Ikone Robert Englund ( "Nightmare - Mörderische Träume") für einen wiederkehrenden Part verpflichtet werden. Er spielt hier den geistig verwirrten Victor Creel, der seit einem grausamen Mord in den 1950er Jahren in der Psychiatrie einsitzt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds