Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Twilight Zone": CBS All Access macht Reboot-Bestellung offiziell

"Twilight Zone": CBS All Access macht Reboot-Bestellung offiziell

07.12.2017, 10.39 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
"Get Out"-Autor Jordan Peele entwickelt die Neuauflage
"Twilight Zone": Autor Rod Serling führte fünf Staffeln lang durch den Kultklassiker
Bild: CBS Paramount Television
"Twilight Zone": CBS All Access macht Reboot-Bestellung offiziell/Bild: CBS Paramount Television

Das Tor in die fünfte Dimension öffnet sich demnächst bei CBS All Access. Der Streaming-Anbieter hat offiziell grünes Licht für die Rückkehr eines absoluten Sci-Fi-Klassikers gegeben: "Twilight Zone - Unwahrscheinliche Geschichten". Das Original lief von 1959 bis 1963 auf CBS und gilt noch immer als eines der einflussreichsten Formate der US-Seriengeschichte.

Nachdem bereits im November darüber gemutmaßt wurde, wer für das Reboot verantwortlich zeichnen würde, stehen die Beteiligten nun fest. Die Neuauflage wird von Schauspieler und Autor Jordan Peele produziert sowie von Simon Kinberg und Marco Ramirez ("Marvel's Daredevil"). Gemeinsam werden sie auch die erste Episode entwickeln.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

"So viele Male in diesem Jahr hat es sich angefühlt, als würden wir in einer Twilight Zone leben und für mich gibt es keinen besseren Augenblick, um die Serie einem modernen Publikum neu vorzustellen", so Peele, der zuletzt für das Drehbuch des Horror-Erfolgs "Get Out" verantwortlich zeichnete. Simon Kinberg ("X-Men: Apocalypse") fügte hinzu: "'Twilight Zone' war in meinem Leben sehr wichtig. Die Möglichkeit zu, haben dieses Erbe fortzusetzen, ist ein Traum, der wahr wird".

Noch ist unklar, wann genau die neue "Twilight Zone" an den Start gehen könnte und wie viele Episoden eine erste Staffel umfassen wird. Bei CBS All Access verstärkt das Reboot ein Aufgebot, zu dem auch bereits "Star Trek: Discovery" und der "Good Wife"-Ableger "The Good Fight" gehören. Seit November ist außerdem die Cop-Comedy "No Activity" bei dem Streaming-Anbieter abrufbar.

"The Twilight Zone" startete 1959 auf CBS und erzählte als Anthologie fünf Staffeln lang Geschichten, die im Spannungsfeld zwischen Science-Fiction, Mystery und Horror angesiedelt waren. Besonders legendär wurden die überraschenden Wendungen am Schluss der einzelnen Folgen. Autor Rod Serling schrieb die Mehrzahl der Episoden selbst und präsentierte sie auch als Moderator. 2013 wurde "Twilight Zone" von der amerikanischen Autorengewerkschaft WGA auf Platz 3 der 101 am besten geschriebenen Serien aller Zeiten gewählt.

So überrascht es kaum, dass "Twilight Zone" im Laufe der Jahre bereits mehrfach wiederbelebt wurde. Zunächst wurden drei Folgen für einen Episoden-Film aus dem Jahr 1982 neu gedreht. 1985 folgte das erste Revival auf CBS, das sich immerhin drei Staffeln lang halten konnte. 2002 folgte eine weitere Neuauflage auf dem damaligen Network UPN. Die von Forest Whitaker präsentierte Serie brachte es allerdings lediglich auf eine Staffel.


Leserkommentare