Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
482

Auf der Flucht

(The Fugitive) 
USA, 1963–1967

Auf der Flucht
  • Platz 1697482 Fans  83%17% jüngerälter
  • Serienwertung5 22774.66Stimmen: 64eigene Wertung: -

Serieninfos & News

120 Folgen (4 Staffeln)
Deutsche TV-Premiere: 09.07.1965 (ARD)
Weitere Titel: Dr. Kimble - Auf der Flucht
Aufgrund einer unseligen Verkettung von belastenden Indizien wird Dr. Richard Kimble in einem Prozeß für den Mord an seiner Frau unschuldig zum Tode verurteilt, kann aber während des Transports zur Hinrichtung fliehen. Fortan wird Kimble von Lieutenant Gerard gnadenlos verfolgt und von allen Polizeibeamten des Landes gesucht. Kimble hat eigentlich keine Chance, und doch schafft er es immer wieder, ein Versteck und eine Möglichkeit zur Flucht zu finden. Denn eigentlich ist Kimble ein durch und durch ehrlicher Mensch, der sogar seine eigene Sicherheit aufs Spiel setzt, um anderen zu helfen. Dabei wird auch ihm selbst wieder geholfen, erneut unterzutauchen.
Auf seiner scheinbar endlosen Flucht sucht Kimble, unter anderem mit Hilfe seiner verheirateten Schwester Donna, fieberhaft nach Beweisen für seine eigene Unschuld und nach dem einarmigen Mann, den er für den Mörder hält. Immer wieder kann er ihn entdecken, doch erst in der letzten Folge gelingt es ihm: Kimble findet den einarmigen Mann, Gerard findet Kimble und er wird von jeder Schuld freigesprochen, obwohl der Einarmige inzwischen tot ist und die Wahrheit nicht sagen konnte. Um zu verhindern, daß der Einarmige Kimble erschießt, tötete Gerard den Einarmigen. Die Serie basiert auf dem wahren Fall von Dr. Sam Sheppard, der 1954 in den USA unschuldig des Mordes an seiner Frau schuldig gesprochen worden war. Die letzte Episode stellte 1967 in Amerika mit einer Einschaltquote von 72 einen Rekord auf, den erst Dallas 13 Jahre später gebrochen hat.
1993 entstand in den USA ein Kinofilm nach dem Serienstoff mit Harrison Ford als Richard Kimble und Tommy Lee Jones als Deputy US Marshal Samuel Gerard (RTL: 5.4.1996). RTL ließ sich 1995 durch die Serie zu der deutschen Adaption Eine Frau wird gejagt inspirieren (siehe dort). 2000 wurde in den USA eine 22teilige Neuauflage mit Tim Daly als Kimble und Mykelti Williamson als Lt. Gerard gedreht (siehe dort).
aus: Der neue Serienguide mit späteren Anpassungen
Neue Version als Auf der Flucht - Die Jagd geht weiter (USA, 2000)
siehe auch The Fugitive (USA, 2020)
Cast & Crew

Auf der Flucht Streams

Wo wird "Auf der Flucht" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.

Im TV

Wo und wann läuft "Auf der Flucht" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 29.09.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Balto schrieb am 28.06.2022, 15.51 Uhr:
    Damals fand ich die Serie echt klasse, - und auch spannend. David Jansen hat gut gespielt und war passend für die Rolle. Heute denke ich mir oft : wie naiv war das doch alles. Es lief alles nach dem gleichen Muster ab, jede Woche und immer wieder. Man hätte diese Serie, - und nicht nur diese !, - bis in die Unendlichkeit fortsetzen können, aber irgendwann hatten die Leute dann wohl doch keine Lust mehr. Es lief immer gleich : Kimble bekam einen Tip wo er was über den "Einarmigen" erfahren konnte und sich selbst entlasten konnte. Kurz davor wurde er erwischt, musste wieder fliehen und eine Woche später ging das ganze wieder von vorne los ! Das war recht "gemütliches Fernsehen", unkompliziert und einfach. Ich war damals noch ein Kind, verstand das nicht, aber heute. Die Leute waren schnell zufrieden zu stellen, - und das meine ich keineswegs negativ oder böse, ich glaube, es war eben einfach so.
  • Stefan_G schrieb am 07.02.2021, 21.20 Uhr:
    Ärgerlich, dass man die ersten 45 Episoden nicht auch noch synchronisiert hatte, da ich des Englischen nicht ganz so mächtig bin!
    Und Untertitel ablesen ist mir etwas (zu) anstrengend, da ich dadurch leicht müde werde.
    Bin das halt nicht so gewohnt.
    Schade...
  • PP schrieb am 10.10.2014:
    Da Weltbild kritische Beiträge herausfiltert also hier:
    Unglaublich, so etwas ungeprüft auf den Markt zu werfen.
    Mal fehlen Teile der Untertitel, wenn man sie denn anwählen kann ... vor allem aber welchselt die Tonspur (wenn überhaupt Deutsch) dauernd zwischen Deutsch und Englisch hin und her, was ziemlich nervig ist.
    • Swissangel4616 schrieb am 27.11.2014:
      Ich hab die Box mit allen Folgen gerade erst erhalten und bin nun an der zweiten Episode.
      Die Szenen die zwischen Deutsch/Englisch wechseln kommt wohl daher, dass diese teile fürs deutsche geschnitten und somit nicht synchronisiert wurden.
    • Stefan_G schrieb am 30.12.2016, 19.41 Uhr:
      ...dann wird der englische Ton doch deutsch untertitelt?
      Oder irre ich mich da jetzt!?