Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Band of Brothers

Band of Brothers

Wir waren wie BrüderGB/USA, 2001
Band of Brothers
  • Platz 859 611 Fans    78% 22% ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung 4 5542 4.30 Stimmen: 44 eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 03.04.2003 (Premiere Film)
Weiterer Titel: Band of Brothers
Im Zweiten Weltkrieg: Die amerikanische Easy Company ist eine Eliteeinheit der Fallschirmspringer. Nach langem und intensivem Training wird die Truppe am D-Day 1944 in der Normandie eingesetzt und kämpft sich unter heftigen Verlusten vor bis nach Deutschland zu Hitlers Bergdomizil, dem Adlerhorst. Der Krieg ist ein Ausnahmezustand, bei dem jeder der Soldaten bis an die Grenzen seiner Belastbarkeit stößt. Doch Thomas Meehan, Richard Winters, Chuck Grant, Bill Guarnere, Salty Harris, Carwood Lipton, Mike Ranney und Floyd Talbert wissen trotz aller persönlichen Probleme, daß sie sich bedingungslos aufeinander verlassen können. Als Produzenten der mehrfach preisgekrönten Serie fungierten Tom Hanks und Steven Spielberg. Band of Brothers basiert auf dem gleichnamigen Buch von Stephen Ambrose.
Hruska/Evermann 2008-2013
Cast & Crew
Fernsehlexikon
10 tlg. US Kriegsserie nach dem Buch von Stephen Ambrose ("Band Of Brothers"; 2001).
Nach zweijähriger harter Grundausbildung unter dem unbarmherzigen Lieutenant Herbert Sobel (David Schwimmer) sind die amerikanischen Fallschirmspringer des 506. Regiments, der Easy Company, bereit, gegen Hitler in den Krieg zu ziehen. Aber nicht mit Sobel. Salty Harris (Luke Griffin), Chuck Grant (Nolan Hemmings), Bill Guarnere (Frank John Hughes), Carwood Lipton (Donnie Wahlberg), Mike Ranney (Stephen Graham) und Floyd Talbert (Matthew Leitch) weigern sich. Notgedrungen macht Colonel Robert Sink (Dale Dye) Lieutenant Thomas Meehan (Jason O'Mara) zum Oberkommandierenden.
Ihr Einsatz in Frankreich beginnt am 6. Juni 1944. Doch schon in den ersten Tagen fällt Meehan, und Richard Winters (Damian Lewis) übernimmt das Kommando. Die Truppe muss weitere Opfer verkraften, kann aber mehrere Missionen in Frankreich, England, Holland und Belgien erfolgreich ausführen, und Winters wird zum stellvertretenden Bataillonskommandeur befördert, später zum Major. Im harten Winter gelingt es der Easy Company unter größten Schwierigkeiten und Verlusten, die Frontlinie zu halten.
Im April 1945 kommen sie erstmals nach Deutschland, befreien Gefangene aus Konzentrationslagern und erfahren vom Selbstmord Hitlers. Wenig später feiern sie in Hitlers Haus in Berchtesgaden, seinem "Adlerhorst", die Kapitulation Deutschlands. Für die meisten Männer der Easy Company ist der Krieg aber noch nicht zu Ende - sie werden nach Japan beordert.
Erschreckend realistische und detailgetreue Serie, die auf konkreten Begebenheiten während des amerikanischen Einsatzes im Zweiten Weltkrieg beruhte. Autor Ambrose hatte sie aus Briefen, Tagebucheinträgen und Gesprächen mit den Beteiligten rekonstruiert. Alle Personen waren historisch; ihre Darsteller wurden nach dem Kriterium ausgewählt, ihnen möglichst ähnlich zu sehen. Jede Folge enthielt Kommentare von Mitgliedern der damaligen Easy Company.
Produzenten waren Steven Spielberg und Tom Hanks. Hanks führte außerdem bei zwei Folgen Regie und hatte einen Gastauftritt als britischer Offizier. Die Serie wurde mit dem Golden Globe für die beste Miniserie und mit sechs Emmys ausgezeichnet, darunter ebenfalls als beste Miniserie und für die beste Regie (insgesamt waren 14 Regisseure beteiligt).
Bei RTL 2 liefen die 75 minütigen Folgen freitags gegen 22.00 Uhr, nur die Premiere und das Finale um 20.15 Uhr. Der Pay-TV-Sender Premiere hatte die Serie bereits 2003 gezeigt.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen: (Details bei Mausklick auf den Episodentitel)
  • Di, 27.11. 23:00 h101Currahee
  • Mi, 28.11. 00:15 h102Der erste Tag
  • Mi, 28.11. 23:10 h103Carentan - Brennpunkt Normandie
  • Do, 29.11. 00:15 h104Die Neuen
  • Fr, 30.11. 00:05 h105Kreuzungen
  • Fr, 30.11. 21:55 h106Bastogne
  • Fr, 30.11. 23:05 h107Durchbruch
  • Sa, 01.12. 00:20 h108Der Spezialauftrag
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.10.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Carina (geb. 1992) schrieb am 06.10.2008:
    CarinaLaut Wikipedia spielt Tom Hanks einen englischen Offizier, warscheinlich unbedeutend, da er keinen Namen hat. )
    @Ben. ICh muss sagen dass ich den ersten Folgen auch nix abgewinnen kann. Bin aber kürzlich beim zappen auf Folge 5/6 gestoßen und das war sehr spannend und mitreißend. Deshalb hab ich mich jetzt entschlossen mir auch die ersten Folgen "anzutun", damit mir nix fehlt.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Ben schrieb am 04.12.2007:
    BenIch habe keine Ahnung ob es an mir liegt, oder ob alle anderen "verrückt" geworden sind (nicht böse gemeint).
    Ich kann dieser Serie absolut überhaupt nichts abgewinnen.
    Ich habe damals in der Erstausstrahlung die ersten beiden Folgen gesehen und mich zu Tode gelangweilt.
    Nach der ersten Folge dachte ich noch: "Na gut, war nicht sooo besonders, aber die zweite Folge ist bestimmt besser."
    Nur leider war sie nicht besser, sondern schlechter.
    Ich habe überhaupt keinen Bezug zu den Figuren bekommen, für mich waren sie total schablonenhaft. Da habe ich nach zwei Folgen aufgehört. Allerdings habe ich danach ausschließlich super Kritiken gelesen. Egal ob in Internet-Foren, bei der Internet Movie Database (imdb) oder hier.
    Ich habe nicht die leiseste Ahnung warum diese Serie von allen so sehr gelobt wird. Ich habe lange Zeit nicht gewusst, dass der Hype um diese Serie so groß war und war dann dementsprechend überrascht.
    Aber erklären kann ich es mir bis heute nicht.
    Und ich habe auch trotz der übermäßigen guten Kritiken keine Lust es noch einmal mit der Serie zu probieren. Dafür waren die ersten beiden Folgen einfach zu langweilig und nichtssagend für mich.
    Tut mir wirklich LeidAntworten
  • Bluebird (geb. 1979) schrieb am 30.12.2009:
    Bluebirdgeht mir genauso , da fand ich hatte die serie Nam mehr tiefgang ...
    anscheinend muss man nur brutale scenen drin haben und denn anschein parteiloser korrektheit und schon beten alle einen an .
    wenn man schon so eine anti krieg sache aufzieht sollte man kompromisloser sein und denn krieg um nichts mit helden pathos in verbindung bringen aber das scheint nicht zu gehen ...
    denn im krieg gibts keine helden , nur ueberlebende , mehr oder weniger .
    man nennt einen nur held weil man nicht idiote sagen kann zu dem der sein leben wegwierft ...
    meine meinungAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Heiko (geb. 1974) schrieb am 20.08.2007:
    HeikoNicht "Tom Hanks" spielte einen "amerikanischen" (West Point) Offizier, sondern sein Sohn "Colin Hanks"...oder ist in irgendeiner Folge doch kurz Tom zu sehen, ich habe ihn gesuch tun d nicht gefunden....?Antworten
  • HM (geb. 1990) schrieb am 19.11.2009:
    HMTom Hanks hat einen kurzen Cameo-Auftritt (ohne Nahaufnahme bzw. Sprechrolle etc.) im 5. Teil (Kreuzungen).
    Näheres (mit Bild) hier: http://www.eeggs.com/items/37980.html
    btw. wo ist sein Sohn Colin zu sehen?Antworten

Popularität

Band of Brothers-Fans mögen auch folgende Serien: