Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
349

Frei geboren

Der Ruf Afrikas(Born Free)USA, 1974
Frei geboren
  • 349 Fans   51% 49%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung4 15884.17Stimmen: 12eigene Wertung: -

Serieninfos & News

13 Episoden (1 Staffel)
Deutsche Erstausstrahlung: 26.09.1976 (ARD)
Das Ehepaar Joy und George Adamson arbeitet als Wildhüter in Ostafrika - weitab von der Zivilisation. Die beiden stehen immer vor neuen Herausforderungen, die das Leben in der Wildnis so mit sich bringt. Und sie haben ein ganz besonderes Pflegekind: Die kleine Löwin Elsa, die behutsam auf ein Leben in Freiheit vorbereitet werden muß. Ab 1993 wurde die Serie in einer neuen Synchronisation ausgestrahlt. Diese Folgentitel stehen in {geschweiften Klammern}. 1996 gab es einen neuen TV-Film mit Ariana Richards, Jonathan Brandis und Linda Purl, der allerdings nicht in Deutschland ausgestrahlt wurde.
Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Buch und dem Film von 1966 mit Virginia McKenna und Bill Travers in den Hauptrollen.
aus: Der neue Serienguide

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.12.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Stefan_G (geb. 1963) schrieb am 19.09.2016, 22.48 Uhr:
    Stefan_Gb 1993 wurde die Serie in einer neuen Synchronisation ausgestrahlt auf dem heutigen Kinder- und Jugendsender "PRO 7".
    Entweder wurden die Synchronbänder tatsächlich verschlampt - oder die damalige Synchronisation war angeblich nicht mehr zeitgemäß gewesen.
    Ich hatte sowohl die Folgen 1976 (Sonntag nachmittags gegen 17:00 Uhr) und die Wiederholungen 1979 (Sonnatag morgens um 09:55 Uhr) jeweils gesehen.
    Lief zuletzt 2005 auf "Premiere Serie" - wahrscheinlich wohl auch in der neuen Synchrofassung...Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Hasi-1 (geb. 1962) schrieb am 03.09.2016, 13.00 Uhr:
    Hasi-1Hallo Elsa-Fans. Hab schon mal einen kurzen Beitrag geschrieben (siehe 11.2.2013). Da nun ein Wunsch in Erfüllung gegangen ist mit der Herausgabe der 13-teiligen Serie von Frei geboren - sie erschien jetzt auf DVD (bei Amazon erhältlich). Leider gibt’s gleich wieder was zum meckern - auch wenn das hier im Portal nicht alle nachvollziehen können. Aber - und jetzt kommt’s - die ganze Reihe ist neu synchronisiert worden. Das heißt, alle haben neue Stimmen. Nuru hat eine bekommen als hätten sie dem deutschen Sprecher kurz zuvor die Eier abgeschnitten. Total malig und piepsig. Viele Dialoge werden gesprochen wie aufgesagt, oder abgelesen, ohne jede Betonung zu der jeweiligen Situation im Film. Da ist keine Spannung mehr, keine Dramatik im Film wie bei den alten Ausstrahlungen 1976/1979. Und die Texte sind teilweise auch geändert (auch was weggelassen) ich weiß das ganz genau ohne jeden Zweifel. Die Erzählungstexte die am Anfang, zwischendurch und am Ende der Teile von der "Sprecherin" oftmals heruntergeleiert werden, da kann einem übel werden. Lustlos, betonungslos und außerdem geändert zum Teil und es fehlen auch welche in der Mitte von einigen Episoden. Ja Leute das fällt natürlich nur auf wenn man das Alte genau kennt. Da war eine ganz andere Spannung drin bei den alten Episoden - die noch durch den Vor- und Nachspann des Hauptfilms unterstrichen wurden. Was die hier fabriziert haben hätten wir alle zusammen besser hin bekommen. Nur Dilettanten und lustlose Kunstbanausen diese "Neu"-Produzenten. Man sollte sie alle auf Hartz IV schicken. Das ganze Geld für die Neusynchronisation und die darauf verwendete Zeit hätte man sparen können, indem man schlicht die Episoden so wie sie waren auf DVD gebrannt hätte und fertig. Mich ärgert das. Für die Generation, die es so nicht anders kennt, ist es natürlich nicht nachvollziehbar was ich hier kritisiere. Wenn sich ARD oder NDR nochmal entschließen sollten die alten original Folgen auszustrahlen, dann werde ich mir das selbst aufnehmen auf DVD. Im Übrigen hatten die alten 13 Folgen auch ganz andere Titel als die Jetzigen – so hieß z. B. Teil 1 = Wildes Land, Teil 2 = Elsa und die Elefanten, Teil 3 = weiß ich nicht mehr, Teil 4 = Seine letzte Jagd, Teil 5 = Das neue Afrika, Teil 6 = weiß ich nicht mehr, Teil 7 = Schwarze Medizin-Weiße Medizin, Teil 8 = weiß ich nicht mehr, Teil 9 = Die Geisterlöwen, Teil 10 = Elsa springt ein, Teil 11 = Das weiße Nashorn, Teil 12 = Kampf an der Grenze und zuletzt Teil 13 = Der Teufelsleopard.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Trekkie-TV-Junkie (geb. 1964) schrieb am 27.08.2016, 16.38 Uhr:
    Trekkie-TV-JunkieDie ARD hat 1976 als erster dt.Sender im Sonntags-VormittagsProgramm eine Familienserie und hiermit FREI GEBOREN mit anderen Synchronstimmen gesendet. Brigittte Grothum und Horst Stark waren die recht pregnanten 1.Stimmen. Entweder hat die ARD=NDR oder Studio Hamburg diese Fassungen verschlampt oder es war günstiger die 13 Folgen NEU komplett zu synchronisieren. Als DIANA MULDAUR FAN find ich es schön JETZT AUG 2016 endlich, die Serie auf DVDs zu haben. Viele deutsche Schauspielerinnen haben ihre Stimmen schon der MULDAUR gegeben, kenne aber leider diese Sprecher hier gar nicht. Schade.Antworten

Frei geboren-Fans mögen auch