Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Parker Lewis

Parker Lewis

Der Coole von der Schule(Parker Lewis Can't Lose)USA, 1990 – 1993
Parker Lewis
 Serienticker
  • Platz 204 2755 Fans    64% 36% ø Alter: 35-45 Jahre
  • Serienwertung 4 0509 4.16 Stimmen: 145 eigene Wertung: -

Serieninfos & News

73 Episoden (3 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 15.02.1993 (PRO 7)
Parker Lewis ist ein aufgeweckter Oberschüler, der es sich gerne gutgehen läßt, bei den Mädchen sehr beliebt ist und der mit seiner Auffassung von Schule den Lehrern einiges Kopfzerbrechen bereitet: Schule? Was für eine bizarre Idee! Sechs Stunden jeden Tag - und das 12 Jahre des Lebens! Das macht soundsoviel Millionen Stunden, oder nicht? Daß ihm die Schule wirklich etwas bringt, dafür sorgt er mit seinen Einfällen, die bei seinen Mitschülern mehr als gut ankommen. Keinen Sinn für seine Streiche hat Miss Musso, die überarbeitete Schulleiterin und Parkers ärgste Feindin. Parkers beste Freunde in dieser Welt aus Schulstreß, Elternhaus und Liebeskummer sind der coole Mikey und Jerry, ein liebenswerter Dummkopf, für den Parker Lewis ein Idol ist. Parkers Schwester Shelly versucht ständig, ihren Bruder in der Schule wie auch zu Hause in Schwierigkeiten zu bringen. Das besonderes Merkmal dieser Schüler-Comedy ist seine jugendlich-schrille Produktion: Schnelle Kamera, schnelle Schnitte, grelles Design und Sound, dazu kommen Parkers lakonische Kommentare aus dem Off, die die Stories begleiten. In der Folge Wenn Herzen schmerzen tritt der amerikanische Kultstar Elvira als Gaststar auf.
Die gesamte Crew der Serie Beverly Hills, 90210 gibt im Abspann der Epsiode Die Hölle der Begabten ein kurzes Gastspiel.
aus: Der neue Serienguide
Crossover mit Eine schrecklich nette Familie (USA, 1987)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Parker Lewis
Bild: Fox Broadcasting Company
73 tlg. US Sitcom von Clyde Phillips und Lon Diamond ("Parker Lewis Can't Lose"; 1990-1993).
Mit seinen Streichen bringt der beliebte Schüler Parker Lewis (Corin Nemec) die Direktorin Grace Musso (Melanie Chartoff) zur Verzweiflung. Parkers Freunde Mikey Randall (William Jayne) und Jerry Steiner (Troy Slaten) helfen ihm bei seinen Taten. Streber Frank Lemmer (Taj Johnson) unterstützt derweil Ms. Musso im Kampf gegen Parker. Shelly (Maia Brewton) ist Parkers kleine Schwester, Judy (Anne Bloom; ab der zweiten Staffel: Mary Ellen Trainor) und Martin (Timothy Stack) sind seine Eltern.
Inspiration für die Serie war der Kinofilm "Ferris macht blau" ("Ferris Bueller's Day Off"; 1986), weshalb Parker Lewis wie ein Klon der zeitgleich laufenden Sitcom Ferris Bueller wirkte, die direkt auf dem Film basierte. Beide liefen im werktäglichen Vorabendprogramm auf Pro Sieben.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.11.2017 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • serieone schrieb am 26.11.2015:
    serieone RTL Nitro ab 3. Januar 2016 immer sonntags ab 12.10 Uhr.Antworten
  • KFLM (Radio Free Flamingo) schrieb am 27.04.2015:
    KFLM (Radio Free Flamingo) Hab mir die DVDs besorgt und schaue mir die Serie jetzt endlich wieder mal Folge für Folge an! Find ich immer noch super! Einfach genial! Schade, dass das heute nicht mehr so Anklang zu finden scheint!Antworten
  • Serienfisch (geb. 1981) schrieb am 28.05.2011:
    Serienfisch Wieso wird bei der DVD anstatt des Episodentitels "Liebe ist die Hölle" "Parker LEWIS" angezeigt? Das war schon bei der deutschsprachigen Erstausstrahlung im Schweizer Fernsehen der Fall. Auf Pro 7 stand dann "Liebe ist die Hölle". Ich hab damals vermutet, dass der deutsche Titel noch nicht feststand. Unverständlich, dass für die DVD diese Version verwendet wurde.Antworten
weitere Kommentare/Erinnerungen

Popularität

Parker Lewis-Fans mögen auch folgende Serien: