Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
29

RTL-Spendenmarathon

Wir helfen Kindern
D, 1996–

RTL-Spendenmarathon
Serienticker
  • 29 Fans
  • Serienwertung0 24464noch keine Wertungeigene: –

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 27.11.1996 (RTL)
Weitere Titel: RTL Spendenmarathon, Kinder in Not - Wir helfen
Arbeitstitel: Stars im Einsatz
Show
Seit 1996 startet RTL jährlich einen Spendenaufruf für hilfsbedürftige Kinder. Wolfram Kons moderiert eine Auftakt- und Abschlussfolge, sowie kurze Überblicke über den Zwischenstatus der gesammelten Spendensumme. Die Gelder werden für die gemeinnützungen Stiftung "RTL – Wir helfen Kindern e.V." gesammelt. Unterstützt werden die Sammelaktionen und Hilfsprojekte von diversen Prominenten.
(AP)
siehe auch Téléthon (F, 1987)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Alljährliche große Benefizaktion mit Wolfram Kons. RTL sammelt 24 Stunden lang für einen guten Zweck, Kons meldet sich stündlich zwischen den regulären Sendungen im Programm und zieht Bilanz.
Im ersten Jahr ging das Geld an das Kinder-Hilfsprojekt "RTL/Unesco Kinder in Not", danach immer an die eigene RTL-Stifung "Wir helfen Kindern". Wolfram Kons präsentierte rund um die Uhr alle Updates, anfangs zudem noch eine Auftakt- und eine Schlusssendung. 2004 wurde Kons für das jahrelange Engagement vom Bundespräsidenten persönlich geehrt. Er erhielt die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.
Seit 2000 ist ein stundenlanges Prominenten-Special von Wer wird Millionär? fester Bestandteil des Spendenmarathons.
Das Fernsehlexikon*, Stand: 2005
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

RTL-Spendenmarathon Streams

Wo wird "RTL-Spendenmarathon" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "RTL-Spendenmarathon" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 12.04.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • User 1799642 schrieb am 13.11.2023, 15.00 Uhr:
    Hallo..von mir gibt es keinen Cent!!!! Die ganze Aktion ist genauso verlogen wie die derzeitige Berichterstattung.
    Deutschland verscheuert Milliarden Steuergelder ins Ausland und zahlt Bürgergeld für Leute die nie in unser System eingezahlt haben.
    Von Aufbauhilfe im Ausland fange ich gar nicht erst an zu schreiben.
    Hier im eigenen Land geht es Menschen schlecht, die jahrelang Steuern gezahlt haben.
    Rentner müssen Flaschen sammeln um zu überleben und anderen wird alles in den Ar... geblasen.
    Fragt doch mal bei dem reichsten Bettler der Welt aus der Ukraine nach, oder Herrn Habeck oder irgendeinen von diesen Altparteien nach.
    Ich bin wütend über diese Aktion!!!!!!
    Kein Volk wird im Moment mehr ausgebeutet wie der deutsche.
  • gilgrissom1975 schrieb am 17.11.2022, 16.52 Uhr:
    Das ist der grösste Witz. Jetzt wo alle in Deutschland die Preise sich erhöhen sollen man für andere spenden. Wer spendet uns was. Die reichen werden sowieso nichts spenden. Deswegen sind die ja reich. Warum spenden die Schauspieler nichts. Die haben auch immer genug. Aber die Leute die nichts haben die sollen spenden. Unglaublich. Der Staat gibt lieber Geld ins Ausland als den Armen richtig helfen. Man sieht es ja. Alles wird teuerer und die Armen können kaum noch was kaufen.
  • Thomaszek schrieb am 22.11.2018, 17.17 Uhr:
    nervig und verlogen
    wer nimmt so etwas noch ernst ?