Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
505

Und tschüss!

D, 1995–1998
Und tschüss!
Bild: Ascot Elite Home Entertainment
  • 505 Fans   74% 26%ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung5 07295.00Stimmen: 11eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 08.05.1995 (RTL)
Weitere Titel:
Und tschüss! Auf Mallorca
Und tschüss! Ballermann olé
Und tschüss! In Amerika
Witzige Geschichten rund um eine Clique junger Leute aus dem Ruhrgebiet: Günni, Petra, Jürgen, Saskia, Eddie, Silke, Raoul, Zombie und Sascha. Günni ist der Kopf der neun. Als er vorübergehend eine Tankstelle führt, spielt sich das gesamte Freizeitleben der Gang dort ab. Günnis ganzer Stolz ist sein 69er Ford Mustang. Seine Freundin Petra arbeitet als Buchhändlerin. Im Gegensatz zu Günni hat sie klare Vorstellungen von der Zukunft, die nicht immer mit seinen übereinstimmen.
Auch Jürgen, der momentan seinen Zivildienst leistet, weiß genau, was er im Leben erreichen will. Trotz seiner einfachen Herkunft will er hoch hinaus, und da kommt ihm die Liaison mit Saskia Fernau gerade recht. Sie stammt aus einer reichen Unternehmerfamilie und verliebt sich trotz des gesellschaftlichen Unterschieds in Jürgen. Ihr Bruder Sascha sieht dagegen arrogant auf die Clique herab. Zombie arbeitet beim Bestattungsunternehmen seines Vaters als Fahrer des Leichenwagens und hat ein Faible für alles Jenseitige. Ossi Raoul führt mit seinem Vater die Gaststätte Industrie, den Treffpunkt der Clique.
Eddie ist Vollwaise und ein echtes Straßenkind. Sie verläßt ihren kriminellen Bruder und führt in der Tankstelle die Trinkhalle. Silke ist Petras beste Freundin und immer auf der Suche nach ihrem Märchenprinzen.
aus: Der neue Serienguide
Crossover mit Das Amt (D, 1997)
Fernsehlexikon
13 tlg. dt. Comedyserie von Wolfgang Büld.
Wenn der Essener Lagerarbeiter Günni (Benno Fürmann) gedankenverloren mit den Brustwarzen seiner Freundin Petra (Gesine Cukrowski), einer vernünftigen Buchhändlerin, spielt, kann es sein, dass er schon wieder nur an das eine denkt: seinen 69er Ford Mustang. Mit dem zieht es ihn an die Tankstelle, die er zeitweise auch führt und wo er die anderen aus seiner Clique trifft, deren Boss er ist: den Zivildienstleistenden Jürgen (Christian Kahrmann), der mit Saskia (Jessica Stockmann) zusammen ist, den Gruftie "Zombie" (Andreas Arnstedt), der im Bestattungsunternehmen seines Vaters arbeitet und einen Leichenwagen fährt, den Ossi Raoul (Tom Mikulla), der in der Gaststätte "Industrie" seines Vaters arbeitet, das Straßenmädchen Eddie (Beatrice Manowski), das in der Trinkhalle in der Tankstelle arbeitet, und die Männer verschleißende Silke (Chrissy Schulz). Günnis Intimfeind ist Saskias Bruder Sascha (Daniel Berger), der mit der Arbeiter- und Prollkultur nichts anfangen kann und grollt, seit Günni ihm Petra ausgespannt hat. Und irgendeinen Anlass gibt es immer, zu saufen oder sich mit jemandem eine Verfolgungsjagd zu liefern.
Büld hatte ein Faible für das Genre: Bevor er diese Truppe mühsam zum Ruhrpott-Jugendslang trainierte, hatte er 1983 schon den Film "Gib Gas - Ich will Spaß" mit Nena und Markus inszeniert und danach "Manta Manta" und "Go Trabi Go, Teil 2". In der Titelmusik hieß es: "Die Zeit ist reif für alle Mädchen und Jungs. Wir sind am Drücker, die Welt gehört uns", was sich zum Glück letztlich als Irrtum herausstellte.
Nach 13 einstündigen Folgen montags zur Primetime zeigte RTL in den folgenden drei Jahren jeweils im Winter einen Und tschüss-Fernsehfilm, in dem die Gang Urlaub in Amerika und auf Mallorca macht.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Bernd Z. (geb. 1979) schrieb am 02.04.2014:
    Bernd Z.Hallo die Serie ist für mich ein Stückchen heile Welt von früher ich schaue sie mir aktuell gerade an (Box gekauft) und hoffe das sie immer weiter geht habe mir auch schon überlegt extra nach Essen zu fahren nur um mir den Rest von der Tankstelle anzuschauen was natürlich ziemlich krank ist aber kack drauf finde es auch sehr schade das es nur 13 Teile gibt und achso ich liebe die 90 er und diese Serie gehört einfach dazu.Antworten
  • Markus (geb. 1987) schrieb am 13.08.2014:
    MarkusBernd, du sprichst mir aus der Seele. Ich hätte auch mal total Lust mir die Tankstelle und alles, was noch ein bisschen erkennbar ist anzuschauen.

    Weiß einer ein paar Adressen von Drehorten?Antworten
  • unbekannt schrieb am 08.09.2014:
    unbekanntMittlerweile gibt es ein Und Tschüss! Wiki (im Aufbau) unter http://de.undtschuess.wikia.com. Da gibt es auch Infos (mit Bildern und Lagekarte) zu einigen Drehorten auf http://de.undtschuess.wikia.com/wiki/Drehorte. Außerdem gibt es dazu auch das Forum bei Cinefacts unter http://forum.cinefacts.de/133552-und-tschuess-auf-
    dvd-4.htmlAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Mark (geb. 1971) schrieb am 02.03.2011:
    MarkIch will eine Neuauflage!!! Klar sind die Leute älter geworden, wir aber auch!
    Und es wäre doch interessant zu sehen wie sich die Charaktere entwickelt haben. Sind Petra und Günni zurück gekommen aus den USA? Hat Günni wiedre einen Job. Was macht Druckermeister Jürgen und ist Zobie noch immer ein durchgeknallter Bestatter?Antworten

Beitrag melden

  •  
  • jenni (geb. 1973) schrieb am 21.09.2010:
    jennihi

    ich wußte gar nicht, daß es inzwischen dvd´s gibt, die werd ich mir schnell mal besorgen, ich hab die serie noch komplett auf vhs. wie die qualität ist, könnt ihr euch ja vorstellen. ( es sind noch die kassetten von der erstausstrahlung, also ohne diesen schrecklichen gesang von herrn küblböck) mich würde eigentlich auch interessieren, wie es weitergeht oder ging, aber da muß ich meinem vorschreiber zustimmen, es ist zuviel zeit vergangen, das wär jetzt nix mehr. mir persönlich haben die späteren specials auf malle und in amerika saugut gefallen, aber für mich war bei ballermann ole´schon die luft raus. da haben die restlichen leute von der clique gefehlt. diese folge hätte man sich getrost sparen können.
    lg jenniAntworten

Und tschüss!-Fans mögen auch