Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
90

Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit

(Déjà Vu) USA, 2006

Puls 4
  • Platz 198090 Fans  55%45% jüngerälter
  • Wertung4 71054.40Stimmen: 5eigene Wertung: -

Filminfos

27.12.2006
Deutsche Erstausstrahlung: 06.01.2008 (Premiere HD)
Mit dem spannenden Sci-Fi-Actionthriller "Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit" setzt das ZDF-Montagskino die Fantasy-Reihe 2013 fort. Denzel Washington muss als Sprengstoff-Experte den verheerenden Bombenanschlag auf eine Mississippi-Fähre untersuchen. Bei seinen Ermittlungen betritt er sehr unkonventionelle Wege. Der britische Regisseur Tony Scott stellte mit "Déjà Vu" einmal mehr unter Beweis, dass er ein Meister des Actiongenres und der großen Kinobilder ist. Es war bereits seine dritte Zusammenarbeit mit seinem Lieblingsschauspieler, dem zweifachen Oscar-Preisträger Washington. Eine verheerende Explosion auf einer Mississippi-Fähre versetzt die Großstadt New Orleans in Angst und Schrecken.
War es ein Unglück oder ein Attentat? Sprengstoff-Experte Doug Carlin (Denzel Washington) ist sich sicher, dass die über 500 Todesopfer einem Brandanschlag zum Opfer fielen, und er kann FBI-Agent Pryzwarra (Val Kilmer) schnell von seiner Theorie überzeugen. Wenig später wird im Wasser die Leiche einer Frau gefunden, die Brandspuren am Körper aufweist. Doch seltsamerweise ergibt die Obduktion, dass sie nicht zu den Opfern der Fähre zählte, sondern bereits Stunden vor dem Anschlag starb. Dennoch sind die Ermittler davon überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen den beiden Verbrechen gibt, und bald wird klar: Der Mörder der schönen Claire Kutcheva (Paula Patton) hat auch die Fähre in die Luft gesprengt. Der Beginn einer ungewöhnlichen Spurensuche, die Sprengstoff-Experte Carlin sich nicht hätte träumen lassen. Denn mit Hilfe eines ausgeklügelten Überwachungssystems, das sich als Zeitreise-Maschine entpuppt, versucht er den Lauf der Dinge zu ändern.
Eigentlich sollten die Dreharbeiten zu "Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit" bereits im Herbst 2005 beginnen, doch der Hurrikan Katrina und seine furchtbaren Verwüstungen, die er in der Südstaaten-Metropole New Orleans anrichtete, machten dem Filmteam einen Strich durch die Rechnung. Ein halbes Jahr später war die städtische Infrastruktur jedoch soweit wieder hergestellt, dass die Dreharbeiten beginnen konnten. Bereits in Tony Scotts intelligentem Verschwörungsthriller "Staatsfeind Nr. 1" ging es um ein omnipräsentes Überwachungssystem, das die Protagonisten auf Schritt und Tritt verfolgt und angreifbar macht. Diese Idee wurde für "Déjà Vu" ins Fantastische weiterentwickelt, so dass im Vordergrund dieser Story nicht so sehr die bedrohliche Seite eines Überwachungsstaates à la "Big Brother is Watching You" steht, sondern der alte Menschheitstraum von der Möglichkeit einer Zeitreise und der Veränderbarkeit der Vergangenheit. Einmal mehr spielte Denzel Washington in "Déjà Vu" die Hauptrolle für den inzwischen verstorbenen Regisseur Tony Scott, mit dem ihn eine enge Freundschaft verband.
Im Oktober wird der afro-amerikanische Schauspielstar mit der Action-Komödie "2 Guns" an der Seite von Mark Wahlberg in die deutschen Kinos zurückkehren. Und auch mit Regisseur Antoine Fuqua, dem er seine Oscar-Rolle in dem Cop-Thriller "Training Day" zu verdanken hat, wird er demnächst für den Actioner "The Equalizer" erneut zusammenarbeiten. Als nächster Beitrag der Fantasy -Reihe im Montagskino folgt am 15. Juli der atmosphärische Horror-Thriller "Wolfman" mit Anthony Hopkins, Benicio Del Toro und Emily Blunt in den Hauptrollen. Sendelänge 113 Minuten...
(ZDF)
"Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit" ist ein rasanter Thriller, der sich dem Element der Zeitreise annimmt. Tony Scott ("Staatsfeind Nr. 1") hat diesen Film zeitgemäß in Hochglanz verpackt und gemeinsam mit Jerry Bruckheimer einen einzigartigen Actionfilm inszeniert, der die Zuschauer auch zum Nachdenken anregt..
(Servus TV)

Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit Streams

  • Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit
    121 min.
    ab € 9,99*
  • Déjà Vu: Wettlauf gegen die Zeit
    121 min.
    ab € 9,99*
  • Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit
    126 min.
    ab € 7,99*
  • Deja Vu - Wettlauf gegen die Zeit
    121 min.
    ab € 9,99*
  • Déjà Vu: Wettlauf gegen die Zeit
    121 min.
    ab € 9,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.04.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Mit einem neuartigen, satellitengesteuerten Überwachungssystem können die FBI-Ermittler (Val Kilmer) und Carlin die Suche nach dem Täter beginnen - in der Vergangenheit
    Mit einem neuartigen, satellitengesteuerten Überwachungssystem können die FBI-Ermittler (Val Kilmer) und Carlin die Suche nach dem Täter beginnen - in der Vergangenheit
    Bild: © ? TOUCHSTONE PICTURES. ALL RIGHTS RESERVED

Déjà Vu - Wettlauf gegen ...-Fans mögen auch

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds