Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
124

Die Welle

D, 2008
ProSieben Media AG © Constantin Film
  • Platz 857124 Fans  71%29% jüngerälter
  • Wertung4 78374.33Stimmen: 3eigene Wertung: -

Filminfos

13.03.2008
Deutsche Erstausstrahlung: 18.10.2009 (Sky Cinema)
Der charismatische Lehrer Rainer Wenger soll seiner Klasse während einer Projektwoche das System der Autokratie näherbringen. Von derartigen Themen fühlen sich die Gymnasiasten gelangweilt und lassen deshalb eine wirkliche Reflexion nicht zu. So gibt es für die meisten eine klare Antwort auf die Frage, ob eine Diktatur, im heutigen Deutschland, noch denkbar wäre: Nein. Daher startet der Lehrer spontan ein Experiment. Unter dem Namen "Die Welle" gründet er eine Bewegung, die auf den drei Prinzipien Disziplin, Gemeinschaft und Handeln beruht. Zudem führt er eine Art Uniform ein. Diese Ideen sowie der strenge Ton und das straffe Regiment werden mit wachsendem Enthusiasmus aufgenommen, die Schüler beginnen sogar aus eigenem Antrieb, ein Emblem zu entwerfen. Die Vereinigung erhält stetigen Zulauf aus anderen Kursen und verlässt bald den schulischen Rahmen. Das Gemeinschaftsgefühl wächst, man wappnet sich gegen spöttische Außenstehende und sprüht das gemeinsame Logo in nächtlichen Aktionen an städtische Gebäude. Tim, ein vorher nicht respektierter Außenseiter und brennendster Anhänger der Bewegung, ernennt sich zu Wengers persönlichem Leibwächter. Andersdenkende werden gnadenlos ausgegrenzt. So ereilt die zuvor beliebte Individualistin und freiheitlich denkende Karo dasselbe Schicksal wie zwei andere Mädchen, die bereits gegen die Uniform protestiert hatten. Sie sieht sich immer stärker werdenden Anfeindungen ausgesetzt, denn sie trägt das obligatorische weiße Hemd nicht. Zunächst weigert sie sich aus ästhetischen Gründen, der Bewegung anzugehören, zunehmend wird sie sich allerdings des gigantischen Gefahrenpotenzials bewusst. Als das ganze Unternehmen in Gewaltakte ausufert, beschließt Wenger, von Karo und seiner Frau ständig bedrängt, "Die Welle" aufzulösen. Doch dies erweist sich als unerwartet schwierig und zieht gravierende Folgen nach sich ...
(arte)
Mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle thematisiert das deutsche Filmdrama "Die Welle", welche Auswirkungen eine Autokratie auf unsere heutige Gesellschaft hätte. Das Filmdrama von Regisseur Dennis Gansel ("Mädchen, Mädchen", "Napola - Elite für den Führer") soll vor allem die jungen Zuschauer zum nachdenken anregen. Mit der fantastischen schauspielerischen Leistung von Frederick Lau ("Traumfrauen"), Max Riemelt ("Heiter bis wolkig"), Elyas M'Barek ("Fack ju Göhte") und Christina do Rego ("Pastewka") wird die Entstehungsgeschichte der Gruppierung authentisch und packend erzählt. Die Geschichte beruht auf dem gleichnamigen Buch von Morton Rhue und lockte in Deutschland zweieinhalb Millionen Zuschauer in die Kinos. "Die Welle" ist wie schon sein Vorgänger "Napola" ein wertvoller Beitrag zur Diskussion um menschliche Regungen, Wünsche und Bedürfnisse. Es geht um die Verantwortung des Individuums in der Gesellschaft und darum, wie anfällig unser scheinbar so selbstsicheres Ich sein kann. Ganz nebenbei festigt Gansel mit dem Film seinen Ruf, schwierige Stoffe unterhaltsam und spannend verpacken zu können. Das ist nach der diskursiven Ebene die zweite große Leistung des Films." (film-dienst)
(RTL Zwei)

Die Welle Streams

  • Die Welle
    102 min.
    ab € 6,81*
  • Die Welle
    102 min.
  • Die Welle
    102 min.
    ab € 7,99*
  • Die Welle
    103 min.
  • Die Welle
    102 min.
    ab € 8,99*
  • Die Welle
    102 min.
    ab € 13,99*
  • Die Welle
    103 min.
    ab € 2,99*
  • Die Welle
    107 min.
    ab € 8,72*
  • Die Welle
    107 min.
    ab € 9,99*
  • Die Welle
    102 min.
    ab € 3,99*
  • Die Welle
    107 min.
    ab € 8,72*
  • Die Welle
    102 min.
    ab € 9,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
  • Die Welle
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 04.12.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Elyas M'Barek (Sinan), Frederick Lau (Tim).
    Elyas M'Barek (Sinan), Frederick Lau (Tim).
    Bild: © Kabel Eins Classics
  • .
    .
    Bild: © 6+
  • .
    .
    Bild: © 6+
  • "Die Welle", Der für seine progressiven Ansichten geschätzte Lehrer Rainer Wenger übernimmt die Projektwoche über 'Autokratie'. Die Schüler sind der Ansicht, das faschistische System und Diktaturen in Zeiten der aufgeklärten Demokratie ohnehin keine Chance mehr hätten. Um die Jugendlichen vom Gegenteil zu überzeugen, startet Wenger daher ein mehrtägiges Experiment - mit erschreckend durchschlagendem Erfolg. Die Aktion 'Welle' gerät bald völlig außer Kontrolle.  SENDUNG: ORF eins - MI - 09.11.2011 - 20:15 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.  Foto: ORF/Sevenone.  Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion.  Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606
    "Die Welle", Der für seine progressiven Ansichten geschätzte Lehrer Rainer Wenger übernimmt die Projektwoche über 'Autokratie'. Die Schüler sind der Ansicht, das faschistische System und Diktaturen in Zeiten der aufgeklärten Demokratie ohnehin keine Chance mehr hätten. Um die Jugendlichen vom Gegenteil zu überzeugen, startet Wenger daher ein mehrtägiges Experiment - mit erschreckend durchschlagendem Erfolg. Die Aktion 'Welle' gerät bald völlig außer Kontrolle. SENDUNG: ORF eins - MI - 09.11.2011 - 20:15 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/Sevenone. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606
    Bild: © Kabel Eins Classics
  • Frederick Lau
    Frederick Lau
    Bild: © 3+

Die Welle-Fans mögen auch

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds