Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
65

Kindsköpfe

(Grown Ups)USA, 2010

ProSieben
  • Platz 232565 Fans  47%53% jüngerälter
  • Wertung4 93394.00Stimmen: 3eigene Wertung: -

Filminfos

Premiere D: 05.08.2010
Deutsche Erstausstrahlung: 14.08.2011 (Sky Cinema)
Lenny (Adam Sandler) und seine Freunde haben 1978 als Teenager eine Basketballmeisterschaft gewonnen. 30 Jahre später treffen sie sich an der Beerdigung ihres geliebten Trainers wieder. Ein verlängertes Wochenende mit ihren Familien gibt den in die Jahre gekommenen Kumpels Gelegenheit, sich auszutauschen, wie es ihnen ergangen ist. Lenny ist ein Agent in Hollywood mit einer Modedesignerin (Salma Hayek) als Ehefrau und verwöhntem Nachwuchs. Marcus (David Spade) lebt alleine und schaut zu tief ins Glas. Rob (Rob Schneider) verknallt sich am Laufmeter und sieht seine drei Töchter so gut wie nie. Eric (Kevin James) ist arbeitslos und am Verlottern. Und Kurt (Chris Rock) leidet unter der Fuchtel seiner Gattin und der Schiegermutter. Für dieses eine Wochenende vergisst diese Bande alle Sorgen und lässt sich nochmals so richtig gehen. Gipfeltreffen der US-Comedystars, die diesen Film vielleicht nur als Vorwand drehten, sich gemeinsam zu amüsieren. Der überbordende Spass greift im Nu auf das Publikum über, was sich nur schon an den mehr als 200 000 Kinoeintritten allein in der Deutschschweiz ablesen lässt. Auch die Presse urteilte wohlwollend, etwa die "Basler Zeitung", die "Grown Ups" (Originaltitel) als "hübsch und warmherzig und selbstredend voller derber Scherze" bezeichnete. Die Party geht Mitte Juli 2013 weiter, wenn die Fortsetzung in die Kinos kommt, bei der ausser Rob Schneider alle wieder mit dabei sind.
(SRF)
Aller guten Dinge sind drei: Die beiden Hollywood-Stars Adam Sandler und Drew Barrymore treffen sich nach "Eine Hochzeit zum Verlieben" (1998) und "50 erste Dates" (2004) in der Romantic Comedy "The Familymoon" auf der Kinoleinwand wieder. Die beiden spielen ein Paar, das nach einem desaströsen Blind Date in einem Ferienresort festsitzt - mit den Kindern aus vorhergehenden Ehen. Ob es zum dritten mal ein Happy End für die beiden Hauptdarsteller gibt, ist im Sommer 2014 in Kino zu sehen.
(ProSieben)
Film einer Reihe:
Cast & Crew

Kindsköpfe Streams

  • Kindsköpfe
    102 min.
    ab € 6,81*
  • Grown Ups [OV]
    102 min.
    ab € 8,76*
  • Kindsköpfe
    102 min.
    ab € 3,99*
  • Grown Ups [OV]
    102 min.
    ab € 3,99*
  • Kindsköpfe
    102 min.
    ab € 7,99*
  • Kindsköpfe
    102 min.
    ab € 7,99*
  • Kindsköpfe
    98 min.
    ab € 9,99*
  • Kindsköpfe
    98 min.
    ab € 13,99*
  • Kindsköpfe
    98 min.
    ab € 8,99*
  • Kindsköpfe
    98 min.
    ab € 5,-*
  • Kindsköpfe
    102 min.
    ab € 11,99*
  • Kindsköpfe
    98 min.
    ab € 19,99*
  • Kindsköpfe
    102 min.
    ab € 3,89*
  • Kindsköpfe
    98 min.
    ab € 4,99*
  • Kindsköpfe
    102 min.
    ab € 6,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
  • Kindsköpfe
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.09.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Treffen sich nach vielen Jahren wieder, um ihren ehemaligen Basketballtrainer zu beerdigen: (v.l.n.r.) Kurt McKenzie (Chris Rock), Marcus Higgins (David Spade), Eric Lamonsoff (Kevin James), Rob Hilliard (Rob Schneider) und Lenny Feder (Adam Sandler) ...
    Treffen sich nach vielen Jahren wieder, um ihren ehemaligen Basketballtrainer zu beerdigen: (v.l.n.r.) Kurt McKenzie (Chris Rock), Marcus Higgins (David Spade), Eric Lamonsoff (Kevin James), Rob Hilliard (Rob Schneider) und Lenny Feder (Adam Sandler) ...
    Bild: © ProSieben
  • Chris Rock (Kurt McKenzie), David Spade (Marcus Higgins), Kevin James (Eric Lamonsoff), Rob Schneider (Rob Hilliard), Adam Sandler (Lenny Feder).
    Chris Rock (Kurt McKenzie), David Spade (Marcus Higgins), Kevin James (Eric Lamonsoff), Rob Schneider (Rob Hilliard), Adam Sandler (Lenny Feder).
    Bild: © ORF
  • Die fünf Freunde aus Kindertagen, (v.l.n.r.) Marcus (David Spade), Rob (Rob Schneider), Kurt (Chris Rock) und Eric (Kevin James) und Lenny (Adam Sandler), versuchen da anzuknüpfen, wo sie vor vielen Jahren aufgehört haben, und stellen fest, dass Älterwerden nicht automatisch auch Erwachsenwerden bedeutet ...
    Die fünf Freunde aus Kindertagen, (v.l.n.r.) Marcus (David Spade), Rob (Rob Schneider), Kurt (Chris Rock) und Eric (Kevin James) und Lenny (Adam Sandler), versuchen da anzuknüpfen, wo sie vor vielen Jahren aufgehört haben, und stellen fest, dass Älterwerden nicht automatisch auch Erwachsenwerden bedeutet ...
    Bild: © ProSieben
  • .
    .
    Bild: © TV24
  • Haben noch eine Rechnung mit der ehemaligen, gegnerischen Basketballmannschaft offen: (v.l.n.r.) Kurt (Chris Rock), Eric (Kevin James), Rob (Rob Schneider), Marcus (David Spade) und Lenny (Adam Sandler) ...
    Haben noch eine Rechnung mit der ehemaligen, gegnerischen Basketballmannschaft offen: (v.l.n.r.) Kurt (Chris Rock), Eric (Kevin James), Rob (Rob Schneider), Marcus (David Spade) und Lenny (Adam Sandler) ...
    Bild: © ProSieben
  • L-R: Marcus Higgins (David Spade), Lenny Feder (Adam Sandler), Kurt McKenzie (Chris Rock), Eric Lamonsoff (Kevin James) und Rob Hilliard (Rob Schneider)
    L-R: Marcus Higgins (David Spade), Lenny Feder (Adam Sandler), Kurt McKenzie (Chris Rock), Eric Lamonsoff (Kevin James) und Rob Hilliard (Rob Schneider)
    Bild: © ProSieben
  • Plakatmotiv für den Film Kindsköpfe
Nachdem der Basketballtrainer der High School verstorben ist, treffen sich fünf gute Freunde und ehemalige Teamkollegen für ein Wochenende am 4. Juli.
Plakatmotiv für den Film Kindsköpfe
Nachdem der Basketballtrainer der High School verstorben ist, treffen sich fünf gute Freunde und ehemalige Teamkollegen für ein Wochenende am 4. Juli.
Oben L-R:  Marcus Higgins (David Spade), Lenny Feder (Adam Sandler), Kurt McKenzie (Chris Rock), Eric Lamonsoff (Kevin James) und Rob Hilliard (Rob Schneider)
Unten L-R: Sally Lamonsoff (Maria Bello),Roxanne Chase-Feder (Salma Hayek) und Deanne McKenzie (Maya Rudolph)
    Plakatmotiv für den Film Kindsköpfe Nachdem der Basketballtrainer der High School verstorben ist, treffen sich fünf gute Freunde und ehemalige Teamkollegen für ein Wochenende am 4. Juli. Plakatmotiv für den Film Kindsköpfe Nachdem der Basketballtrainer der High School verstorben ist, treffen sich fünf gute Freunde und ehemalige Teamkollegen für ein Wochenende am 4. Juli. Oben L-R: Marcus Higgins (David Spade), Lenny Feder (Adam Sandler), Kurt McKenzie (Chris Rock), Eric Lamonsoff (Kevin James) und Rob Hilliard (Rob Schneider) Unten L-R: Sally Lamonsoff (Maria Bello),Roxanne Chase-Feder (Salma Hayek) und Deanne McKenzie (Maya Rudolph)
    Bild: © ProSieben

Kindsköpfe-Fans mögen auch

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds