Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

August-Highlights bei Amazon: "Catastrophe" und "Heartbeat"

26.07.2017, 12.07 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
"The Tick" startet im Originalton
Melissa George in "Heartbeat"
Bild: NBC
August-Highlights bei Amazon: "Catastrophe" und "Heartbeat"/Bild: NBC

Der Video-on-Demand-Anbieter Amazon Prime hat seine Highlights für den August angekündigt. Ihre deutsche Premiere werden dabei die gefeierte britische Beziehungs-Comedy "Catastrophe" sowie das kurzlebige NBC-Prestigeprojekt "Heartbeat" feiern. Dazu kommen die schon zuvor angekündigten "Six" (bereits ab Ende Juli) und die zweite Staffel von "Lucifer" sowie die exklusive VoD-Verwertung der ersten Staffel von "Shades of Blue".

EIGENPRODUKTIONEN
25. August: "The Tick"(englische Version, deutsche Version ab 13. Oktober, TV Wunschliste berichtete)

EXKLUSIVE SERIEN
(für SVOD-Bereich)
28. Juli: "Six" (Staffel 1)
4. August: "Catastrophe" (Staffel 1-3 mit insg. 18 Episoden)
11. August: "Lucifer" (Staffel 2)
15. August: "Shades of Blue" (Staffel 1; exklusive VoD-Auswertung)
15. August: "Heartbeat" (Staffel 1)

Nicht-exklusive Serien
1. August: "The Royals" (Staffel 3)
1. August: "Quantico" (Staffel 1)

KINDERSERIEN
1. August: "Komm in meine Arme" (Staffel 1; exklusiv bei Amazon)
3. August: "Harveys schnabelhafte Abenteuer" (Staffel 1; exklusiv bei Amazon)
11. August: "Super Wings" (Staffel 3)
11. August: "Dino Dana" (Staffel 1; Amazon Original)
25. August: "Danger & Eggs" (Staffel 1)

Catastrophe
Die aus Irland stammende, in London arbeitende Lehrerin Sharon (Sharon Horgan) und der amerikanische Geschäftsmann Rob (Rob Delaney) haben während einer Geschäftsreise von Rob nach London eine heiße Affäre, bei der beide von einem absehbarem Enddatum ausgehen - Robs Heimreise. Doch dann stellt Sharon fest, dass sie schwanger ist. Rob lässt sich nach London versetzen, um seinem Spross ein Vater zu sein, ohne, dass seine Beziehung zu Sharon so richtig geklärt ist. So manövrieren die beiden im fortgeschrittenen Alter durch die Fallstricke von Schwangerschaft, Berufs-, Beziehungs- und Familienleben, wobei zahlreiche Fettnäpfchen mitgenommen werden und zahlreiche Alltagsprobleme die Beziehung abwechselnd belasten und stärker machen. In den USA wurde die von den beiden Hauptdarstellern auch geschriebene Comedy für Amazon ein Aushängeschild. In einer Nebenrolle mit dabei ist Carrie Fisher als Robs in den USA lebende Mutter, die von seiner Liebschaft nichts hält.

Heartbeat
NBC hatte sich vor zwei Jahren für sein Prestigeprojekt "Heartbeat" Melissa George als Hauptdarstellerin gesichert. Die übernahm den Part einer toughen Herzchirurgin und Kroyphäe der Transplantationsmedizin. Für ihre Patienten weitet sie die Grenzen des Möglichen aus und lässt sich weder im Beruf noch im Privatleben etwas sagen. Amy Brenneman ("Für alle Fälle Amy", "Private Practice") und Ehemann Brad Silberling ("Jane the Virgin") entwickelten das Projekt nach einem realen Vorbild.

Doch schon vor dem Drehstart kam es zu "Problemen" mit "Heartbeat": Hauptdarstellerin George wurde schwanger, die Dreharbeiten zur Serie wurden aufgeschoben. Letztendlich wurde das als Flaggschiff-Serie angelegte Projekt für NBCs 2015/16-Season auf zehn Episoden runtergekürzt und am Ende der Season versendet - nach den ersten Einschaltquoten stand fest, dass die Serie keine Zukunft haben würde.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 26.07.2017, 19.17 Uhr:
    Sentinel2003Das wusste ich noch garnicht, das Heartbeat nur eine einzige Staffel mit 10 Folgen bekommen hat!

    Und, wieder keine längere Serie mit Melissa George!