Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"SWR Schlager - Die Show" im Dezember
Beatrice Egli
ARD/Jürgens TV/Dominik Beckmann
Beatrice Egli und Alexander Klaws moderieren neue Show für junge Schlagerfans/ARD/Jürgens TV/Dominik Beckmann

Der deutsche Schlager boomt: Obwohl sich bei Außenstehenden hartnäckig das Vorurteil hält, dass die Musikrichtung immer noch nur ein älteres Publikum ansprechen würde, entspricht dies längst nicht mehr der Realität. Immer mehr junge Künstler ziehen vermehrt auch junge Fans an. Maßgeblich zur Verjüngung trug natürlich Helene Fischer bei, die dem Schlager die Türen zu neuen, jungen Anhängern geöffnet hat. Der SWR reagiert jetzt auf diese Entwicklung und startet am Samstag, 5. Dezember um 20.15 Uhr mit  "SWR Schlager - Die Show" eine neue Sendung, die verstärkt die jüngere Zielgruppe ansprechen soll. Mit Beatrice Egli und Alexander Klaws führen daher auch zwei erfolgreiche Schlagerstars der neuen Generation als Moderatorenduo durch die Show.

Mit der zweistündigen Samstagabendshow wird der Start des neuen Multimediaangebots "SWR Schlager" gefeiert. Ab sofort wird auf den entsprechenden Seiten bei Instagram, Facebook und YouTube sowie unter swr.de/schlager tagesaktuell über die Stars der Szene berichtet. Beatrice Egli und Alexander Klaws begrüßen auf der Bühne jüngere Schlagerkünstler wie Vanessa Mai, Ramon Roselly, Sonia Liebing, Giovanni Zarrella und Eloy de Jong. Aber auch etablierte Größen wie Howard Carpendale und Jürgen Drews sind dabei. Neben den Musikauftritten sind kurzweilige Aktionen, Talks, MAZ-Beiträge und Interaktionen mit Fans und Followern angekündigt.

Aufgezeichnet wird die Sendung Anfang November in den Bavaria Film Studios in München. Als Produktionsfirma steht Kimmig Entertainment hinter der Show, die unter anderem für Erfolgsformate wie  "Die Helene Fischer Show",  "Verstehen Sie Spaß?",  "Immer wieder sonntags" und die  "Silvester Show mit Jörg Pilawa" verantwortlich zeichnet.

Mit "SWR Schlager - Die Show" schickt der Sender in gewisser Weise ein junges Pendant zum erfolgreichen Format  "Schlager-Spaß mit Andy Borg" an den Start. Denn das ist heutzutage die Krux beim Thema Schlager: Das Genre hat sich enorm weiterentwickelt und umfasst inzwischen sehr viele unterschiedliche Ausprägungen. Während bei Andy Borg überwiegend Vertreter des traditionellen Schlagers wie Hansi Hinterseer, Patrick Lindner oder Die Amigos auftreten, die ein älteres Publikum ansprechen, wurden etwa die großen Shows von Florian Silbereisen in den vergangenen Jahren enorm modernisiert und es treten vorwiegend junge Künstler und große Stars auf, deren Hits mit frischen Arrangements und basslastigen Beats ausgestattet sind. Diese Form des Schlagers klingt moderner denn je und hat nichts mit altbackenem Kitsch zu tun. Die Schlagersongs sind partytauglich geworden und treffen den Nerv der Zeit - die Einschaltquoten der Silbereisen-Shows mit bis zu sechs Millionen Zuschauern sprechen hier eine eindeutige Sprache. Mit Schlager Deluxe ging kürzlich sogar ein neuer TV-Sender an den Start, der sich ebenfalls auf zeitgemäßen Schlager konzentriert (TV Wunschliste berichtete).

Beatrice Egli und Alexander Klaws, die Moderatoren von "SWR Schlager - Die Show", haben einiges gemeinsam: Beide gewannen ihre jeweilige Staffel von  "Deutschland sucht den Superstar" und haben es im Gegensatz zu manch anderem Castingshowsieger geschafft, sich langfristig erfolgreich im Musikgeschäft zu etablieren. Auch Moderationserfahrungen haben beide bereits gesammelt: Beatrice Egli führte erst vergangenen Samstag an der Seite von Florian Silbereisen durch die Eurovisionsshow  "Silbereisen gratuliert: Das große Schlagerjubiläum!". Darüber hinaus wird die Schweizerin demnächst auch wieder die Rankingshow  "Ich find Schlager toll" bei RTLplus präsentieren (TV Wunschliste berichtete). Alexander Klaws hingegen kehrte in diesem Jahr als neuer Moderator zu "DSDS" zurück - in der Vergangenheit präsentierte er unter anderem außerdem die Show  "Goldschlager" bei Sat.1 Gold.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User 1576917 schrieb am 08.11.2020, 19.26 Uhr:
    Ich verstehe kicht warum der SWR auf diese neue Show setzt. Aufgrund dem, dass da Künstler wie die Vanessa Mai, Roland Kaiser, die Egli und so kommen, könnte der SWR den Silbereisen in Dauerschleife bringen. Es kommen IMMER die gleichen Künstler. Und jetzt noch eine Kopie vom Silbereisen, das kann ja gar nicht gut werden. 
    Vermutlich sendet der SWR jetzt womöglich den tollen Schlagerspass mit Andy Borg seltener weil dieser Quark kommt. Ich verstehe nicht warum man nicht auf Andys Show mit vielen UNTERSCHIEDLICHEN Künstlern setzt. Da ist von Volksmusik über Kultschlager bishin zu den neueren alles dabei. Und dann diese "modernen Shows, die auch junge Menschen ansprechen sollen".... Komischerweise kommt denen der ganze Silbereisenhype und so aus den Ohren raus. 
    Mehr Schlagerspass oder noch besser: Der SWR soll den Musikantenstadl zurück holen.
  • Talisman05 schrieb via tvforen.de am 27.10.2020, 23.25 Uhr:
    Hat Beatrice Egli als Moderatorin nicht schon genug Quotenflops gehabt? Warum kriegt sie schon wieder ne neue Show?!
  • Chrissi50 schrieb via tvforen.de am 27.10.2020, 20.37 Uhr:
    ach du meine güte,es gibt ja eh sooo wenig schlagershows im deutschen fernsehen...
  • WesleyC schrieb via tvforen.de am 27.10.2020, 18.54 Uhr:
    ... bis sich der Trend mal wieder totgelaufen hat. NDW relaoded ... ;) ..

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds