Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
TC-Darsteller wurde 83 Jahre alt
Roger E. Mosley bei einem Gastauftritt in der Neuauflage von "Magnum P.I."
CBS
"Magnum P.I.": Roger E. Mosley nach Unfall verstorben/CBS

Der amerikanische Schauspieler Roger E. Mosley ist tot. Der mit der Rolle als Theodore 'TC' Calvin in der Serie  "Magnum" bekannt gewordene Darsteller wurde 83 Jahre alt.

Wie THR unter Berufung auf die Familie des Verstorbenen berichtet, sei der Darsteller kurz nach Tagesbeginn am heutigen Sonntag friedlich im Kreis seiner Familie entschlafen - nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag sei er im Krankenhaus gewesen. In einem Beitrag auf Facebook schreibt seine Tochter Ch-a Mosley weiter: Wir könnten nie um solch einen fantastischen Menschen 'trauern'. Er würde es HASSEN, wenn in seinem Namen Tränen fließen würden. Es ist die Zeit, das Erbe, das er uns allen hinterlassen hat, zu feiern! Ich liebe dich, Daddy. Du hast mich ebenfalls geliebt. Mein Herz ist schwer, aber ich bin stark.

Mosley wurde als Roger Earl Mosley im Jahr 1938 in Los Angeles geboren und wuchs dort in einem sozialen Brennpunkt auf. Ab Anfang der 1970er Jahre trat der 1,85 Meter große und sehr muskulöse Mosley in Film- und Fernsehrollen auf. Ab Mitte der 1970er konnte er schließlich vermehrt auch Rollen in bekannteren TV-Formaten buchen, darunter  "Kung Fu",  "Die Straßen von San Francisco",  "Kojak" sowie  "Starsky & Hutch". 1976 konnte er mit dem biografischen Film "Leadbelly" über Blues- und Folk-Sänger Huddie Ledbetter (1888 bis 1949) ein Ausrufezeichen setzen.

Mosleys großer Durchbruch kam dann 1980 mit der Verpflichtung als Soldat im Ruhestand Theodor Calvin, genannt TC, in "Magnum". Der ehemalige Kamerad von Thomas Magnum hatte sich mit einem touristischen Hubschrauberbetrieb ("Island Hoppers") selbstständig gemacht, Magnum bediente sich TCs Transportmittel gerne und ausgiebig. Obwohl Mosley selbst einen Hubschauber-Führerschein hatte, wurden die "Stunts" von einem Piloten in Maske gedreht - der meist auch ein besonderes "Muskel"-Kostüm tragen musste.

Mosley blieb der Serie bis 1988 und zum Ende der achten Staffel treu. Bei jeweils einer Episode steuerte Mosley auch das Drehbuch bei beziehungsweise übernahm die Regie.

Nach "Magnum" hatte Mosley noch einige Hauptrollen und größere Handlungsbögen, an den "Magnum"-Erfolg reichten diese aber nicht heran. In der Comedyserie "You Take the Kids" spielte er die Hauptrolle, einen Schulbusfahrer (1990/91; 6 Folgen). Daneben gehörte er für eine Staffel zum Cast von  "Rude Awakening" (1999/2000) und war 2010 Teil der Shortform-Comedyserie "FCU: Fact Checkers Unit".

2007 trat Mosley an der Seite seines alten Magnum-Kollegen Tom Selleck in einer Episode von  "Las Vegas" auf. Die Neuauflage  "Magnum P.I." besuchte Mosley zweifach - wofür er aus dem eigentlich schon angetretenen Ruhestand kam. Dabei spielte er eine neue Figur: Einen Vietnam-Veteranen namens John Booky, der mittlerweile auf Hawaii einen Barbershop eröffnet hatte und für den "aktuellen" TC (Stephen Hill) einige wertvolle Ratschläge bereithielt.

In jüngeren Jahren war Mosley kurzzeitig verheiratet, aus der Ehe stammen zwei Kinder. Schon vor seinem Durchbruch mit "Magnum" war Mosley mit Lebensgefährtin Toni liiert, mit der er eine weitere Tochter hatte und die ihn überlebt.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Amy schrieb am 12.08.2022, 19.12 Uhr:
    Das tut mir sehr leid. Ich mochte ihn in der Rolle des T.C. sehr. Aus einer anderen Serie kenne ich ihn aber nicht.
    R.I.P.
    Roger E. Mosley
    Jetzt kann er ja Higgi Baby wieder in den Wahnsinn treiben :).
  • siebentöter schrieb via tvforen.de am 09.08.2022, 18.27 Uhr:
    Sehr, sehr schade. Ich habe ja immer noch die Hoffnung, daß eines Tages "Koch" die Serie "Magnum" mit der alten Synchro veröffentlicht...
  • Sir Hilary 2.0 schrieb via tvforen.de am 10.08.2022, 00.46 Uhr:
    siebentöter schrieb:
    Sehr, sehr schade. Ich habe ja immer noch die
    Hoffnung, daß eines Tages "Koch" die Serie
    "Magnum" mit der alten Synchro veröffentlicht...

    Ich habe mich an die neue Synchro gewöhnt. Seit den 90'ern kenne ich sie. Und hätte die ARD damals nicht - wie damals üblich - so viel gekürzt und ganze Folgen ausgelassen, wäre die zweite Synchro gar nicht notwendig gewesen. Ich jedenfalls würde mir nie mehr die gekürzte Version ansehen wollen...
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 10.08.2022, 03.03 Uhr:
    Sir Hilary 2.0 schrieb:

    Ich habe mich an die neue Synchro gewöhnt. Seit
    den 90'ern kenne ich sie. Und hätte die ARD
    damals nicht - wie damals üblich - so viel
    gekürzt und ganze Folgen ausgelassen, wäre die
    zweite Synchro gar nicht notwendig gewesen. Ich
    jedenfalls würde mir nie mehr die gekürzte
    Version ansehen wollen...

    Sehe ich genauso! Die alte Synchro gefiel mir zwar besser (alleine Wolfram Schaerf als Higgins war genial...aber auch Rolf Jülich auch T.C.) aber mir ist es wichtig, es uncut zu erleben...und die ARD hat leider damals die Folgen ziemlich weggemetzgert und manche Folgen gar nicht gezeigt.
    Leben könnte ich aber damit: man bringt eine BluRay Box - digital restauriert, mit beiden Synchros, das jeder auswählen kann...bei der ARD Synchro dann die geschnittenen Szenen deutsch untertitelt oder die RTL Synchro drin. Aber...sowas wird selbstverständlich in dieser Form nie kommen, ist mir schon klar.
  • geroellheimer schrieb am 07.08.2022, 23.31 Uhr:
    Das macht mich jetzt etwas betroffen. Besonders auch, weil ich ihn derzeit regelmäßig am sehen bin, weil ich mir kürzlich die komplette Serie auf DVD gegönnt habe.
    Bin gearde in der 3. Staffel und war gerade eine weitere Folge am anschauen, als ich die Meldung sah. Ausgerechnet auch noch eine Folge, in der Higgins bei einem Autounfall verletzt wird.
    Ruhe in Freiden
  • Snake Plissken schrieb via tvforen.de am 07.08.2022, 23.25 Uhr:
    Ach Mann :-( Das ist wirklich traurig. Auch wenn in seinem Namen keine Tränen fließen sollen.
    Ich kannte ihn aber tatsächlich nur aus Magnum und aus einer Nebenrolle in "Der Chaoten-Cop" mit Bob Hoskins.
    Möge er in Frieden ruhen :-(
    Snake
  • Sir Hilary 2.0 schrieb via tvforen.de am 08.08.2022, 01.24 Uhr:
    Magnum, einer meiner absoluten Lieblingsserien of all time, und zwar seit den 80'ern... So lange begleitete mich also auch Roger E Mosley. Vor einigen Jahren sah ich die Serie wieder komplett von der ersten bis zu letzten Folge auf DVD.
    Roger bleibt mir dadurch erhalten. Nach John Hillerman ist er der zweite vom Hauptcast, der diese Bühne verlassen hat. Mögen die nächsten Abschiede noch lange auf sich warten lassen...
    Noch eine andere Rolle bleibt mir immer in Erinnerung. In "Steel" spielte er einen der "6 Männer aus Stahl."
    Danke Roger........
    Gruß
    Sir Hilary