Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

RTL bestätigt Teilnehmer der zwölften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

RTL bestätigt Teilnehmer der zwölften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

12.01.2018, 08.46 Uhr - Dennis Braun/TV Wunschliste in National
Alle von BILD in den Ring geworfenen Promis dabei
Die Teilnehmer von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" 2018
Bild: RTL
RTL bestätigt Teilnehmer der zwölften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"/Bild: RTL

Am Freitag, den 19. Januar beginnt für die australischen Kakerlaken, Maden und Co. wieder die stressigste Zeit des Jahres, wenn zwölf mehr oder weniger prominente Kandidaten den Titel "König/Königin des Dschungels" unter sich ausmachen. Kurz vor der Auftaktshow bestätigte nun RTL offiziell die Teilnehmer der zwölften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Wirkliche Überraschungen sind nicht dabei.

Es handelt sich nämlich um jene zwölf Sternchen, die die gewohnt gut informierte BILD bereits Ende letzten Jahres in den Ring geworfen hatte. Die Reise in den australischen Dschungel treten an: Model Tatjana Gsell, Ex-"DSDS"-Kandidat Daniele Negroni, Ex-"GNTM"-Kandidatin Giuliana Farfalla, Ex-"Bachelor"-Kandidatin Kattia Vides, Sänger Sydney Youngblood, Ex-Fußballer Ansgar Brinkmann, Schauspielerin Sandra Steffl, Schlagersängerin Tina York, Uwe Ochsenknechts Ex-Frau Natascha Ochsenknecht, der amtierende "Bachelorette"-Gewinner David Friedrich, Doku-Soap-Darsteller Matthias Mangiapane sowie Jenny Frankhauser, die Halbschwester von Daniela Katzenberger.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Während der Startschuss am 19. Januar um 21.15 Uhr fällt, sind die weiteren Folgen in den darauffolgenden zwei Wochen wie gewohnt täglich um 22.15 Uhr zu sehen. Daniel Hartwich und Sonja Zietlow bleiben als Moderatorenduo erhalten. Zudem gibt es im Anschluss an die tägliche Hauptsendung erstmals auch eine nächtliche Aftershow namens "Die Stunde danach", die ab Mitternacht auf dem jungen Schwestersender RTLplus gezeigt und von "Guten Morgen Deutschland"-Moderatorin Angela Finger-Erben präsentiert wird.

Unterdessen wurde bereits eine Ausweitung der Dschungelcamp-Sendezeit am Dienstag, den 23. Januar bekannt, die kuriose Gründe hat: Da bei RTL an diesem Tag die neue Serie "Sankt Maik" mit einer Doppelfolge startet, plant Konkurrent Sat.1, mit "Fack ju Göhte" als Gegenprogramm ein schweres Geschütz aufzufahren. Im Gegenzug wollen die Kölner weniger Werbung zeigen und den Start von "Ich bin ein Star" auf 22.00 Uhr vorziehen - dadurch erhofft man sich offensichtlich, mehr Zuschauer beim Sender zu halten bzw. sie zum Umschalten zu bewegen.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare

  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 17.01.2018, 15.45 Uhr:
    Beverly BoyerAber schon Marc Terenzi sagte: "Dies are the Regels. We must them halten."
  • Kid schrieb via tvforen.de am 15.01.2018, 15.38 Uhr:
    KidAußer Sidney können sie alle gehen... Ist das eigene Leben wirklich so arm oder der Alltag so stressig, das man sich so einen Schwachmatenrotz antun muss, um abzuschalten? Also wer da noch einschaltet, dem ist echt nicht mehr geholfen!
  • Apokalypse schrieb via tvforen.de am 15.01.2018, 11.58 Uhr:
    ApokalypseJa sympathisch. Es wird wohl darauf ankommen wie er sich in den Dschungel Prüfungen schlägt. Ich kenne diese Art von Menschen, kommen am Anfang gut an, fallen aber durch ihre undiszipliniertheit auf. Er kann ja seine Anekdoten erzählen.
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 15.01.2018, 07.56 Uhr:
    tiramisusiheute morgen ist der Groschen gefallen...klar,der "weisse Brasilianer" ..klasse Type und wahrscheinlich der natürlichste in der ganzen Runde
  • Werner111 schrieb via tvforen.de am 15.01.2018, 01.36 Uhr:
    Werner111. Ich kenne drei Leute von dieser Liste - alle anderen sind mir völlig unbekannt. Scheinbar wird man für dieses Format nicht einmal mehr bei B- und C-Promis fündig.
  • J_Doe schrieb via tvforen.de am 14.01.2018, 10.21 Uhr:
    J_DoeBrinkmann war mir als Fußballer schon sympathisch. Das war noch ein richtiger Typ und nicht so ein weichgespültes Jüngelchen.
  • Brioni49 schrieb am 13.01.2018, 15.37 Uhr:
    Brioni49Ich glaube, die Leute machen nur mit, um einmal sagen zu dürfen "Ich bin ein Star..."
    Ich kenne niemanden, nur die Namen Ochsenknecht und Gsell habe ich schon einmal gehört, aber ohne zu wissen, wie die Damen ausschauen.
  • nicki 75 schrieb via tvforen.de am 12.01.2018, 15.24 Uhr:
    nicki 75Auf Ansgar freue ich mich. Hoffe er erzählt ein paar lustige Sachen aus seinem Leben. Und seinen Mund wird er im Camp auch nicht halten. Das könnte spassig werden. Vor allem mit Regeln hat er es nicht so. Die Katzenberg-Schwester wird bestimmt über ihre Schwester abledern.
  • musikrob2806 schrieb via tvforen.de am 12.01.2018, 14.26 Uhr:
    musikrob2806Wenn die Staffel vorbei ist, können sie Frau Zietlow gleich im Dschungel behalten. Nervig diese Frau!!
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 12.01.2018, 14.21 Uhr:
    tiramisusikönnte mit dem extremen Klima dieses jahr zu tun haben
  • Argus schrieb via tvforen.de am 12.01.2018, 14.04 Uhr:
    ArgusWieso fängt das Dschungelcamp eigentlich eine Woche später an als in den früheren Jahren? Ich habe fest mit einem Start heute Abend gerechnet.
  • Apokalypse schrieb via tvforen.de am 12.01.2018, 13.55 Uhr:
    ApokalypseAnsgar Brinkmann sagt mir was, das ist auch so ein "Knaller" & Tina York. Ich würde gerne andere im Camp sehen. Katja Krasavice, Boris Becker, Verona Pooth oder JayJay Jackpot Die werden es nicht so nötig haben. Das Format ist eh ausgelutscht.
  • BlackOak schrieb via tvforen.de am 12.01.2018, 13.50 Uhr:
    BlackOakAu Junge...Eine Ausgeburt an Langweilern und No Names. Ich denke, immer wenn die Ex vom Ochsen eingeblendet wird ist man froh den Göbeleimer in der Nähe zu haben!!
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 12.01.2018, 13.25 Uhr:
    tiramisusiauweia .."die Halbschwester von ...." ..... "die Ex-Frau von ......" .... Ex-Teilneher bei ... lauter abgehalfterte Sternlein, abgelegte Exfrauen und Lebensversager ..einzig der goldige, tuntige Matthias Mangiapane könnte ein Lichtblick werden, der hat wenigstens kein Problem, sich auch mal lächerlich zu machen und ist zudem ganz witzig ... die Ochsenknecht-Ex wird sich mit Tina York in die Wolle kriegen, das seh ich schon :-) ...Tina York wird behaupten, niee beim Gesichtsklempner gewesen zu sein und die Ochsenex wird sie blossstellen...herrlich ... ansonsten wird Tina York nicht sehr unterhaltsam sein, denke ich ... auf dem Kreuzfahrtschiff, auf dem sie auftreten sollte, fielen 3 von 5 Auftritten aus und die Seekrankheit gaubte ihr keiner so ganz...wer abends in der Bar sich die Kante gibt, der kann auch arbeiten :-)))
  • Roy Kabel schrieb via tvforen.de am 12.01.2018, 13.00 Uhr:
    Roy KabelHaha - schon wieder ist Dr. Bob der bekannteste Promi in der Runde. Tina York sagt mir natürlich was, den Jungspunden sicher nicht mehr. Sie war früher häufig in der ZDF Hitparade, allerdings würde ich sie nicht zu den Spitzenstars des Schlagers der 70er zählen. Bald kommen wirklich der Nachbar des Bachelors oder die Nageldesignerin der Katzenberger als Promis rein.