Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1150

Borgia

(Borgia)F/D/A/CZ/I, 2011–2014
Borgia
 Serienticker
  • Platz 838 1150 Fans   57% 43%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung4 187693.89Stimmen: 35eigene Wertung: -

Serieninfos & News

38 Folgen Deutsche Fassung (3 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 17.10.2011 (ZDF)
Machthungrig und ohne Skrupel regiert Papst Alexander VI. alias Rodrigo Borgia (John Doman) im Italien des ausgehenden 15. Jahrhunderts die katholische Kirche. Durch Korruption war der Spanier an die Macht gekommen, die er mit Hilfe seiner Kinder und allerlei Intrigen zu erhalten versucht. Bestes Beispiel ist seine Tochter Lucrezia (Isolda Dychauk), die er in seinem politischen Ränkespiel benutzt, um sie für seine Zwecke gewinnbringend mit den richtigen Parteien zu verheiraten.
Cast & Crew
Serienguide
Borgia
Bild: Canal+
Vatikan, 1492: Der spanische Kardinal Rodrigo Borgia will unbedingt Papst werden. Noch während der Heilige Vater Innozenz VIII. im Sterben liegt, spinnt Borgia seine Fäden. Und tatsächlich: Durch List und Intrigen wird aus Rodrigo Borgia der neue Papst - Alexander VI.! Dass er gleich mehrere Kinder mit seiner Mätresse Vanozza Cattanei hat, verheimlicht der neue Papst nicht - im Gegenteil: Alexander VI. verhilft seinen Nachkommen zu aussichtsreichen Positionen innerhalb des Vatikans. Doch der skrupellose Juan und der cholerische Cesare landen damit genauso im Geflecht von Macht und Intrigen wie ihre gemeinsame Schwester Lucrezia, die in politische Allianzen verheiratet wird.
Das blutige Drama um Mord, Vergewaltigung und Inzest wurde in Zusammenarbeit von Deutschland, Österreich, Tschechien und Frankreich gedreht und ist eine der teuersten europäischen Fernsehserien aller Zeiten.
Hruska/Evermann 2008-2013

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.06.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • User 165731 schrieb am 22.12.2018, 07.40 Uhr:
    User 165731Da die zweite Staffel auf ORF läuft, hab ich mir über OTR die ersten 8 Folgen (4 Doppel-Folgen) geladen ... die Laufzeiten der ersten und vierten Folge sind deutlich (jeweils rund 10 min.) unter den Angaben bei Amazon Prime ... bei 5-8 fehlen je rund 5 Minuten... ...
    Wenn man auch auf Schnittberichte nachschaut, wurde schon vom ZDF bei der Erstausstrahlung massiv geschnitten - nicht nur Gewalt (FSK 12 vs. 16), sondern AUCH Handlungsszenen.
    ORF hätte FSK 16 wg. der Uhrzeit ungeschnitten zeigen dürfen - hier wurde anscheinend willkürlich gekürzt.
    Kann da jemand etwas dazu sagen?

Beitrag melden

  •  
  • Tom_ (geb. 1966) schrieb am 04.04.2016, 21.00 Uhr:
    Tom_Ich warte auch schon ewig auf die 3. Staffel. Bezahlen lassen, synchronisiert, nie gezeigt: Saftladen ZDF!
    Aber für den anderen Müll, wie SOKO Rotzhausen, 1 Million Mörder in Rosenschleim, Uninteressante Leute heute, dafür ist immer genug da.

Beitrag melden

  •  
  • serieone schrieb am 17.02.2016, 14.20 Uhr:
    serieoneAm 22. Februar 2016 kommt diese Geschichte nun zum Abschluss:
    Amazon Prime präsentiert - gemeinsam mit den ersten beiden Staffeln - die dritte Staffel der deutsch-französisch-österreichischen Ko-Produktion "Borgia".
  • HarryNows schrieb am 18.02.2016, 01.38 Uhr:
    HarryNowsDas ist ja super und ich freue total!!
    Das ZDF sollte sich in Grund und Boden schämen!!!!!!
    Hoffe sie kommt dann auch noch auf Blu Ray raus. :)

Popularität

Borgia-Fans mögen auch