Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1060

Die Borgias - Sex. Macht. Mord. Amen.

(The Borgias)
USA, 2011–2013

  • 1060 Fans  53%47% jüngerälter
  • Serienwertung4 175184.47Stimmen: 30eigene Wertung: -

Serieninfos & News

29 Folgen (3 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 09.11.2011 (ProSieben)
Im Mittelpunkt der US-Historienserie über Italiens legendären Mittelalter-Clan steht dessen Patriarch Rodrigo Borgia (Jeremy Irons), der sich durch geschickte Intrigen die Papst-Krone ergattert und immer wieder brutale Kriege vom Zaun bricht. Kreative Mordversuche zwischen den Borgias und dessen Feinden sind an der Tagesordnung dieser von Oscar-Preisträger Neil Jordan erdachten Serie.
Cast & Crew
Serienguide
Showtime
Ende des 15. Jahrhunderts in Rom: Die spanische Familie Borgia strebt nach Macht und schreckt dabei vor keinem Mittel zurück. Als Familienoberhaupt Rodrigo Borgia den Heiligen Stuhl erklimmt und Papst Alexander VI. wird, hat er allerdings mehr Feinde denn je. Der Frauenheld Cesare Borgia unterstützt seinen Vater in der Kirchenhierarchie, auch wenn er sich lieber auf dem Schlachtfeld beweisen würde wie sein Bruder Juan, dem die päpstlichen Armeen unterstehen. In der Hoffnung auf einen mächtigen Verbündeten wird die junge Lucrezia Borgia an den Rohling Giovanni Sforza verheiratet.
Mächtiger Widersacher der Borgias ist Kardinal Della Rovere, der nichts unversucht läßt, um Rodrigo zu stürzen - dafür schreckt er nicht einmal vor einem Bündnis mit dem französischen König zurück, um auf Rom zu marschieren. Die US-Serie behandelt die gleiche Geschichte wie die deutsch-französische Produktion Borgia (siehe dort), ist aber deutlich moderner und drastischer aufgemacht. Sie gilt als Nachfolgeserie von Die Tudors (siehe dort).
Hruska/Evermann 2008-2013

Die Borgias - Sex. Macht. Mord. Amen. Streams

Wo wird "Die Borgias - Sex. Macht. Mord. Amen." gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Die Borgias - Sex. Macht. Mord. Amen." im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Blu-ray
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 31.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • serieone schrieb am 31.03.2015:
    Anfang Juni 2013 gab Showtime die Einstellung der Serie nach der dritten Staffel bekannt.
  • Manuela Janisch-Brehm schrieb am 17.05.2015:
    Eine super Serie wie ich finde,nur schade das nach der 3.Staffel Schluss ist. Das ist immer sehr ärgerlich.

Beitrag melden

  •  
  • johanna schrieb am 13.08.2013:
    @klaus: hättest du die erste serie geschaut wüsstest du dass du unrecht hast. schon in der ersten staffel sagt der sohn der borgias: sie hassen uns weil wir spanier sind......

Beitrag melden

  •  
  • tikko schrieb am 22.12.2012:
    leider nur eine amerikanische Seifenoper. Personen zum Teil frei erfunden. Hauptsache viel Sex. Vielleicht hätten sich die Macher mal etwas geschichtskundig machen sollen. Bin mehr als enttäuscht. Schade um die vergeutete Zeit

Popularität

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds