Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Die Abenteuer des jungen Indiana Jones

Die Abenteuer des jungen Indiana Jones

(The Adventures of Young Indiana Jones / The Young Indiana Jones Chronicles)USA, 1991 – 1994
Die Abenteuer des jungen Indiana Jones
  • 1181 Fans    75% 25% ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung 4 0010 4.36 Stimmen: 42 eigene Wertung: -

Serieninfos & News

40 Episoden (3 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 27.11.1992 (Sat.1)
Der 93jährige Indiana Jones erinnert sich an sein ausgefülltes Leben als Archäologe: Kurz nach der Jahrhundertwende begleitet der zehnjährige Indiana Jones seinen Vater auf einer Weltreise. Sie beginnt in Ägypten, wo Indy gemeinsam mit Lawrence von Arabien das Geheimnis einer Mumie lüftet. Mit 17 tritt Indy in die mit England verbundene belgische Armee ein und kämpft in den Schützengräben von Verdun. In St. Petersburg wird er in die Ereignisse der siegreichen bolschewistischen Revolution verwickelt. In Afrika trifft er auf Albert Schweitzer, der sich mit seinen Gefährten durch den Kongo schlägt.
Und in Paris verliebt er sich in Mata Hari. Während Indy sich durch das 20. Jahrhundert treiben läßt, begegnet er weiteren berühmten Persönlichkeiten. Die Serie basiert auf den Kinofilmen um Indiana Jones mit Harrison Ford in der Hauptrolle, Jäger des verlorenen Schatzes (SAT.1: 24.10.1991), Indiana Jones und der Tempel des Todes (SAT.1: 28.11.1991) und Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (Pro Sieben: 20.9.1992) und gewann zahlreiche Preise, darunter 10 Emmys. Als Einstieg in die Handlung zeigte SAT.1 im November 1992 die 25minütige Dokumentation Die Abenteuer des jungen Indiana Jones - Hinter den Kulissen.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
30-tlg. US-Abenteuerserie (The Young Indiana Jones Chronicles; 1992-1993).
Die Erlebnisse des Archäologen Henry Indiana Jones in seinen frühen und späten Lebensabschnitten: als 16-Jähriger (Sean Patrick Flanery), als Zehnjähriger (Corey Carrier) und als 93-Jähriger (George Hall), der auf seine Jugend zurückblickt. Der junge Indy, oft begleitet von seinem Freund Remy (Ronny Coutteure), trifft bei seinen Abenteuern Personen der Zeitgeschichte, darunter Thomas Alva Edison, Lawrence von Arabien, Sigmund Freud oder Theodore Roosevelt.
Nach drei erfolgreichen Kinofilmen mit Harrison Ford in der Rolle des Indiana Jones zeigte Produzent George Lucas in der Fernsehserie Indys Abenteuer in anderen Abschnitten seines Lebens. Harrison Ford hatte in einer Folge einen Gastauftritt als 50-jähriger Indiana Jones.
Jede Folge war eine Stunde lang. Sat.1 war Koproduzent der zweiten Staffel.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.11.2017 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • ttquattro (geb. 1960) schrieb am 07.10.2016:
    ttquattro Es wird soviel Schrott immer Jahrelang wiederholt und warum man hier endlich mal nach so vielen Jahren nicht die Kurve kriegt bleibt mir bei dieser tollen Serie ein Rätsel !?Antworten
  • Tim Weissenborn schrieb am 05.06.2015:
    Tim Weissenborn tolle Serie und die Filme sind auch voll gut aber der 4te teil ist nicht so toll wie die anderen da dort modernere Technik zum dreh genutzt wurden die alte Technik war etwas schöner und zu der Serie wann kommt sie endlich mal wieder würde sie gerne mal sehen aber warum gibt es Folge 37 und Folge 40 nicht in Deutschland kann es mir jemand sagenAntworten
  • IndianaJones (geb. 1973) schrieb am 07.11.2009:
    IndianaJones Indiana Jones ist der Held meiner Kindheit. Auch die Serie "Die Abenteuer des Jungen Indiana Jones" habe ich mir immer angesehen. Doch als ich 2008 den neuen Film im Kino gesehen habe, war ich entsetzt: ausserirdische (bzw. "ausserdimensionale") Besucher? Russen (mit Degen)? EIN SOHN? Nein, das konnte einfach nicht der Indiana Jones sein, den ich aus meiner Kindheit kannte und dessen Abenteuer ich immer geliebt habe. Ich weiss nicht, was George Lucas immer mit Ausseridischen am Hut hat, aber Indiana Jone zeichnete sich ja eben gerade dadurch aus, dass seine Abenteuer mysteriös und spannend waren und Indy immer wieder heraus gefordert wurde, um Rätsel zu lösen, mit ausserirdischen Besuchern und seltsamen Russen hatte das wenig zu tun, Indys Gegner waren ja bisher immer die Nazis gewesen. Shia Labeouf war einfach nur peinlich als Indiana Jones und passte ebenso wenig in den Film, wie er auch in "Transformers" fehl am Platz war. Enttäuscht verliess ich das Kino und musste mir eingestehen, dass Indiana Jones geopfert worden war, um noch mehr Geld in den Geldtopf von Herrn Lucas und Herrn Spielberg zu spülen. Ich fand ja schon die neuen Star Wars-Filme doof, doch der neue Indiana Jones-Film war für Fans wie mich das letzte, da sind ich und meine Freunde uns einig.Antworten
weitere Kommentare/Erinnerungen

Popularität

Die Abenteuer des jungen Indiana Jones-Fans mögen auch folgende Serien: