Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
99

Die Anrheiner

D, 1998–2011
Die Anrheiner
Bild: WDR
  • 99 Fans   63% 37% jüngerälter
  • Serienwertung4 49704.27Stimmen: 11eigene Wertung: -

Serieninfos & News

612 Folgen (13 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 21.03.1998 (WDR)
Fortsetzung als Ein Fall für die Anrheiner (D, 2011)
Die Anrheiner, so heißen die Menschen, die in dem fiktiven Kölner Viertel "Veedel" direkt am Rhein wohnen. So wie in der realen Stadt stammen nicht alle Menschen im Veedel aus Köln. Das Viertel ist so multikulturell wie die Stadt und doch so unverwechselbar individuell wie die ganze Region. Die Geschichten der Anrheiner sprechen das Lebensgefühl der Menschen in Nordrhein-Westfalen an - fast überflüssig zu sagen, dass alle Figuren ihren Dialekt sprechen ...
Cast & Crew
Serienguide
Die Anrheiner leben in einem fiktiven Stadtviertel in Köln, direkt am Rhein. Ihnen machen nicht nur das in unregelmäßigen Abständen drohende Hochwasser zu schaffen, sondern auch die wirtschaftlichen Schwierigkeiten um die Jahrtausendwende, die Suche der jungen Leute nach ihrem Lebensziel und die Mühen der Alten, dem immer schneller werdenden Wechsel der Lebenssituationen zu folgen. Doch die Anrheiner verzagen nicht. In ihrer typisch kölschen Art, mit ihrem Ruhrgebiets-Pragmatismus oder ihrem westfälischen Dickkopf finden sie immer eine Lösung, frei nach dem Motto Et hat noch immer jot jejange. Treffpunkt der Menschen ist die gemütliche Kneipe Zum Anrheiner von Wirtin Uschi Schmitz. Lisa Habbig kellnert und kocht in der Kneipe.
Einer der Stammgäste ist Jupp Adamski. Bei der familieneigenen Spedition Krings arbeiten Mathes, seine Frau Evelyn sowie die Brüder Joseph und Rudolf. Zwei ihrer LKW-Fahrer sind Jaco, ein echter Kölscher Junge, und Darius, der Freund von Lisa. Amelie besitzt das kleine Büdchen der Anheiner, in dem Daggi arbeitet. Helga Schrader leitet das Sonnenstudio und Constanze Petersen führt den Fahrradladen. Beim Wochenblatt, das von Dr.
Schneck herausgegeben wird, arbeitet Karin Radke als Volontärin.
aus: Der neue Serienguide

Wo läuft's?

Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
CD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.12.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Sarah (geb. 1991) schrieb am 21.12.2013:
    SarahNächstes Jahr soll die Serie "Ein Fall für die Anrhreiner " abgesetzt werden die werden in Rente geschickt. Schade ! Das ist auch gut so seit Uschi Schmitz nicht mehr da ist die von Hildegard Krekel gespielt wurde hat das auch kein Sinn mehr das die auf der Mattscheibe sind. Ich würde mich dann freuen wenn man die Folgen wiederholen könnte wo Schauspielerin Gisela Keiner mitspielt die kenne ich namlich aus "Ein Herz und eine Seele". Danke

Beitrag melden

  •  
  • Sarah (geb. 1991) schrieb am 02.06.2013:
    SarahLiebe Hildegard Krekel!
    Heute hätten sie Geburtstag gehabt sie fehlen mir sehr das tut so weh zu wissen das sie nicht mehr Leben! In meinem Herzen leben sie für mich weiter und im Fernsehen! Man sagt nie das kann ich nicht so lautet áuch mein Lebensmotto! Sarah

Beitrag melden

  •  
  • Hugo Kloppke (geb. 1945) schrieb am 18.03.2013:
    Hugo KloppkeHurra,wir haben wieder eine Spedition im Veedel! Ich würde vorschlagen:Polizei-wache rausschmeißen,Frau von Bebenberg und der Krings machen dort wieder den Speditionsbetrieb und wir hätten unsere Lieblingsserie wieder

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.