Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
736

Fame - Der Weg zum Ruhm

(Fame)USA, 1982–1987
Fame - Der Weg zum Ruhm
  • 736 Fans   39% 61%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung4 01883.84Stimmen: 31eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 11.08.1984 (ARD)
Serie um die harte Arbeit und die Träume junger Menschen aller Rassen, die sich in der New Yorker Hochschule auf ihren Beruf als Sänger, Tänzer oder Schauspieler vorbereiten: Nach der Scheidung ihrer Eltern zieht Julie Miller mit ihrer Mutter aus einer Kleinstadt im mittleren Westen nach New York. Nicht nur das Leben in der Großstadt bereitet ihr Schwierigkeiten. Auch in der neuen Schule, die sie jetzt besucht, fühlt sie sich nicht wohl. Vor allem Mitstudentin Coco versucht, sie zu demütigen. Leroy ist ein ausgeflippter Typ, der sich nur schwer anpassen kann. Dann sind da noch Bruno, ein talentierter Keyboarder, sowie Danny und Doris, zwei angehende Komödianten. Elizabeth Sherwood und Mr.
Shorofsky sind zwei der Lehrer, die es nicht immer einfach mit ihren Schülern haben. Die Serie basiert auf dem US-Spielfilm Fame - Der Weg zum Ruhm aus dem Jahr 1979 (ARD: 11.8.1984). Viele Charaktere und deren Schauspieler wurden in die Serie übernommen. Die Choreografie der einzelnen Folgen stammt von Debbie Allen (Lydia, der Schwester von Phylicia Rashad). In England und anderen Ländern war die Serie so erfolgreich, daß insgesamt fünf Soundtrack-LPs veröffentlicht wurden und die Kids from Fame sogar auf Tournee gingen. Die Platten mit den Songs aus den einzelnen Folgen (Hi-Fidelity, Starmaker, Desdemona, Friday night) belegten wochenlang Spitzenplätze in den Charts.
Der Schauspieler Michael Thoma (Mr. Crandall) starb zu Beginn der zweiten Saison. Die Folge A tough act to follow ist ihm gewidmet. Leroy Gene Anthony Ray starb 1992 an Aids. 1997 gab es eine Neuauflage, Fame L.A.” (siehe dort), die in Venice Beach, Kalifornien spielt.
aus: Der neue Serienguide
gezeigt bei Elf 99 (DDR/D, 1989)
Spin-Off: Fame L.A. (USA, 1997)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
26-tlg. US Musikserie von Christopher Gore ("Fame"; 1982-1987).
An der New Yorker "High School Of Performing Arts", der Hochschule für darstellende Künste, lernen junge Nachwuchskünstler die Grundlagen für eine Karriere im Showgeschäft. Unter ihnen sind der Keyboarder Bruno Martelli (Lee Curreri), die Sängerin Coco Hernandez (Erica Gimpel), der Komiker Danny Amatullo (Carlo Imperato), die Schauspieler Montgomery MacNeil (P. R. Paul) und Doris Schwartz (Valerie Landsburg), der Tänzer Leroy Johnson (Gene Anthony Ray) und die Cellistin Julie Miller (Lori Singer). Tanzlehrerin Lydia Grant (Debbie Allen), Musiklehrer Benjamin Shorofsky (Albert Hague), die strenge Englischlehrerin Elizabeth Sherwood (Carol Mayo Jenkins) und Schauspiellehrer Gregory Crandall (Michael Thoma) unterrichten die talentierten Studenten.
Die Serie basierte auf dem gleichnamigen Kinofilm, in dem die Darsteller Allen, Hague, Ray und Curreri bereits die gleichen Rollen gespielt hatten. In jeder Folge wurden mehrere Lieder gesungen, die das musikalische Talent der Hauptdarsteller bewiesen. Der spätere Superstar Madonna hatte sich im Vorfeld der Serie vergeblich um eine Rolle beworben.
Die ARD zeigte nur 26 der 39 einstündigen Episoden aus den ersten beiden Staffeln, der Rest der 136-tlg. Serie war in Deutschland nie zu sehen. Die gesendeten Folgen wurden später, in der Mitte zerteilt, mehrfach als 52-tlg. Serie wiederholt.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • retrofan100 schrieb am 24.04.2017, 13.47 Uhr:
    retrofan100Weiß jemand ob jemals alle 6 staffeln ins deutsche übersetzt wurden ?, denn ich habe die Episoden gesehen die übersetzt wurden und die serie ist einfach toll, es wäre schade jetzt aufzuhören oder sie auf englisch zu gucken.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • lalelu schrieb am 15.09.2013:
    laleluWann erscheint endlich die 2. Season?
    Fans die sie kaufen gibt es sicher genug, oder?Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Mick (geb. 1976) schrieb am 31.08.2010:
    MickFAME endlich wieder im TV.
    Nachdem die geplante Ausstrahlung ab 08.09.2010 auf Einsfestival gecancelt wurde, habe ich mal beim Sender nachgefragt und erfahren, dass die Serie ab Mittwoch, den 10. November, 26 Wochen lang um 21:45 Uhr ausgestrahlt wirdAntworten

Fame - Der Weg zum Ruhm-Fans mögen auch